Samen für Fichte


Ich hatte zu Weihnachten Samen für Fichte zum Selberziehen geschenkt bekommen. Ich hatte sie über die Feiertage ausgesät.
Wie lang dauert es, bis der Samen treibt? Wie groß kann da so ein "Baum" werden?


Oh - das ist ja mal ein apartes Weihnachtsgeschenk! ^_^
Da man Zuckerhutfichten gemeinhin nicht aus Samen zieht, denke ich mal, daß es sich um normale Fichten handelt.
Du kannst damit auf lange Sicht Deinen eigenen Wald anlegen, würde ich sagen (und später dann auch die 7 Zwerge dort ansiedeln, einen arbeitssuchenden Förster beschäftigen, Reh- und Rotwild, Eichhörnchen und Wildschweine heimisch machen.)

Hier ein paar Eckdaten.
Und dort scheint sich jemand in der gleichen Sache für fachlichen Rat zu interessieren.


Hallo Schneewittchen,

die Bi(e)ne hat das schon richtig ausgemalt. Sehr apart, vielleicht noch ein Apfelbaum fuer vergiftete Aepfelchen?!

Aber Hirsch und Sau wuerde ich aus diesem Zwergenparadies draussen lassen, sonst wird das nichts mit den Fichten.
Das Rotwild schaelt die Baeume, und die Sauen graben die Wurzeln aus.

Vielleicht koenntest du dir statt dessen Flughunde zulegen.
Das ist zwar etwas atypisch fuer einen deutschen Fichtenwald, aber sehr praktisch. Es erspart dir, in der Weihnachtszeit die Baeume zu schmuecken.
Nachts sind sie dann zwar leer (die Fichten), aber wer schaut schon nachts Fichten an.

Gruesse

Hartmut


Huhu Hartmut :winkewinke: schön, Dich wieder zu lesen! ^_^
An die möglichen Forstschäden durch Schälen, Verbiß und Wurzelgraben habe ich nicht gedacht - gut, daß Du drauf eingehst (wir ergänzen uns immer prächtig).

Aber Flughunde??? Die fressen am Ende noch die Zwerge... :aengstlich:
Lieber Dachse! :)

Und, liebes Schneewittchen: was früher Dein Gartenrasen war, ist dann eine Lichtung und was säumt diese? :augenzwinkern:

Richtig: De Randfichten!!


Ich hatte auch mal so einen Samen im Topf gezogen. Bäumchen gedeihte wunderbar. Doch plötzlich ging er ein, so bei einem knappen Meter Wuchshöhe :(

In der Zwischenzeit weiß ich, dass Nadelbäume in Töpfen nicht alt werden.



Kostenloser Newsletter