Zahn Op


Hallo,

morgen steht bei mir einen Zahn OP unter Vollnarkose an.
Ich habe verdammte Angst vor dem davor und den schmerzen danach.
Die Leute in der Praxis sind total nett und freundlich,
hätte ich so einen Zahnarzt früher gehabt hätte ich
wohl jetzt nicht so eine angst vor Zahnärzten.
Vom Psychologen habe ich eine bescheinigung
so das die KK die kosten des Narkosearztes übernimmt.
Trotz des wissens das ich von allem ja nichts mitbekomme
würde ich am liebsten absagen.


L.G


:trösten: Kopf hoch !
Du denkst viel zu viel darüber nach...man hört und liest zu viel und und...
In der Tat sind Behandlungen ohne Vollnarkose schon ungefährlicher.
Aber wenn du das nicht packst, ist`s wohl der bessere Weg für dich.
Gut für dich das diese erheblichen Mehrkosten von der Allgemeinheit getragen wird. Für weitere Behandlungen ist in deinen KK-Akten, "psychisch unstabil" vermerkt.
Wie du mit den Schmerzen dannach klarkommst, läßt du dich am besten vom Anästhesisten beraten.

Also, viel Glück ! :blumen:


Wenn du ne Vollnarkose bekommst, brauchst du doch keine Angst haben ! Du kriegst dein Spritzchen und wachst erst auf, wenn alles rum ist und die Schwester dich nett anlächelt....und für Danach gibts Schmerzmittel, da merkst du auch nichts, Kühlen mußt du halt wegen der Schwellung...

Ich weiß wovon ich rede, hatte vor 3 Wochen eine Kiefer-Op. nur unter örtlicher Betäubung !!! Das Hämmern, sägen, schaben u.s.w. hab ich da live mitbekommen, ich wär da froh über eine Vollnarkose gewesen....woll ich halt nicht.
Und gestern ist wieder aufgemacht worden, weil sich eine Entzündung festgesetzt hat, wieder nur örtlich....
Ich hab nur 2 Schmerztabletten an Abend gebraucht....und heute gar keine Schmerzen, dabei hab ich ne Menge Fäden drin...

Also, bei VN keine Sorgen machen!!! und für hinterher wird ja gesorgt.

Solltest du trotzdem große Angst haben, hol dir doch die Notfalltropfen von Dr. Bach, die machen herrlich relaxed.... :blumen:

Alles Gute !!!


Ich habe mir vor einigen Jahren auch unter Vollnarkose alle 4 Weisheitszähne auf einen Schlag ziehen lassen, und ich würde es jederzeit wieder so machen.

So lange Du hinterher alles schön kühlst wirds nicht so schlimm.

Toi toi toi :blumen:


oh weia...zuerst musst eich gucken ob du weiblich oder männlich bist :lol:
letzteres könnte ich ja noch verstehen :lol:

du brauchst doch keine angst zu haben, heutzutage haben die zahnärzte
eine ganz andere technik, nicht wie früher.
da hab ich auch schon mal zugebissen :pfeifen:

mir hat der ZA den ganzen unteren kiefer geöffnet wegen implatate.
ein paar spritzen und das wars.

klar wirst du nachher etwas schmerzen verspüren, aber wegen dem geht die welt nicht unter. einfach ran, ganz locker und nicht zu viele gedanken machen.

dann will ich dir mal nichts über geburtsschmerzen erzählen :huh: :huh:


Hallo.Ich hatte am 10.10 meine Zahn op unter Vollnarkode bzw.Daemmerschlaf.War echt nicht schlimm,und ich muss sagen mir haben sie 13 Zaehne gezogen.Ich hatte auch keinerlei Schwellungen.Fuer die schmerzen hatte ich ne ganze Flasche Novalgin die ich aber nicht brauchte.Wuede es jederzeit wieder so machen wenn ich noch Zaehne haette.Nur mut ;)



Kostenloser Newsletter