Braunes Bad- suche Ideen zur Dekoration


Hallo liebe Leute,

ich hoffe erst einmal, dass bei euch auch so tolles Winterwetter gerade ist. :lol:

Ich ziehe bald um, in eine tolle 3ZKB-Wohnung, wir sind schon fleißig am Renovieren, aber das Bad macht uns zu schaffen. :heul:
Es ist ein Bad, das in den 70ern gebaut wurde und ganz toll braun ist. Kennt ihr sicher noch. Braune Badewanne, braunes Waschbecken, braune Blumenfliesen... Da die Wohnung aber sonst so toll war, haben wir über das Bad hinweggesehen und die Wohnung trotzdem genommen.
Und nun sind wir auf der Suche nach Dekoartikeln.
Wie kann man aber ein Bad einigermaßen schön machen- bei solchen Ausgangsvoraussetzungen?! :( rofl
Wir dachten jetzt an die schöne Farbe sonnengelb, sprich: gelber Duschvorhang, gelbe Dekoaccesoires, gelber Badezimmerteppich... Wie fändet ihr das?

Habt ihr evt. noch Ideen bzgl. "Motto" im Badezimmer? Was kann man ansonsten (außer Badezimmerteppich und Duschvorhang) noch so ins Bad bringen, so dass man sich etwas wohler fühlt?

Danke für eure Tipps!

LG Sarroise


Hallo Sarroise :blumen:

Es kommt jetzt noch stark darauf an, was für ein Braunton das Bad hat. Vielleicht stellst Du mal ein Bild ein, damit man eine Vorstellung hat. Da die Fliesen schon Blümchen haben, solltest Du auf alle Fälle nur uni-farbene Accessoires nehmen.
Mit der Farbe gelb wäre ich vorsichtig. Ich würde eher auf weiß/beige gehen. Handtücher und Badematte auch dementsprechend. :D

Hat das Bad ein Fenster?


Ich muss ja gestehen, ich finde diese Art Bäder fast schon wieder kultig :mussweg:...

Meine persönliche Meinung: gelb passt in diesem Fall irgendwie gar nicht :ph34r:

Ich glaube, ich würde vorallem weiße Dekoartikel wählen...Da ich persönlich die Kombination braun/weiß mag...

Also jetzt kein strahlendes weiß, sondern eher ein gedecktes...

Die Kombination braun/blau würde mir glaub auch noch gefallen

Als weitere Deko fallen mir so spontan noch Muscheln ein


.........ploss nicht gelb,damit unterstreichst du den 70iger look genau wie organge das waren die Farben der 70iger!
Ich würde versuchen alles mit weiss heller zu machen vielleicht ein schönen Spiegel der Silber eingerahmt ist über das Waschbecken damit alles ein wenig locker wirkt und nicht so schwehr und dunkel!!
Mecky


Hallo Sarroise,

sonnengelb finde ich echt super! Das bringt auf jeden Fall die Sonne ins Bad und passt toll zu braun. :applaus:
Bei I*EA gibt's übrigens so eine Deckenlampe in Form einer Sonne. Die würde vielleicht auch gut dazu passen. Und als Deko solche schönen Flaschen mit gelbem Badezusatz oder gelbe Seife.

Unser Bad ist weiß mit blau und gelb (eine Bordüre mit blau-gelbem Wellendekor). Das haben wir mit Nordsee-Artikeln (Leuchtturm, Muscheln usw.) dekoriert.

Aber ich bin mir nicht sicher, ob das in einem braunen Bad auch passen würde... :hmm:

Liebe Grüße vom Bonsai :blumen:


......uuups....irgendwie hab ich wohl einen ganz anderen Geschmack, als die anderen :unsure:
Aber ich steh dazu: ich finde, dass sonnengelb gut zu braun passt!
Weiß würde aber bestimmt auch toll und sehr edel aussehen. Da stimme ich voll zu! :yes:


Creme(hab ich das jetzt so richtig geschrieben?)-farben. Gräser, Bast, Muscheln. Den Leuchtturm würde ich weglassen.
Und Gold.
Unter dem Waschbecken deponierst du am besten einen Mikrofaserlappen. O.Ä. Wahrscheinlich hast du schon selbst festgestellt: Man sieht wirklich jeden Wasserfleck.


Wie wäre es mit einem zarten Apricot-Farbton dazu?? Könnte auch passen..


Oh ja, klingt gut!


also, wiiiir haben dunkelbraune Holzoptikfliesen auf dem Badboden - wunderschön :wub: - und weiße Wandfliesen. Dazu find ich feuerrote Handtücher sehr schön. Oder aber so leuchtend lindgrüne - hm, schwer zu beschreiben.

Daher mal ein Bildchen:


Quelle: Ribbit

Kommt natürlich auf den Braunton an, ob das passt. Mit Gelb und Orange wär ich auch vorsichtig... ist natürlich alles Geschmackssache.

Das mit den Blumenfliesen... :wacko: kann man die nicht irgendwie überkleben? :lol: oder nen großen Spiegel aufhängen, oder.... ich find solche Fliesen auch ganz schlimm.

Wenn du genug Licht hast, ist eine Grünpflanze auch immer schön im Bad. Es gibt ja welche, die die Feuchtigkeit dort richtig genießen.

Sonst fällt mir auch nix mehr ein - kommt auf die Raumaufteilung und die Größe an...
:blumen:

Bearbeitet von Ribbit am 01.02.2010 10:52:20


In den 70ern war "kackbraun" hochmodern... meine Eltern hatten ein Auto in dieser Farbe. gruselig...

Die Fliesen abklopfen, Wanne und Waschbecken austauschen geht bei einer Mietwohnung schlecht, also würde ich einfach nur so viel "hell" wie möglich reinbringen: cremefarbene Badematten, Handtücher und dergleichen. Wenn du Stellplatz dafür hast und das Bad ein Fenster hat, ein schöner Farn in einem hellen Übertopf...

Alternativ kannst du's so richtig kultig Seventies machen: Prilblumen auf die Fliesen kleben, eine orangefarbene Glaskuppel-Leuchte anbringen, Handtücher in Müllwagenorange und quietschgrün, Badematten und Klodeckelbezug, dazu noch eine Barbiepuppe mit weitem gehäkeltem Volantkleid für die Klorolle...


Zitat (Valentine @ 01.02.2010 11:14:20)
Alternativ kannst du's so richtig kultig Seventies machen: Prilblumen auf die Fliesen kleben, eine orangefarbene Glaskuppel-Leuchte anbringen, Handtücher in Müllwagenorange und quietschgrün, Badematten und Klodeckelbezug, dazu noch eine Barbiepuppe mit weitem gehäkeltem Volantkleid für die Klorolle...

Oh mein Gott.... :o

Ach, Ribbit... Geschmäcker sind verschieden. Der eine mag's, der andere wendet sich mit Grausen ab ;)


So sieht's aus.... :lol:


Wenn das Bad aus den 70ern ist sind das ja schon 30 Jahre. Ich wuerde mir dem Vermieter sprechen, ob es nicht moeglich waere den 70erjahrechick rauszuschmeissen und ein modernes helles Bad einzubauen. Mit einem Angebot, dass man sich evtl. an die Kosten beteidigt oder das selbst macht (fachmaennisch natuerlich) lasst der sich vielleicht breitklopfen.

Oder vor eine Wand helle feuchtraum geeigneten Panele...

Ansonsten wuerde ich das Bad mit weissen, oder noch besser cremfarbenen Dingen dekorieren.

LG minchenmaus


Hihi, braun mit gelb im Bad, das "Pipi-Kacka" Design sozusagen :D :P ;)

Hab selber mal ein braunes Bad gehabt, bei meinen Eltern unterm Dach, allerdings war der rest der Etage an der Dachschräge mit braunem Holz verkleidet, dadurch war das eigentlich sehr stimmig und hat mir gefallen. Hat halt nicht jeder...

Ich würde wenn auch was mit weiß machen, das macht das Bad heller, und gibt einen schicken Kontrast


als aller erstes würde ich einen duschvorhang in weiß mit grünpflanzen rein hängen.
so siehst du die wanne nicht dauernd.
dann auch viel weiß, (so ein strandsand weiß) und wenn fenster vorhanden, auch viele grünpflanzen aufstellen.

sollte sich jemand drann stören.
ich mag die natur, und da ist die erde braun, und alles was drüber wächst ist meist erst grün und danach bunt.


Gitti,
diese Idee würde mir auch gefallen. :)

Ribbits Holzoptikfliesen sehen ja recht schick aus, zumal im Moment braun wieder Mode ist bei Wohnfarben. Ich selbst habe mir einen Teppich für das Wohnzimmer in braun gekauft, obwohl ich eigentlich seit den 70-ern diese Farbe nicht so mag. Mein Sofa ist in Aprikot und die Vorhänge in knalligen Weiß-, Grün-, Bordeaux- und Gelbfarben. Allerdings werde ich den Teppich wohl doch nicht so lange behalten. :rolleyes:

Hier hatte eine Geplagte mit grünen Badkacheln eine tolle Idee, finde ich:
http://www.zimmerschau.de/room/1036/2499

Von einer "Grastapete" hatte ich vorher noch nie was gehört. Erstaunlich, was all' gibt.

Viele Grüße, Daddel :blumen:


Okee, über diese grünen Musterfliesen brauchen wir nicht streiten, sowas war in den 60ern oder 70ern mal ganz groß in Mode, heute gelten sie als "Blindmacher". Diese Grastapetenorgie allerdings ist auch Geschmackssache- ich find's scheußlich.


Ui, so viele Antworten!!!

Also, das Bad ist eher hellbraun, die Fliesen am Boden weißlich (?), die Fliesen an der Wand helles Beige/braun.
An Creme hab ich auch schon gedacht, aber wir sind jetzt auf sonnengelb gegangen (und sieht gar nicht nach 70's aus!) und das Bad wirklt jetzt richtig freundlich und das Gelb früh morgens ist auch nicht schlecht.
Ich werd noch nen Farn aufs (vorhandene) Fenster stellen und sonnengelbe Handtücher kaufen und dann passt's schon.
Na ja, ich tröste mich damit, dass der Rest der Wohnung mega genial ist....


Na das klingt doch gut :lol: morgens sieht man ja eh noch nicht soviel, aus den verschlafenen Äuglein.

Jetzt beschreib uns noch den Rest der Wohnung, damit wir uns mitfreuen können und das braune Bad verdrängen können :grinsen:


guck mal da, ich finde hier gibt es auch ein paar sehr schöne badezimmer :-) :-)
http://www.solebich.de/kategorie/wohnen/zimmer/badezimmer


Sirroise, da du ja nicht ausschliesslich im Badezimmer wohnst, finde ich die Farbe braun überhaupt nicht schlimm. Man hatte auch mal blau und grün. Damals war weiss verpönt. Die Zeiten ändern sich und es werden wieder Zeiten kommen, wo dein braunes Bad sehr schick ist.


Ohweh, meine Grosseltern hatten auch Jahrelang in einem "Traum" in Braun :D

Gelb und Orange würde ich gänzlich weglassen. Aber komplett. Ich hab Bettwäsche in "zarten" braun-orange-gelb tönen... ich finds schrecklich.

Alles so hell wie möglich halten, helle Handtücher, Duschvorhang und Badematte (kein Weiss, eher Ocker, oder in Neudeutsch: Latte Macciato ;) ), eine helle Lampe überm Spiegel, genauso eine helle Lampe an der Decke.

Fragt euren Vermieter doch, ob ihr die Fliesen vielleicht mit spezieller Fliesenfarbe überstreichen dürft. Die gibt es auch für Badewannen und Waschbecken. Oder überklebt sie mit Folie.
Schick fände ich es bei dieser Folienlösung, wenn noch einige braune Fliesen nicht überklebt werden, vielleicht ein Kontrast um die Tür herum oder so.. also, wenn man versteht, was ich meine ^_^ Alles weiss, mit einer art braunen Bodüre.



Edit: Ich hab mir gerade den Link angesehen. Oh mein Gott, das will ich auch o.o

Bearbeitet von Craban am 28.10.2010 10:17:26