Duschen in der Badewanne


Hallo, ich habe mal im Fernsehen eine Duschmuschel für die badewanne gesehen. Sie wird an zwei seiten in Brusthöhe an die Wand montiert und lässt sich dann nach oben oder nach unten falten, wie ein Regenschrim oder so. Man steht also in einer Halbschale, gibt es das noch? ^_^


Hab' ich auch schon mal gesehen - sah aber ziemlich "baufällig" aus...

Warum montierst Du nicht eine Faltwand? Hab' ich schon seit Jahren, klappt wunderbar, ist gut zu reinigen und sieht immer "ordentlich" aus.

pandorra


Vielleicht erklärst du mal, warum es ausgerechnet so eine Duschmuschel sein soll?!?

Ich hatte in meiner jetzigen Wohnung das Problem, dass ich keine Duschwand anbringen konnte. Ich habe dann folgendes gemacht: Ich habe das Seilsystem von IKEA (gibt es aber auch im Baumarkt) an der Decke befestigt. Mit den beiligenden Klammern habe ich dann 2 Duschvorhänge (in der Mitte überlappend) angebracht. So habe ich einen Einstieg in die Dusche, und es wird außerhalb der Badewanne nix nass beim Duschen.

Vielleicht hilft dir der Tipp ja weiter. Falls es schwierig zu verstehen war, kann ich dir gerne mal Bilder von der Konstruktion schicken.

Grüße Steffi


Wir haben eine grosse Eckbadewanne direkt unterm Fenster an der Dachschraege. Mein Mann hat nun alles schoen gekachelt, und ich habe so eine rechteckige Duschstange gekauft, bei der zwei Duschvorhaenge rumgehen. Sieht ganz gut aus, ist stabil, funktioniert hervorragend und war vor allem kostenguentig.


Zitat (AlteHippe @ 19.01.2009 11:10:46)
Hallo, ich habe mal im Fernsehen eine Duschmuschel für die badewanne gesehen. Sie wird an zwei seiten in Brusthöhe an die Wand montiert und lässt sich dann nach oben oder nach unten falten, wie ein Regenschrim oder so. Man steht also in einer Halbschale, gibt es das noch? ^_^

Meinst Du das Ding ?

Schau mal hier?

Ich kann das auf der Seite nicht finden.

Aber das Wort "Duschmuschel" finde ich super.


Ich glaube Kate meinte den , den man an der Wand/Decke befestigt und dann so einmal um sich rumziehen kann.


Zitat (Mikro @ 19.01.2009 15:10:12)
Ich kann das auf der Seite nicht finden.

Aber das Wort "Duschmuschel" finde ich super.

:hihi: Geht mir auch so.
Weder das Wort noch von einem Badezimmerutensil dieser Art habe ich je gehört.
Ich kenne nur "Sandmuschel", das findet man in der Spielzeugabteilung und ist so ein zusammenklappbarer Plastiksandkasten in Muschelform.

Zitat
AlteHippe Erstellt am 19.01.2009 11:10:46 =  Hallo, ich habe mal im Fernsehen eine Duschmuschel für die badewanne gesehen. Sie wird an zwei seiten in Brusthöhe an die Wand montiert und lässt sich dann nach oben oder nach unten falten, wie ein Regenschrim oder so. Man steht also in einer Halbschale, gibt es das noch

Sie meint bestimmt das Ding, klick hier

ich glaube sie meint 2 fächerartige, habe sowas in der art fürn balkon schon gesehen.

aber ich habe alles abgesucht, nix gefunden. leider.


Komisch, entweder bin ich zu dämlich, einen Link zu klicken oder einen Computer zu benutzen (lt. PC-Guru im Hause stimmt beides nicht :D ).
Und google nützt gar nix: da sind alle genau so schlau wie unsereiner.
Im re.l gibt es das Ding anscheinend im Angebot?

Mach mal einer Fotos davon und stell sie hier ein. :)


Zitat (Die Bi(e)ne @ 19.01.2009 22:35:43)
:hihi: Geht mir auch so.
Weder das Wort noch von einem Badezimmerutensil dieser Art habe ich je gehört.
Ich kenne nur "Sandmuschel", das findet man in der Spielzeugabteilung und ist so ein zusammenklappbarer Plastiksandkasten in Muschelform.

Ich kenne die Strandmuschel, dieses kleine Zelt.

Zitat (Kate @ 19.01.2009 22:46:34)
Sie meint bestimmt das Ding, klick hier

Warum duscht der junge Mann eigentlich in Badehose? :blink: Da haette er ja wenigstens etwas Knapperes anziehen koennen.

Hi,

ich kenn das! Ne Freundin von mir hatte so was, war aber nicht so recht zufrieden damit und hat daher auf Dusch-Rollo umgestellt.
Das in den Links ist es jedenfalls nicht.
Eine Duschmusschel besteht aus mehreren halbkreisförmigen Stäben, an den Enden durch je ein Scharnier verbunden, zwischen denen eine Plastikfolie gespannt ist, wie bei einer Ziehharmonika oder diesen Sankt Martins-Laternen für die Kinder. Das äußerste Stäbchen wird dann oben an der Wand befestigt, und man kann diese "Ziehharmonika" beim Duschen von oben nach unten runterziehen, sich überstülpen praktisch.
Hab aber auch keine Ahnung, wo es sowas noch gibt.

Und dann noch was in eigener Sache: Hat jemand eine Idee für einen Spritzschutz für eine im Boden eingelassene Badewanne, mitten im Raum (also ohne angrenzende Wand)? Kann nämlich bis dato keine Bad-Regale aufstellen, mangels Spritzschutz...
Gibt es diese Faltwände auch freistehend? Hab bisher nichts gefunden, für alles braucht man eine Wand oder Decke (die ist bei mir mit Holzbalken durchzogen, also nicht eben) zum befestigen.

Gruß
Spooky

Bearbeitet von SpookyAngie am 20.01.2009 18:49:58


Hallo,

was du meinst, weiß ich nicht.

Habe allerdings nen Tipp für dich

Wie SpookyAngies Freundin hab ich nen Duschrollo.
Für mich ist das die BESTE Variante, um aus der Badewanne
ne Dusche zu zaubern.
Es wird einfach an der Decke angebracht und bei Bedarf runtergelassen.
Bei DOMÄNE gibts das (im Gegensatz zu manchen Anbietern) für wenig Geld und schaut in etwa so aus (meins ist orange...gibts aber auch in anderen Farben)
http://cgi.ebay.de/ECO-DUR-Kassetten-Dusch...A1%7C240%3A1318

Vielleicht ists ja auch für dich ne Möglichkeit

LG KRiNGELCHEN


Zitat (SpookyAngie @ 20.01.2009 18:49:22)

Und dann noch was in eigener Sache: Hat jemand eine Idee für einen Spritzschutz für eine im Boden eingelassene Badewanne, mitten im Raum (also ohne angrenzende Wand)? Kann nämlich bis dato keine Bad-Regale aufstellen, mangels Spritzschutz...
Gibt es diese Faltwände auch freistehend? Hab bisher nichts gefunden, für alles braucht man eine Wand oder Decke (die ist bei mir mit Holzbalken durchzogen, also nicht eben) zum befestigen.

Gruß
Spooky

Hallo Spooky,

hgast du schonmal an sowas gedacht;bzw. wäre das ne Möglichkeit?
?
http://www.amazon.de/Hersteller-Paravent-O...2474552&sr=8-26

Ne teurere, wenn auch schicker Variante, wäre vielleicht das:
http://www.kaiserkraft.de/Section/27622

Hqab da noch ne Frage:
Da hat man ne Badewanne, die im Boden eingelassen ist, und keine extra Dusche?
Wer denkt sich denn sowas aus?
Hoffe, ich tret dir damit nicht aufn Schlips...aber das war mein erster Gedanke, als ich es gelesen hab :wub::wub::wub:

LG KRiNGELCHEN

Hallo Kringelchen,

ja, genau an so was hatte ich auch schon gedacht. Das Problem bei den Paravents ist nur, dass die entweder nicht ganz wasserfest sind (da mit Stoff oder Holz) und zwischen den Elementen Zwischenräume wo das Wasser doch wieder durch läuft/spritzt.
Was spezielles fürs Bad hab ich noch nicht gefunden... Sollte auch leicht sein, um es bei Bedarf schnel wegstellen zu können.
Dieser Outdoor-Paravent ist auch nur mit Stoff... befürchte, dass das recht schimmelt...
Und das andere - gut siehts schon aus, aber der Preis... :heul:

Und nein, du trittst mir nicht zu nahe, weil ich selber habs mir so nicht ausgedacht ;)
Das war der Vorbesitzer von meinem Häuschen. Naja, das Bad ist nicht recht groß, da hätte keine Dusche mehr Platz, so wies jetzt ist. Selber hätte ich mir das vielleicht auch etwas anderes eingerichtet. Und Umbau kann ich mir im Moment nicht leisten...
Ich finds trotzdem super schön so, außenrum ist ja alles gefliest, also passiert der Wand auch nichts wenns spritzt. Es bleibt nur kaum Platz für Regale, eben weils so klein ist.

LG
Spooky

Bearbeitet von SpookyAngie am 20.01.2009 19:42:57


Zitat (SpookyAngie @ 20.01.2009 19:41:41)
Hallo Kringelchen,

ja, genau an so was hatte ich auch schon gedacht. Das Problem bei den Paravents ist nur, dass die entweder nicht ganz wasserfest sind (da mit Stoff oder Holz) und zwischen den Elementen Zwischenräume wo das Wasser doch wieder durch läuft/spritzt.
Was spezielles fürs Bad hab ich noch nicht gefunden... Sollte auch leicht sein, um es bei Bedarf schnel wegstellen zu können.
Dieser Outdoor-Paravent ist auch nur mit Stoff... befürchte, dass das recht schimmelt...
Und das andere - gut siehts schon aus, aber der Preis... :heul:

Und nein, du trittst mir nicht zu nahe, weil ich selber habs mir so nicht ausgedacht ;)
Das war der Vorbesitzer von meinem Häuschen. Naja, das Bad ist nicht recht groß, da hätte keine Dusche mehr Platz, so wies jetzt ist. Selber hätte ich mir das vielleicht auch etwas anderes eingerichtet. Und Umbau kann ich mir im Moment nicht leisten...
Ich finds trotzdem super schön so, außenrum ist ja alles gefliest, also passiert der Wand auch nichts wenns spritzt. Es bleibt nur kaum Platz für Regale, eben weils so klein ist.

LG
Spooky

Hast du die Möglichkeit statt Badregalen, die aufm Boden stehen, vielleicht mehrere an die Wand zu machen?
Vielleicht können die FM-Leser dir auch mehr helfen, wennde nen Foto vom Bad hochlädst.

LG KRiNGELCHEN

Nur so eine Idee:
Wie ich neulich so durch den Baumarkt streunte...
hatten sie da so Acrylglasplatten in klar oder auch
in verschiedenen Strukturen.
Vielleicht kann man daraus so was selber bauen?
Stell mir da grade was vor mit Aluprofil, Acrylglas
und Scharnieren....

Tante Edit meint noch, dass dies für Spooky Angies Badewanne ist...

Viele Grüße
Not Your Darling :blumen:

Bearbeitet von Not Your Darling am 20.01.2009 20:00:42


Hallo Spooky,

schau mal hier nochmal:
http://cgi.ebay.de/5tlg-PARAVENT-RAUMTEILE...A1%7C240%3A1318

Der ist aus Kunststoff und wennde vielleicht noch Rollen dranschraubst, ist er superflexibel.

LG


Danke für die Tips!

Hm, Regale an die Wand... jaaa, bin halt nur knappe 1,60 und ich habe gerne alles in Greifhöhe, da hängen die evtl doch wieder so tief, dass die vielleicht beim Duschen was abbekommen... Außerdem: uraltes Haus, Bruchsteinmauer mit Rigips verkleidet... ist nicht unbedingt optimal für Regal an der Wand befestigen, die Fliesen klingen teilweise auch recht hohl.

Selbst bauen... naja, in Handarbeit und Werken in der Schule habe ich schon immer nur windschiefes produziert... also, auch nicht wirklich ne Option für mich.
Es gäbe auch Regale mit (Glas-)Türen, aber die kann ich dann nach jedem Duschen putzen... außerdem eine Preisfrage.

Hatte aber auch schon mal gedacht, mir einen Paravent zu kaufen, und den dann mit einem Duschvorhang zu bespannen.
Bisher hab ich nur noch nicht das passende dafür gefunden... entweder zu wacklig, zu teuer um ihn auseinander zu bauen...
Dachte eben, es gäbe da vielleicht schon was spezielles fürs Bad, das ich nur noch nicht gefunden habe...

Naja, mir wird das Richtige schon über den Weg laufen, hoffe ich. Lieber warte ich noch ein bisschen und hab dann das für mich Optimale. Aber wenn ihr weitere Ideen habt - immer her damit!

Mangels Digi-Cam kann ich euch leider grad kein Foto hier her stellen - aber ich guck später mal, ob ich die von der Verkaufsanzeige noch finde...
Im Prinzip ist das Bad so aufgebaut: Lang gezogen, gleich wenn man rein kommt rechts das Waschbecken, daneben im Eck schräg die Toilette; Links ist ein Durchgang, etwas breiter als eine Tür (liegt daran, dass hier mal angebaut wurde), danach wird der Raum wieder breiter und dort befindet sich mitten in der Mitte die Badewanne, ca ein knapper Meter Abstand zu jeder Wand.


Hier, bitteschön das Foto von der Wanne, vom restlichen Bad gibts leider keins:

Bild ohne Copyright entfernt.

Bearbeitet von obelix am 21.01.2009 04:45:02



Spooky,

keine Ahnung, ob es für solche Fälle Faltwände gibt - im Zweifel einfach googeln.

Oder: Es gibt ja diese Spann- Stangen, die könntest Du zwischen Wanne und Decke spannen und drumherum einen Duschvorhang befestigen (vielleicht geht das auch mit ner Faltwand???)

pandorra


Zitat (SpookyAngie @ 20.01.2009 21:46:02)
[...] dort befindet sich mitten in der Mitte die Badewanne, ca ein knapper Meter Abstand zu jeder Wand.

Die Badewanne steht also quasi wie eine Insel mitten im Saal? Dann könntest du evtl. an der Decke so was ähnliches wie Vorhangschienen befestigen und an diesen dann einen Vorhang aufhängen.

Zitat (SpookyAngie @ 20.01.2009 18:49:22)
Hi,

ich kenn das! Ne Freundin von mir hatte so was, war aber nicht so recht zufrieden damit und hat daher auf Dusch-Rollo umgestellt.
Das in den Links ist es jedenfalls nicht.
Eine Duschmusschel besteht aus mehreren halbkreisförmigen Stäben, an den Enden durch je ein Scharnier verbunden, zwischen denen eine Plastikfolie gespannt ist, wie bei einer Ziehharmonika oder diesen Sankt Martins-Laternen für die Kinder. Das äußerste Stäbchen wird dann oben an der Wand befestigt, und man kann diese "Ziehharmonika" beim Duschen von oben nach unten runterziehen, sich überstülpen praktisch.
Hab aber auch keine Ahnung, wo es sowas noch gibt.

Und dann noch was in eigener Sache: Hat jemand eine Idee für einen Spritzschutz für eine im Boden eingelassene Badewanne, mitten im Raum (also ohne angrenzende Wand)? Kann nämlich bis dato keine Bad-Regale aufstellen, mangels Spritzschutz...
Gibt es diese Faltwände auch freistehend? Hab bisher nichts gefunden, für alles braucht man eine Wand oder Decke (die ist bei mir mit Holzbalken durchzogen, also nicht eben) zum befestigen.

Gruß
Spooky

Danke, nun habe ich es kapiert. Obwohl ich aber doch gerne noch ein Foto gesehen haette. Erinnert mich irgendwie, wenn ich das so hoere, an Science Fiction.

Hallo,

wir haben uns Duschrollos gekauft, da wir auch so eine interessant eingebaute Wanne haben.

Die sind optimal, gehen bis in die Wanne ( auch Altbau 2,8m Deckenhöhe ), sind sonst in ihrem Gehäuse unsichtbar verstaut.

Wir haben unsere bei 20% auf alles und haben für die 2 Rollos ( 1 schmales, 1 breites ) 78€ oder so bezahlt.

Überall woanders hätten sie uns an die 150 - 200€ gekostet.


LG pittibiest


Zitat (Valentine @ 21.01.2009 08:05:06)
Die Badewanne steht also quasi wie eine Insel mitten im Saal? Dann könntest du evtl. an der Decke so was ähnliches wie Vorhangschienen befestigen und an diesen dann einen Vorhang aufhängen.

Ne, keine Insel - eher Loch... geht ja in den Boden rein!

Und die Decke ist aus Holz mit so Querbalken, die weiter vor stehen (ca 20 cm dick), müsste man halt was finden, das genauso lang ist, wie der Abstand von zwei der Balken... Meist passt es nicht, wenn man genau misst... So Rollos fände ich nämlich auch ganz praktisch...

Hier noch mal das Foto, Copyright ist by me:

Das ist ja witzig. So etwas habe ich noch nicht gesehen. Da muss man ja immer schoen das Licht anmachen nachts, wenn man ins Bad geht. Sonst macht man einen Abflug in die Wanne. :lol:


also, wenn der boden glatt ist - dann dusch doch so und nimm am ende den abzieher für den boden, oder schnell nen feudel. und die dusche dann ausspülen.

dann wohnst du ja im EG, oder im keller ? was ist denn in dem raum unter der dusche ?

oh, da hätt ich angst, daß da mal jemand ausrutscht und da reinfällt, oder auch ein kind da dauernd reinfällt,...


Boahhhh,so will ich meine Badewanne auch haben. Wie cool ist das denn? So hab ich das noch nie gesehen. Ich glaube meine Kinder würden da jeden Tag baden wenn wir das so hätten*Träum*. Aber da wir eine stinknormale 08/15 Wanne haben,gibt es ständig Theater wenn die Kinder duschen sollen.


Zitat (Trulli @ 22.01.2009 21:15:37)
also, wenn der boden glatt ist - dann dusch doch so und nimm am ende den abzieher für den boden, oder schnell nen feudel. und die dusche dann ausspülen.

dann wohnst du ja im EG, oder im keller ? was ist denn in dem raum unter der dusche ?

oh, da hätt ich angst, daß da mal jemand ausrutscht und da reinfällt, oder auch ein kind da dauernd reinfällt,...

Ja, so mach ich das im Moment auch. Bad ist im EG und nicht unterkellert, also so gesehen kein Problem. Ich hätte nur gerne auch ein paar Regale für Handtücher etc. und neben der Wanne ist eigentlich der einzige Platz dafür, der Rest vom Bad ist nicht sehr groß. Lagere die Handtücher im Moment auf so nem gemauerten Vorsprung neben dem Klo. Sieht halt nicht so toll aus, und wenn eins runterfällt... naja.

Und reingefallen ist mir bisher zum Glück noch keiner, nur mein Kater springt immer rein (in die leere Wanne)... und Kinder hab ich bisher keine, naja eigentlich ist die ganze Wohnung nicht grad kindergeeignet. Also... falls sich welche ankündigen, muss ich mir wohl sowieso was anderes suchen und das hier vermieten :heul: hoffe mal, dass ich da noch etwas Zeit habe ;) geplant ist jedenfalls im Moment keins!

Und Mikro: nein, die Badewanne ist im hinteren Teil des Bades. Wenn du besoffen zur Tür reingehst und gradaus umfällst, fällst du maximal ins Klo :D
(die Tür käme auf dem Foto links unten im Eck, ist nur nicht mehr drauf)

Bearbeitet von SpookyAngie am 23.01.2009 13:00:01

Und da willst du ein Regal mit Handtüchern hinstellen.

Bei mir stünden da Kerzen, Champagnerkühler incl einer Flasche Witwe Klicko, Erdbeeren, zwei Gläser....


Zitat (SpookyAngie @ 22.01.2009 20:31:16)
Ne, keine Insel - eher Loch... geht ja in den Boden rein!

Nachdem das erste Foto gelöscht wurde... war das für mich etwas schwierig vorzustellen.

Wie kommt man eigentlich in die Badewanne rein und wieder raus? Na ja, rein dürfte kein Problem sein, aber raus... wehe wenn dadrin mal die Hexe schießt!

hallo, meinst Du so etwas?

Duschiglu von Spirella.
Die geniale und platzsparende Duschkabinen-Alternative.
Wird zum Duschen einfach nach unten gezogen.
Bietet viel Bewegungsfreiheit und macht sich nach Gebrauch wieder flach. B: 120-125 cm, H: 175 cm.

Einfach an der Badezimmerwand zu montieren, es ist nicht so anschmiegsam wie ein Vorhang.
Vieleicht konnte ich ja helfen.

Gruß Karl-Heinz

Bild wegen fehlender Quellenangabe gelöscht


Bearbeitet von Jeanette am 24.01.2009 17:53:53


Ich würde mal sagen, dass ist es, eigentlich das erste Bild, was zur Erklärung passt... Sowas hab ich noch nie gesehen und hatte auch keine Vorstellung, was gemeint ist.

Es fehlt bei dem Bild von wem es ist (Copyright).... schreib es mal noch dran, sonst ist-s gelöscht und dann weiß doch wieder keiner, was gemeint ist!

Gruß Steffi


Hallo Poahlbuerger
Ich habe mal "Duschiglu " von Spirella gegoogelt und nichts gescheites gefunden :(

Wie wäre es mit mehr Info, Bezugs Quellen? :rolleyes:
Gruß aus Berlin
Moped


Zitat (moped @ 12.02.2009 23:08:31)
...
Wie wäre es mit mehr Info, Bezugs Quellen? :rolleyes:
...

Bezugsquellen kannst du dir ergooglen. Suchwörter: Spirella Duschiglu oder Spirella Duschspinne. In der Google-Bilderansicht kannst du dir die Dinger anschauen.

Zitat (Valentine @ 23.01.2009 20:27:40)
Wie kommt man eigentlich in die Badewanne rein und wieder raus? Na ja, rein dürfte kein Problem sein, aber raus... wehe wenn dadrin mal die Hexe schießt!

Naja, ich hoffe mal, dass mich die Hexe noch ein paar Jährchen in Ruhe lässt... ansonsten brauch ich halt so ne Leiter, wies die Swimmingpools haben rofl

Kerzenleuchter hängen schon an einer Wand (die linke auf dem Foto), da gibts auch so ein "Loch" in der Wand (wie eine kleine Grotte), wo man die ursprüngliche original Außenmauer des Hauses sieht (Bruchstein). Da steht jetzt eine grüne Lavalampe drin. Also, der Ramontik ist schon genüge getan, keine Sorge!
Und so romantisch ich es auch mag - a bisserl praktisch und zum täglichen Leben (bzw Duschen) muss es schon auch geeignet sein. B)
Und dazu gehört für mich auch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Handtücher "vor Ort".

Hallo Forum,

der Beitrag ist zwar schon älter....ich hab jedenfalls das clevershower system probiert und das funktioniert super.....keine Sauerei beim Duschen und eine super easy Montage ohne Bohren oder ähnliches....wirklich toll....

Gruß

Homer123