Viktorianische Spitzen


Hallo, liebe Forumsmitglieder,

gerne möchte ich Spitzenschals und -stolen in viktorianischer Spitze stricken.
In Fachbüchern sind sie meist aus sehr feinem Mohairgarn mit stärkeren Nadeln gearbeitet, so dass hauchzarte Spitzen entstehen.
Welches Garn eignet sich dafür? Wo kann ich das Garn dafür bekommen?

Danke und liebe Grüße
spaetzchen


Das müsste es in Handarbeitsgeschäften geben. Du kannst auch mal z. B. bei "Rohrspatz und Wollmeise" (Internet) vorbeischauen ob dir das Garn von der Wollmeise gefällt, sie hat spezielles "Lacegarn" im Sortiment. Auch möglich ist Konenwolle, die findest du z. B. bei Ebay. Das ist Garn wie es auch zum Maschinenstricken in der Textilindustrie verwendet wird, du kannst es ein- oder mehrfädig verwenden, je nachdem wie dick du es haben möchtest.



Hallo Valentine,

Danke für Deine Tipps!!!! Vor allem der Tipp mit der Konenwolle ist klasse!!!

Lieben Dank
spaetzchen


Zitat (gitti2810 @ 02.12.2008 21:29:36)
suche dir eins aus

hast du schon darauf geklickt?????


Kostenloser Newsletter