riechende gläser: nach reinigung in der maschine


jetzt versuche ich es noch mal. ich habe schon 2 mal einen text unter putztipps eingegeben aber er ist nirgends zu finden.

woran liegt es, dass die gläser, wenn sie aus der maschine kommen, immer muffeln. sogar der schrank, in dem sie stehen, riecht muffig.
was mache ich falsch oder woran liegt es?


Leg die Glaeser mal in eine grosse Schuessel mit Essigwasser.Und wasch den Schrank auch mal mit Essig aus.

Vielleicht hast du in der Spuelmaschiene irgendwo Essensreste,die sich heimlich irgendwo festsetzen?

Lg Dara


Zitat (kiki-elsa @ 05.11.2008 14:01:25)
jetzt versuche ich es noch mal. ich habe schon 2 mal einen text unter putztipps eingegeben aber er ist nirgends zu finden.

woran liegt es, dass die gläser, wenn sie aus der maschine kommen, immer muffeln. sogar der schrank, in dem sie stehen, riecht muffig.
was mache ich falsch oder woran liegt es?

hier ist dein erster beitrag

einfach links auf deinen nick klicken und im profil
auf "alle beiträge des mitglieds finden. nur so wirst du fündig.

Nach was riechen sie denn?
Welchen Reiniger&Klarspüler nimmst du?


in der spülmaschiene, ist ein sieb was man rausnehmen kann.
säubern dann dürfte es wieder sauber riechen.


Riecht die Maschine denn auch? Dann könnte das ja der Grund sein.
Reinige doch einfach mal die Siebe und besorg dir nen Maschinenreiniger, am besten gleich 2 Fläschchen; eines benutzt du, um die Dichtungen etc zu reinigen, das zweite steckst du in die Maschine und lässt sie einmal laufen (Gebrauchsanleitung steht normal auf dem Reiniger).

Was mich allerdings wundert: ich hätte gedacht, Glas nähme keine Gerüche an? Nur Plastik?
Riechen die Gläser dann auch, wenn du sie mit der Hand spülst?


weder die maschine noch das übrige geschirr riecht. nur die gläser!!
das ist ja das eigenartige.


Dann wuerde ich DarajaGRs Tip befolgen. Riechen denn ALLE Glaeser, oder nur die einer bestimmten Sorte?


alle!


Ich weiß genau, was Du meinst. Ich habe das gleiche Problem momentan auch und hatte das in der Vergangenheit auch schon mal. Ich habe dann auch eine Maschinenreinigung gemacht und die Dichtungen abgewischt. Trotzdem ging der Geruch nicht weg ;) Und irgendwann war es plötzlich weg. Keine Ahnung warum.

Und seit gestern ist es wieder da. Ich könnte ausflippen. :wallbash:

Ich hoffe, dass hier jemand dieses Rätsel lösen kann...sorry kiki-elsa, dass ich Dir nicht helfen kann, aber wenigstens bist Du nicht alleine :rolleyes:


Was passiert, wenn man NUR Glaeser im Spueler waescht? Riechen die dann auch?


keine ahnung.
so viele gläser habe ich nicht zu spülen, dass es sich lohnen würde.


ist vielleicht der klarspüler überdosiert? ich hab mal irgendwo gelesen, dass echtglas rückstände von klarspüler besser aufnimmt oder das der klarspüler daran besser haftet als bei anderen materialien. vielleicht kommt das daher.


Zitat (ViRkA @ 10.11.2008 18:19:20)
ist vielleicht der klarspüler überdosiert? ich hab mal irgendwo gelesen, dass echtglas rückstände von klarspüler besser aufnimmt oder das der klarspüler daran besser haftet als bei anderen materialien. vielleicht kommt das daher.

hm, das könnte sein. ich kipp den klarspüler immer so lange rein, bis alles überläuft *schäm* ich bin da etwas hektischer unterwegs...
das werd ich jetzt jedenfalls mal beobachten!

jetzt bin ich gespannt, was kiki-elsa dazu meint!

Schaun wir uns doch mal das Problem an:

Gläser muffeln

Schrank muffelt auch

Und Gläser muffeln, wenn sie auf Spülmaschine kommen.

Also erst einmal den Grund für das Muffeln finden, also den Auslöser.

Meiner Meinung nach liegt es an der Spülmaschine.
Wenn ich die Gläser da rausnehme muffeln die nicht, alles andere macht keine Sinn. Wie ist das mit dem anderen Geschirr? Muffelt das auch?
Wenn nicht, liegt es vielleicht an deinen Tabs, die du rein gibst.

Mein Tipp: Generalüberhol mal deine Spülmaschine mit Salzwechsel und dem ganzen Pi pa po.

Oder wasch die Gläser mal von Hand, so ganz konservativ - wenn sie dann immr noch muffeln - schmeiss sie weg.

Oder vielleicht kommt das Muffeln gar nicht von den Gläsern, sondern wo anders her?

Viel Glück

Markus


Ich hatte das auch mal eine ganze Zeit lang beobachtet. Gläser und Tassen muffelten einfach widerwärtig eklig, die Gläser wurden auch durch Korrosion blind... trotz Auswaschen des Spülersiebes nach jeder Spülerei, regelmäßiger Maschinenpflege, Ausprobieren von richtig teuren Tabs, Spülerduft-Zitronen und dem ganzen Kram. NICHTS schien zu helfen. :(
Es lag nicht an den Rohren, nicht am Spüler. Das weiß ich jetzt.
Ich hatte einfach (jahrelang *schäm* ) das falsche Programm benutzt. Ich hatte immer auf normales Vollprogramm geschaltet. -_-

Seit ich den Spüler (auch hoffnungslos vollgeferkelt) im Eco-Programm laufen lasse, stimmt alles: Nix stinkt mehr, Billigtabs tun es auch, kein Glas wird auch nach dem 30. Spülgang blind oder brüchig. :applaus: Alles perfekt gespült!
Auswaschen der Siebe reicht völlig, Maschinenpfleger brauche ich einmal im Jahr, nicht öfter (wir haben hier sehr weiches Wasser).
natürlich gucke ich immer nach ausreichend Salz und fülle Klarspüler nach, wenn nötig.
Das reicht.

Was tut das Eco- Progrmm (ist meist grün gekennzeichnet auf der Programmwahl)?
Es spült mit 55°C statt mit 65°C und hat diesen Gläserschutzmodus. Man spart Energie (das Vollprogramm läuft heißer) und tut anscheinend seinem Geschirr was Gutes damit. Ich habe auch kaum "Flugrost" an den Bestecken.
Und aus irgendwelchen Gründen, die vielleicht mit diesem Eco-Programm bei meinem Spüler zusammenhängen (Siemens Lady Plus, einer der besten und langlebigsten Spüler, die man haben kann) stinkt in diesem Programm Gespültes rein gar nicht. :)

Probiere es mal aus und wechsele das Spülprogramm.


Zitat (kiki-elsa @ 10.11.2008 17:17:48)
keine ahnung.
so viele gläser habe ich nicht zu spülen, dass es sich lohnen würde.

Das waere es mir wert, die Maschine fast leer laufen zu lassen, um zu sehen, ob es tatsaechlich von den Glaesern kommt.

Zitat (Col @ 10.11.2008 23:02:50)
hm, das könnte sein. ich kipp den klarspüler immer so lange rein, bis alles überläuft *schäm* ich bin da etwas hektischer unterwegs...
das werd ich jetzt jedenfalls mal beobachten!

jetzt bin ich gespannt, was kiki-elsa dazu meint!

Die Maschine dosiert den ja automatisch und nimmt immer nur eine sehr kleine Menge. Ich hoffe, dass du den Klarspüler nicht vor jedem Spülen auffüllst. Ich kenne solche Leute, die tatsächlich meinen, dass man das tun müsse.

Aber kiki-elsa scheint nicht wirklich an der Lösung ihres Problems interessiert zu sein - sonst hätte sie mir längst verraten, welche Produkte sie nimmt :blumen: :pfeifen: :P


Achja...solche Probleme hatte ich noch nie mit keinem meiner drei Geschirrspüler. Ich verwende total altmodisch Pulver, Salz und Klarspüler.

UND: Haben de Gläser ein Dekor?

hallo che, ich nehme auch die alte variante. "denk mit" 2 phasen-tabs und dann salz und klarspüler extra.
soll die beste kombination sein. eine bekannte von mir (ehem. inhaberin eines küchenstudios) hat es so empfohlen. sie war ja häufig zu schulungen der verschiedenen anbieter. von den 4/5 phasen-tabs rät sie eindeutig ab, weil die maschinen damit meistens nicht zurecht kommen.
ich habe eine miele-maschine und die zeigt mir an, wenn ich salz oder klarspüler nachfüllen muß.
die gläser haben kein dekor.


Das ist auch eindeutig am günstigsten und man bekommt perfekte Ergebnisse. Erst neulich hatte ich Calgonit Quantum, und das fand ich sehr bescheiden.
Davon abgesehen habe ich gehört, dass die Maschinen davon kaputt gehen, wenn man die Klarspüler und Salzdosierung nicht abschaltet. Bei alten Maschinen kann man das sowieso nicht abschalten und meine hat eine Auto 3in1 Funktion, von der ich leider nicht weiß, was sie genau macht.
Wie alt ist dein Spüler überhaupt kiki? Welches Programm nimmst du?
Meine Ma meinte bei mir auch mal, dass meine Gläser riechen würden. Und in der Tat rochen sie nach frischen Eiern :ph34r: Nachdem ich wieder Calgonit Klarspüler nahm, rochen sie wieder angenehm bzw. neutral.


ich nehme meistens ein 55 grad programm/universal.
meine maschine ist noch nicht so sehr alt. meine küche ist 20 jahre alt und es ist meine 2.maschine.
vielleicht sollte ich auch mal einen anderen klarspüler nehmen. jetzt habe ich gerade einen von p.nny.
ich habe immer mal andere. ich werde mal drauf achten, ob es evtl. daran liegt.
danke für den tipp.


mit überdpsiert meinte ich nicht, dass der in der kammer überläuft. ich meine wie die maschine eingestellt ist, also wieviel die maschine beim spülen abzapft. normalerweise gibts im bedienheft ne tabelle nach wasserhärtegraden wie der klarspüler einzustellen ist, aber das muss dann man selbst feinabstimmen.


das kenn ich! bei meinen eltern ist das genau so! meine mama ist darüber auch fast wahnsinnig geworden, inzwischen riecht sie an jedem glas und spült das dann meist einfach nochmal durch, bevor sie s benutzt


Hallo,

ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen,
ich bin vor kurzem umgezogen und nun habe ich folgendes Problem:

Meine Gläser die ich in einem Küchenschrank untergebracht habe stinken grausig.
Ich kann nicht genau sagen ob es am Schrank liegt oder an was anderem.

Die Geschirrspüle stinkt nicht und auch wenn ich die Gläser frisch gewaschen aus der Spüle nehme und einräume stinken sie noch nicht erst wenn sie dann im Schrank eingeräumt sind riche ich es.
Ich hab jetzt fast ständig die Schranktüre offen damit es nicht zu arg anfängt stinken. Ich vermute halt das es der Schrank selber ist der stinkt und der Geruch auf die Gläser übergeht. Ich hab zwar beim Einzug den Schrank ordentlich rausgeputzt aber offenbar mit dem falschen Mittel.

Woher kann der Geruch kommen?
Und mit was für einem Mittel, meint ihr, könnte ich den Geruch rauskriegen aus meinem Schrank?

Danke für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Katharina


Also gut gegen Gerüche wirkt meistens Essig! Wäre ja mal einen Versuch wert, ob's was nützt.
Glas nimmt ja eigentlich keine Gerüche an, dachte ich, habe hier aber schon öfters gelesen, das jemand muffelnde Gläser etc. hat. Vielleicht kannst du in die Beiträge ja auch noch mal reinschauen. Ich selber hatte bisher zum Glück noch nie so ein Problem! Stelle ich mir unangenehm vor.

Ich würde den Schrank auswischen, offen stehen lassen, die Gläser spülen und für ein paar Tage wo anders lagern. Dann würde ich einige Tage den Schrank schließen, um danach festzustellen, ob er mufft und genauso die Gläser, die ja dann woanders standen, auf Muff überprüfen. Wenns der Schrank ist und putzen nicht hilft....
Ist es ein Einbauschrank? Unersetzlich und teuer? Ansonsten..... Da gammelt dann was und das ist bestimmt nicht gut!

Viel Glück!
ekfk


also den Schrank raus reißen kann ich knicken dann müsste die ganze Küche raus, was ich wenns geht gerne vermeiden möchte ^_^

Aber ich werd mal den Schrank rausräumen und noch mal ordentlich putzen in dem Fall versuch ich es mal mit Essig, wenns hilft bin ich happy.

lg
kathi


Also ich habe das gleiche Problem.
Ich habe auch schon viel versucht:
Andere Tabs, dann Pulver, Maschinenreiniger, Deo für die Maschine, auf höhstem Waschprogramm laufen lassen, auf Eco laufen lassen, Sprüharm reinigen etc., Salz und Klarspüler sind drin.
Hat alles nichts gegen den Geruch in den Gläsern genützt. Die Gläser riechen, sind stumpf und es ärgert mich, dass ich sie immer doppelt spüle (noch mal von Hand wegen dem Geruch). Ich mag schon Gästen nichts mehr anbieten, weil ich dann erst ein Glas spülen muss.
Das ist doch doof. Mir graut es aber davor einen Fachmann zu holen, denn der kostet bestimmt total viel.
Gibt es noch einen Tip, bevor ich ihn doch holen muss?


Was du auch mal machen solltest, die Spülmaschine mal ohne Inhalt mit Reiniger für Spülmaschinen mal hin und wioeer anzu machen ... mal bei der stärksten Stufe und mal innen drinnen zu schauen ob sich das was festgesetzt hat.