Fußboden in Bad von Studentenbude


Hallo liebe Leser und Tippgeber,
Sohn ist ab zum Studium in die USA und Mama versucht, die gemietete Wohnung übergabefertig zu machen... Wie bekommt man einen versifften Fliesenboden - Staub + Haare in klebriger Grundlage auf kleinen Fliesen mit ganz vielen Fugen dazwischen - wieder sauber? :heul: Ich habe schon mit dem Spachtel in den Fugen gekratzt, aber das ist nicht effektiv, mit Akopads geht es auch nicht besser. Hochdruckreiginer, was Scharfes aus der Sparte Chemie ? Wohnung muss am 26.8. übergeben werden, es eilt also !!
Danke im Voraus


Dampfreiniger würde ich probieren...Hochdruckreiniger hört sich nach Riesengerät an, ich würde aber so einen kleinen nehmen, der nur temporär Sauerei macht und auf kleiner Fläche Reinigungswirkung zeigt.

Grüße
Murphy


Es gibt doch zur Zeit diese neuen Wundermittel ala Cilit Bäng oder ähnliches ständig in der Werbung. Vielleicht solltest du es damit mal probieren - ich habe aber keine Erfahrung damit, ich nehm für alles schwierige und schmierige und kalkige im Bad Essigreiniger und das funktioniert prima.

Allerdings hatte ich auch noch nie so einen, wie von dir beschriebenen, Fussboden und frag mich, ob er da jemals geputzt hat :o :o

Viel Glück


Bei Tchibo gibt es gerade so einen Dampfreiniger für 29,95. Den würde ich mir für diesen Härtefall sofort besorgen. Kann man ja auch später noch nutzen. (vor allem, wenn man Haus und/oder Garten hat)


Den kleinen Dampfreiniger kann ich auch nur empfehlen.
Und Tchibo hat gute Artikel, den würde ich nehmen. Meiner ist auch von dort, habe ihn aber schon lange.

Liebe Grüße
Elisabeth


Versuchs mal mit Fugenreiniger. Ich krieg meine Fugen damit wieder ganz weiss!

Am besten mit einen Spülbürste einarbeiten!

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 19.08.2005 11:16:11


Danke für die ersten Tipps - Aber auf den Knien rumrutschen werde ich nicht, um die Fugen mit einer Bürste zu bearbeiten, das machen die Knie nicht mit !
Gruß
Mama :angry:


Mit Wasser, Waschpulver und einem Schrubber sollte das Problem zu lösen sein.
Ein Schrubber ist eine Bürste mit harten Borsten und einem Stiel dran, vom ersten Eindruck ein besenähnliches Werkzeug, falls dieses Gerät niemand hier kennen sollte.


und ich dachte schon, daß ist was zu essen :pfeifen:


Zitat (schnitzelchen @ 19.08.2005 - 12:30:47)
und ich dachte schon, daß ist was zu essen  :pfeifen:

Das ist ein Kaugummi... Schrubba Bubba ^_^

Denke auch das Schrubber und Waschpulver eine gute Kombination sind. Und sollte es danach wider erwarten nicht sauber sein kann man immer noch zum Beispiel einen Dampfreiniger kaufen.

Schritt 1: Schrubber und Waschpulver. Meine Studentenbude hat damals nach derartiger Behandlung der Beurteilung des Hausmeisters standgehalten. Evtl. reicht auch schon Scheuermittel.

Schritt 2: Warten, bis Sohn wiederkommt und Ohren langziehen! :D



Kostenloser Newsletter