Schmutziges Geschirr aus der Spülmaschine: Milchige Gläser und angeschmutztes Gesch


Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner Spülmaschine:

ich habe wie immer eine Maschine gespült, allerdings war das komplette Geschirr danach total angelaufen, einfach alles, das sah richtig ekelig aus und die Gläser ganz schlimm.

Mit dem Klarspüler kann es nicht zusammenhängen, der ist erst aufgefüllt worden und damit mache ich seit jeher nichts anders.
Was ich mir vorstellen kann ist, dass es am Salz liegt. Der Anzeiger für Salz ist bei mir etwas defekt, so dass ich schon ewig kein Salz mehr nachgefüllt habe. Ich habe auch den Eindruck, dass der Anzeiger etwas hängt, denn nun wird mir angezeigt, dass Salz fehlt, was auch für mich nur logisch sein kann, denn ich denke so alle 3-4 Monate ist das nötig.

Meine Frage ist nun: kann es wirklich sein, dass es das fehlende Salz ist? Auch der Innenraum der Spülmaschine wurde nicht richtig sauber.

Ich werde auf jeden Fall bei der nächsten Ladung mit nachgefülltem Salz spülen um es zu testen, aber vielleicht gibt es vorab schon Meinungen.

DANKE!!!


Das Salz würde ich auf jeden Fall mal wieder auffüllen. Ich reinige auch das Sieb unten im Boden öfters. Da bleibt immer gerne mal was hängen.
Vielleicht schaust du mal nach.


hallo,
ich kann nur zartbitter zustimmen!
also das sieb würde ich rausnehmen und reinigen, auch den auffangbehälter darunter. dann salz auf alle fälle nachfüllen und dann würde ich dir noch einen maschinenpfleger empfehlen, den bekommst du in jedem gutsortierten supermarkt oder in der drogerie.

dann müsste theoretisch alles okay sein ;)

wünsche dir viel erfolg :blumen:

lg
selito

Bearbeitet von selito am 22.10.2008 19:17:36


Danke schon mal, das hab ich alles soweit erfüllt, bis halt auf das Salz, wobei der Anzeiger immer noch kaputt ist wie ich gesehen habe, aber ich werde mal sehen, was bei raus kommt mit neuem Salz


Hallo
dieses Problem kenne ich auch, wenn es nicht am Salz und Klarspüler liegen sollte, dann könnte es sein, daß der Wasserarm sich nicht drehen kann, weil er an irgendetwas hängen bleibt. Somit kann das Geschirr und der Innenraum nicht richtig mit Wasser versorgt werden und das Ergebnis sieht so aus wie du es beschrieben hast. Bevor ich meine Maschine anschmeiß drehe ich grundsätzlich die Wasserarme von Hand zur Probe.

Grüße von Corwa


du könntest auch hier noch nach
passenden tipps suchen
klick


Ich tippe auch ganz stark, dass sich einer/beide der Wasserarme nicht richtig drehen konnte bzw. blockiert war. Das passiert ganz schnell, wenn z.B. ein langer Rührlöffel im Besteckfach steht, hinten oben was großes drinsteht, das die Düse von oben verstopft.....

Ich drehe auch meistens von Hand einmal zur Probe, wenn ich befürchte,e s könntemal wieder nicht klappen, je nach dem, was drin ist oder wer beim Füllen mitgeholfen hat! :wacko:

Fehlendes salz habe ich bestimmt chronisch, da denke ich niiiie dran, leider. Daran lags bestimmt nicht, wenn das geschirr nicht sauber war!

Also ich würde Filter reinigen, Wasserzuläufe im Spüler kontrollieren und dann hoffen... ;)

Viel Glück!



Kostenloser Newsletter