Vista und Pinnacle mögen sich nicht


Hallo ihr LIeben, ihr seid mal wieder meine letzte Rettung.
Ich habe das Programm Pinnacle Media Center Version 4.21 (für Satellit), das mir zum Fernsehen auf meinem PC verhelfen soll. Nun weiß ich wohl, daß das Programm als Version für Windows XP gedacht ist, aber ich habe es vor dem totalen Absturz meines PC auf diesem unter Vista laufen gehabt, nachdem ich eine entsprechende Treibersoftware von Pinnacle runtergeladen hatte. Nun also, nach dem Absturz und Neu-Aufspielen von Vista, hab ich das Programm neu aufgespielt und es zeigt mir die Fehlermeldung "Windows funktioniert nicht mehr" (hä???) Nun hab ich schon runtergeladen an Treibern, was mir plausibel erschien, aber ich krieg das Teil nicht ans Laufen. Hat jemand den Schimmer einer Idee, wie ich Dummi das hinkriegen könnte?? Ganz lieben Dank im Voraus an alle!!!!


man kann es ja so halten das man 2 betriebssysteme installiert ;)
so kann man auch im zweifelsfall die kiste immer noch straten falls das eine betriebssystem mal abraucht ;)

ich hab XP und linux auf jeden pc ;)
vista kommt mir nicht ins haus ;)
mach ich nichts wird automatisch xp gestartet, ansonsten wähle ich linux sofern ich mal wieder updates brauch für das notsystem ;)


weithin solltest du immer solche treiber die du einmal gezogen hast auf laufwerk D o.ä. in einen ordner (wie z.b. anwendungen für vistaprogramme) speichern. dann hat man diese probs nun nicht ;)
aus fehlern lernt man ;)

check mal die treiber älteren datums, also zu der zeit wo du das installiert hast, es kann sein das die neuren das nicht mehr machen!


Danke Bulli für Deine ntwort, aber das wars leider nicht. Ich hatte die alten Dateien noch und habe sie dann wieder "aktiviert", trotzdem läuft das Programm nicht. MAcht mich ganz kribbelig, daß ich das nicht mehr hinkrieg, weil ich weiß, daß das damals geklappt hatte. Na, vielleicht hat ja noch jemand eine weitere Idee??? :( (hoff)


Zitat (Naseweis03 @ 27.11.2008 20:31:21)
Na, vielleicht hat ja noch jemand eine weitere Idee???  :(  (hoff)

Wie wäre das hier:
Supportbereich
bzw. Supportanfrage per Mail

Kostet nix und wenn die es nicht wissen, wer dann? ;)

Bearbeitet von Mietzekotze am 29.11.2008 01:57:00


Kostenloser Newsletter