1 Portion Glasur?


Auf der Suche nach einem Rezept für eine Zimtglasur bin ich ja bei c...k.... fündig geworden (eine Portion).

Jetzt habe ich aber keine Ahnung, ob diese Menge für eine Kastenform, ein Springblech oder für ein Backblech reicht. Ich bräuchte die Menge für ein Backblech und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann. Die Glasur sollte nicht zu knapp bemessen sein.

Danke schon mal :blumen:


... wenn hier eine "Gebrauchsanweisung" mit genaueren Mengenangaben vorhanden wäre, könnte ich eine Aussage treffen.

Stell einfach das betreffende Rezept, mit Quellenangabe oder den Rezeptlink ein...


Rezept für Zimtglasur:

150 g Puderzucker

2EL Kondensmilch

1/2 TL Zimt

Quelle: www.chefkoch.de


Hallo
Ich wuerde die Doppelte Menge machen.
150gr Puderzucker ist wenig.

Und wenn du noch einen Spritzer Orangensaft in die Glasur machst,dann ist sie perfekt.

Lg Dara


Danke Daraja für den Tipp mit dem Orangensaft :blumen:


:o Gerinnt die Kondensmilch nicht mit dem Orangensaft?


Zitat (Heiabutzi @ 09.12.2008 21:26:05)
:o  Gerinnt die Kondensmilch nicht mit dem Orangensaft?

Daran habe ich noch gar nicht gedacht, muss ich eben mal mit einer kleinen Portion ausprobieren.

Ich habe doch schon seit ewigen Zeiten keinen O-Saft mehr im Haus gehabt. :)

Zur sicherheit lieber die Kondensmilch durch O-Saft oder Wasser ersetzen :unsure:

Ich habe auch mal bei irgendeiner Glasur Schwierigkeiten gehabt, als ich da ein wenig Zitronensaft mit hinzugab. Das klumpte und flockte nur noch und ich mußte das alles wegkippen.


Dann lieber den O-Saft weglassen ;)


Falls es jemanden interessiert:

Für ein Blech Kuchen benötigt man 600g Puderzucker und 100ml Flüssigkeit.

Jetzt aber mal ne andere Frage:

Ich soll einen Kuchen mit schwarz-rot-gold-Glasur machen. Für schwarz geht Zartbitterkuvertür durch. Aber für rot und gold?

O-Saft wird eher cremefarben. Karottensaft wirkt wohl zu orange, Kirschsaft bringt wohl auch nicht den richtigen Rotton und Lebensmittelfarbe möchte ich nicht unbedingt benutzen.

Hat jemand eine Idee?


Gold würde ich mit einer Mischung aus Orangen- und Karottensaft versuchen, für Rot kannst du Rote Bete nehmen, allerdings wird das dann auch kein Feuerwehrrot wie auf der deutschen Flagge, sowas kriegst du, fürchte ich, nur mit Lebensmittelfarbe hin.


Hallo
Das Gelb koennte man evtl mit Curcuma faerben.Eine Messerspitze reicht da aus.Oder Maracujasaft,denn der ist schoen gelb.
Rot ist da schon schwerer....
Vielleicht mit etwas Kirschsirup und ein paar Tropfen O-Saft.Oder vielleicht starker Hagebuttentee.

Klar die Farben werden nicht so leuchtend gelb wie bei Lebensmittelfarbe.

Ich war mal so doof und habe Safran benutzt um Marzipan zu faerben.Das hat ein bisschen komisch geschmeckt rofl

Lg Dara


Curcuma ist schon mal ne tolle Idee.

Hagebuttentee und Kirschsaft + O-Saft muss ich mal austesten.

Die Glasur soll ja auch mehr oder weniger nur ein Gag sein (zum Bestehen des Einbürgerungstests für die "Deutschmacher") :D



Kostenloser Newsletter