Zahlen von Herdknöpfen verschwinden


Ich habe folgendes problem.
Wenn ich die Knöpfe von meinem Herd putze lösen sich die Zahlen auf.
Habt ihr einen rat für mich wie ich sie vielleicht erneuern kann, oder so?


Sind die Knöpfe mit Metallring oder nur Kunststoff?


plastik. ich hatte schon überlegt mit edding, aber das hält ja auch net lang.


bei Plastik einfach an die Stelle wo die Zahl saß mit einer Glühenden Nadel(Nagel) für die 1 einen Punkt machen und für die 2 dann zwei Punkte usw...einfachste Lösung aber wäre einen Knopf neu zu kaufen...


:hmm: das wäre mal ne idee. Muss ich nur aufpassen das ich mir net die finger verbrenn, so ein schussel wie ich bin :D


Zitat
.einfachste Lösung aber wäre einen Knopf neu zu kaufen...


ich habe mich auch für diese variante entschieden, aber das sechsfach.
mit porto über 100chfr. aber das war es mir wert.

ich mag kein gekritzel am herd. :lol:

Muss ich dann die vom gleichen modell nehmen oder kann man da auch andere nehmen. Denn mein Herd ist schon etwas älter.


wenn der Herd eh schon älter ist, dann würde ich das Geld für neue Knöpfe nicht mehr ausgeben
entweder so wie Nachi vorschlägt,
oder mit Edding und dann mit einer dünnen Lackschickt überziehen


Nachis Vorschlag ist echt der beste! :) Punkte machen oder Zahlen gravieren, solange man noch eben was sieht.
Gekritzel am Herd finde ich auch nicht schön und da ich einen sehr gebrauchten Herd übernehmen mußte (mein alter Noname war durch :heul: mit perfekten Zahlen drauf, gut gepflegt (auch den Schaltern) nur einem anderen Heizsystem der Platten: bekommen tat ich ein Markendingens ohne Zahlen... TOLL!) kenne ich das Problem mit den verschwundenen Zahlen... :rolleyes: Die einzige Zahl, die sich gehalten hat, ist die Null... :ph34r: Wann ein Herd AUS ist, weiß ich auch... :labern:

Die Schalter konnte ich also nicht umstecken und so mußte ich mich die ersten Wochen an dem Ding fast "nach dem Sonnenstand" richten... da back mal einer Kuchen und koche Essen, selbst, wenn man die Küche gewöhnt ist! :blink:
Für die Platten hatte ich es schnell raus, aber der Ofen... :wacko: Inzwischen mache ich Kuchen, Braten, sonstwas darin, aber es hat gedauert.
Tipp: wenn man so irgendwie gegen's Licht schräg draufguckt, erkennt man mit Glück noch ein wenig der glatten Flächen der Gradzahlen, wo mal die weiße Farbe drauf war.
Da kann man sich nach richten.

Wie gesagt: Es ist eine Art Forschungsprojekt, aber man schafft es! Der Herd funktioniert besser und sparsamer als mein alter, aber eben ohne Zahlen...


Aaaaalsooo:
Ich war im Bastelladen und hab mir Lack für Kunststoff gekauft.
Hab erstmal auf einem Knopf zum ausprobieren mit Edding die Zahlen nach gemahlt und dann den Lack drauf. Bis jetzt siehts mal ganz gut aus. Macht auch so den eindruck das es hält. bin mal gespannt.



Kostenloser Newsletter