Kürbis: 3-Gang-Menue


Ich suche für unser Kürbiswochenende ( 1. WE im Oktober) neu Tips, bzw. erpr. Rezepte.

Das WE steht unter dem Motto "Kürbis meets Wine"

Letztes Jahr hatte ich :

Kürbiscremsuppe ( wird aber langweilig, machen zu viele)

Schweinelende mit Apfel-Kürbis-Gemüse & Rösti

Kürbismousse

Vielleicht kennt jemand von euch ein Rezept, ich würde mich sehr freuen

( seit dann auch eingeladen zum essen)


Ich hab hier ein Rezept, dass ich unbedingt heuer ausprobieren werde. Hab ich vor ca. 2 Wochen aufgehoben. Hoffe, es ist lecker.

Einen gesunden und festen Hokkaido-Kürbis gut waschen, aber nicht schälen. Den obersten Teil des Kürbis abschneiden, dass der untere Teil einen "", der obere Teil einen "Deckel" bildet.

Kerne entfernen. Den Kürbis weiter von innen aushöhlen, Boden und Wände müssen aber durchgehend intakt bleiben.

Das herausgenommene Fruchtfleich mit Butterschmalz, Knoblauch, Salz und eventuell etwas Pfeffer anbraten und dünsten. Den Kürbis selbst mit Salz und Sauerrahm ausstreichen und ins Rohr geben.

Ist das herausgenommene Fruchtfleisch fertig gedünstet, wird es in den "Kürbistopf" gefüllt und mit dem "Kürbisdeckel" weiter im Rohr geschmort, bis der ganze Kürbis weich und mürbe ist. Der fertige Kürbis kommt als Ganzer auf den Tisch.

Je länger der Kürbis im Rohr bleibt, desto besser entfaltet er sein Aroma. Auch die Haut wird weich und kann mitgegessen werden, sie schmeckt sehr intensiv.


hier hab ich nochwas:

Halloween

Das ist eine Halloween Seite mit lustigen Rezepten.


Ja, gaaaanz viele Rezepte bitte! :sabber:

Hab heuer zum ersten Mail Kürbis angebaut und ich bekomm mindestens 6 Stück in einem Durchmesser von 20-30 cm :P

Ich hatte irgendwo mal ein Rezept für einen Kürbis-Karoffel Auflauf. Der war uuur lecka! Werd es mal daheim suchen gehen (bin noch in der Arbeit) und stells dann nächste Woche rein.

absinth


Hallo absinth,

wie wäre es mit Kürbis-Lachspfanne

für eine Person:

250g ungeschälten Kürbis(Hakkaido)
125g Lachsfilet(ich nehme den gefrorenen )
1 Knoblauchzehe
1rote Zwiebel(geht auch andere)
1Tl süßen Senf
3Eßl saure sahne
Salz, Pfeffer, Dill, Peterslie, Saft einer halben Zitrone
1Eßl, Pflanzenoel(evtl. etwas mehr)


1. Ungeschälten Hokkaido-Kürbis und auch das Lachsfilet in Würfel schneiden.
Beides mir Zitronensaft beträufeln
Knoblauchzehe und Zwiebel hacken

. 2. Die Kürbisstücke in Pflanzenoel anbraten, die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und 10-15 Minuten dünsten(evtl. etwas Flüssigkeit zugeben)

3. Lachs zum Kürbis geben ca. 3-5 Min. mitgaren
Saure Sahne mit süßem Senf verrühren anschlißend unterrühren
Alles mit Salz, Pfeffer, Dill und Petersilie würzen

Dazu Reis servieren


hi,was für die nachspeise,einfach und absolut lecker... :sabber:
die genauen mengenangaben kann ich dir leider nicht geben,da ich das schon
seit jahren mach,sorry...(klappt aber bestimmt...)

einen pie-teig zubereiten,ab in den kühlschrank..(halbe stunde,dann haste zeit für die füllung..)

gewürfelten kürbis,apfel,rosinen,prise muskatnuss,in apfelsaft (ca 1/2 liter)
aufkochen.
vanille-pudding-pulver mit zucker(vgl.anweisung)mit etwas a-saft und zucker anrühren.in o.g geben und aufkochen.abkühlen lassen..

springform mit teig "auskleiden",füllung rein,backen...
evtl.oben drauf:dekorative teigstreifen,geröstete erdnüsse...

LG,rosti :blumen:


Schweine - oder Rinderfilet mit Kürbisgemüse. (4 Personen)

Hokkaidokürbis : Gruchtfleisch in ca 1 cm dicke Würfel schneiden.

Filet in 3 cm dicke Fleischrollen schneiden.
in Kürbiskernöl auf beiden Seiten anbraten (Kürbiskernöl sollte nicht zu heiß werden) - wenn man kein Kürbiskernöl hat, halt anderes Fett, Öl benutzen.
Salzen, pfeffern, in Alufolie einwickeln und in den 180 Grad heißen Ofen.

Topf : 1 EL Butter hineingeben, 1 EL Zucker dazu, vorsichtig karamellisieren lassen. geschn. Kürbiswürfel hinzugeben unter Rühren anbraten. Mit Fleisch- oder Gemüsebrühe ablöschen, Salzen, pgeggern, Muskat dazugeben, Spritzer Tabasco dazu und Saft einer halben ausgepreßten Zitrone dazugeben. 20 Min kochen lassen.

Fleisch aus nehmen und zusammen mit dem Kürbisgermüse anrichten.



Kostenloser Newsletter