Tupperware Garantie: Tupper h├Ąlt Umtauschversprechen nicht

Neues Thema Umfrage

Weil ich sehr viel Tupper benutze, muß auch regelmäßig etwas in den Umtausch.

Aber Eines weiß ich: Getauscht werden Fabrikmängel und Materialverschleiß/ermüdung.
Kein Eigenverschulden, z.B. zu heiß oder Hundebiß,
sonnst wärn ma ja im Schlaraffenland :lol:

Aufräumen tu ich die Dippsche in Klappboxen.
Dann wird die Entsprechende rausgezogen und nach dem richtigen Teil gesucht

Grüßle von Leia


Zitat (zebrina, 19.02.2009)
Hallo!

Ich kenne einige Frauen, die Tupperberaterin waren oder es noch sind.

Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten, wenn es sich wirklich rentieren soll
- entweder man hängt sich richtig rein,
  opfert mindestens 3 bis 4 Abende die Woche und dadurch ein Stück Familienleben
  hat viiiiel Platz um alles unterzubringen,
  dann hat man eine Chance.

- oder man lässt es am besten gleich sein....

Ich bin schon oft gefragt worden, ob ich nicht mal wollen würde......
und hab mich für die zweite Variante entschieden

Ich kenne Beraterinnen, die richtig gutes Geld verdienen und innerhalb kürzester Zeit zur Bezirksleiterin aufgestiegen sind.

Aber noch viel mehr ehemalige, die nach kurzer Zeit wieder aufgehört haben.

Liebe Grüsse

Zebrina :blumen:

Quatsch ohne Ende.
ich habe schon mehrere Beraterinnen gehabt, die ca. Eine Party die Woche machen und gut verdienen!!

Und daß soviele aufhören, liegt daran, daß es bei Denen ein Praktikum gibt, daß Jeder machen kann!!!Und wem`s net gefällt oder der`s net kann
(nicht Jeder kann Alles ;) )hört auf.......

Grüßle von Leia

Zitat (LeiaOrgana, 30.04.2009)
Quatsch ohne Ende.
ich habe schon mehrere Beraterinnen gehabt, die ca. Eine Party die Woche machen und gut verdienen!!

Und daß soviele aufhören, liegt daran, daß es bei Denen ein Praktikum gibt, daß Jeder machen kann!!!Und wem`s net gefällt oder der`s net kann
(nicht Jeder kann Alles ;) )hört auf.......

Grüßle von Leia

Du hast vollkommen Recht, Zebrina.

Ich habe auch mal so eine Tasche abgetuppert. War interessant und hat auch Spaß gemacht. Aber: mir ist es lieber ich habe einen festen Arbeitgeber mit festen Zeiten. Da solche Veranstaltungen ja meistens abends stattfinden, hat man einfach wenig Zeit für die Familie. Ich habe dann nach 5 Abenden wieder aufgehört.

@ Leia: die Damen die mit Tupper richtig gut verdienen, die ackern auch dafür. Ich kenne eine persönlich, die ein Geschäftsauto fährt. Meinst du, das hat sie sich mit 1 mal pro Woche tuppern verdient ?. Sie arbeitet wirklich viel und noch wichtiger für Tupper als arbeiten ist noch das rekrutieren.
Das ist noch viel wichtiger als Umsatz zu machen. Am besten verdienen die "oberen" daran wie Bezirksleiter usw.

Du hast Recht wenn du sagt man kann gut verdienen. Zu meinen Zeiten waren das 24 % Prozent deines Umsatzes. Dafür musstest du die Gastgeschenke zum EK kaufen, die hat Tupper nämlich nicht gestellt.

Mir ist Tupper einfach zu sektenmäßig, angeblich hängen da die Anhänger von Hubbard mit drin. Vielleicht was für Tom Cruise, aber nix für mich !.

Das Letztere ist eigentlich schon fast Rufmord :blink:

Man sollte sich über Sekten bzw. Scientology erst mal erkundigen, bevor man über eine Firma schlecht redet.

Nur weil so ein Meeting hie und da amerikanischlockerdurchgeknallt vonstatten geht :lol: , haben die keine Meise......

Und Du hast eben auch so ein Praktikum gemacht - ist doch klasse und dann aufgehört, weils nicht Dein Ding war.
Sowas spricht doch für ein gutes Unternehmen!!

Und ich kenne mind. eine Handvoll Frauen, die mit einer Party die Woche ein
Und rekrutieren, was für ein schrottwort :o heisst doch Praktikum machen lassen.....

also auch Nix Verwerfliches...... ;) Grüßle von Leia


Echt, einmal die Woche tuppern und ein Auto springt raus? Das kann ich mir net vorstellen. Dann würden das ja alle Hausfrauen machen wollen.
Anderseits, da sieht man mal , wie überteuert die Plaste ist.


@Leia: wir leben in einem freien Land MIT freier Meinungsäußerung. Was streßt du dich da so rein ?. Ich habe keinen beleidigt oder persönlich angegriffen. Davon distanziere ich mich auf schärfste !!!.

Es ist aber bekannt das viele amerikanische Firmen nicht nur Tupper "angeblich" unterwandert sind. Wenn diese Menschen ehrlich wären und dazu ständen würde es doch keine Probleme geben, oder ?.

Was findest du an dem Wort "rekrutieren" unanständig oder anstößig ?. Früher, also vor ca. 10 Jahren war das auch bei Tupper ein durchaus gängiger interner Begriff.
Das Anwerben neuer Mitarbeiter ist ja schließlich nichts anderes !. Zu meiner Zeit wurde das so genannt und ich habe " kein Praktikum " gemacht. Wahrscheinlich haben sich die oberen Bosse dieses Wort einfallen lassen, weil es gefälliger wirkt als rekrutieren. Aber es kommt dabei das gleiche raus, egal wie man´s nennt.

Du scheinst ja die totale Tupperverfechterin zu sein, ist doch toll für dich, solche Leute braucht so ein Unternehmen.

Ich gehöre halt nicht mehr dazu und wenn du hier alle Meinungen gelesen hast, viele andere auch nicht.

Und warum können die Frauen die 1 Abend pro Woche machen ein Auto fahren ?. Du hast die Antwort schon selbst mitgeliefert : weil sie ihre "rekrutierten " - entschuldigung " Praktikum machenden " Mädels unterstützen. Also, alles klar !!!!


Nee, nee, ich streß mich net rein......
Aber Pampers werden auch net boykttiert, obwohl sie angeblich zu Scientology
gehören........

Naja, ist doch auch Wurscht.......ich habe mich über ein paar Direktvertriebe halt mal schlau gemacht und fand Tupperware und Party Lite sehr ansprechend.

@ Rumburak
Es gibt aber Dinge, die wahrlich viel überteuerter sind, aber dess iss ja ein anderes Thema...... ;)

Und sorry, Du hast mich falsch verstanden: eine Party in der Woche UND Betreuung der Mitarbeiter bzw. Einarbeitung der Neuen


Ich lasse übrigens nur Beraterinnen in meine Wohnung, die sich Mühe geben.
Und ich habe seltenst nen Umsatz unter 500€

Grüßle von Leia, die irgendwie Hunger auf Zartbitter bekommen hat :sabber:

Bearbeitet von LeiaOrgana am 01.05.2009 19:33:19


Zitat (LeiaOrgana, 01.05.2009)



Ich lasse übrigens nur Beraterinnen in meine Wohnung, die sich Mühe geben.
Und ich habe seltenst nen Umsatz unter 500€

Was machst du jetzt Kaufen oder Verkaufen? :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt:

Zitat (LeiaOrgana, 01.05.2009)
Leia, die irgendwie Hunger auf Zartbitter bekommen hat :sabber:

Wir reden doch hier noch von käuflich erwerblicher Schokolade? :blink:

Wie wärs mit echtbitterer Herrenschokolade?

Tupper ist selbst eine Sekte, da bedarfs keiner Infiltration.
Materialwert von so einer komischen Plastikschüssel, die da für 40 EUR verscherbelt wird, ca. 2 EUR. Der Differenzbetrag wird unterm Klerus aufgeteilt, je weiter in der Hierarchiestufe oben desto höher der prozentuale Anteil am Profit.

Das mit dem Garantieversprechen ist eine häufiger anzutreffende Masche. Objektiv kann das Material dem Versprechen nicht standhalten. Bei der enormen Gewinnspanne sind die ausgetauschten Teile jedoch kein Risiko fürs Tupper-Imperium. Das Garantieversprechen soll Qualität vortäuschen, die gar nicht vorhanden ist. ;)

Für Teil 3 hätte ich auf ne Idee: Materialprüfparty. :)


Hallöle Wurst ^_^

Ich liebe Vorführungen.
Mache oft Partys: Party Lite, Thermo Mix, Schmuck, Tupper, Dessous
Willste auch mal kommen?? ;)

@Tschoo
Das ist doch überall so. DER ENDPREIS kommt doch nicht nur vom Material...
In welcher Welt lebst Du denn??

Zartbitter
vom A**I mit 80% und ne Banane dazu und ich bin high :pfeifen:

Ach, was noch witzig ist:
Es wird über keine andere Firma so hergezogen wie über Tupper .......
Fast so, wie über Bayern München....... ;)


Zitat (LeiaOrgana, 02.05.2009)

Fast so, wie über Bayern München.......   ;)


Genau! :lol:

(IMG:https://666kb.com/i/b8kyh9nohhqpayy15.gif)

Bearbeitet von Justme am 02.05.2009 13:51:10

@ LeiaOrgana

Du hast die Dildo-Parties vergessen! ;)


Zitat (Heiabutzi, 02.05.2009)


Dildo

Sind das auch Schüsseln?

Ja, die vibrieren sogar.
Da brauchst du die Hefe nicht mehr selber rühren.
Das macht alles der Dildo. In der Produktion nur einen Euro, im Verkauf (da ja so praktisch) nicht unter 30 Euro zu kriegen.


Zitat (Heiabutzi, 02.05.2009)
@ LeiaOrgana

Du hast die Dildo-Parties vergessen! ;)

Ich schmeiß mich weg. rofl

Was ist denn das?

Kannst mal ein Foto einstellen?



Von diesen Dildopartys hab ich auch schon gehört....

ist es das

oder das?

Labens


Zitat (Eifelgold, 02.05.2009)
Ja, die vibrieren sogar.
Da brauchst du die Hefe nicht mehr selber rühren.
Das macht alles der Dildo. In der Produktion nur einen Euro, im Verkauf (da ja so praktisch) nicht unter 30 Euro zu kriegen.

...und sehr praktisch in der Form sind sie auch: Man kann sie deshalb sogar als Thermosflaschen benutzen! ;)

Zitat (Heiabutzi, 02.05.2009)
Man kann sie deshalb sogar als Thermosflaschen benutzen! ;)

Viel passt da aber nicht rein :mussweg:

:lol: :lol: :lol:

Super, labens!

Ich habe mich sofort beworben! Ich wollte schon immer mal eine Dildofee sein!

*kreischundwegrenn*


Echt??????? Ich tendiere eher zu Pepper:scharf eben :lol:
Hab von diesen partys schon öfter gehört, nein, noch nicht gehalten :pfeifen:

Sie haben einen guten Ruf und gehören, man höre und staune zum
Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. "Gut beraten -zuhause gekauft".
Hätt ich jetzt echt nicht gedacht B)

Nach so einer Party wird übrigens EINZELN bestellt.
JEDE geht mit der Beraterin aus dem Zimmer und bestellt oder auch nicht.
So bekommt Keine mit, wenn ich z.B die

@Justme
Als Eintracht Fan, bin ich automatisch Anti-Bayern Fan ^_^
Mir ist übrigens noch eingefallen, daß über gewisse Automarken auch ganz schön hergezogen wird: Bonzenbenze und die lieben Herren der Ringe ;)


Zitat (LeiaOrgana, 03.05.2009)


Sie haben einen guten Ruf und gehören, man höre und staune zum
Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. "Gut beraten -zuhause gekauft".
Hätt ich jetzt echt nicht gedacht B)



Warum nicht? Man hat davon mehr als von einer Tupperschüssel. rofl rofl rofl :ichversteckmich:

Zitat (rossi, 03.05.2009)
Warum nicht? Man hat davon mehr als von einer Tupperschüssel. rofl  rofl  rofl  :ichversteckmich:

Vielleicht ist Tupper auch auf dem Markt Segment Aktiv, oder es gibt Tupper Sachen in der Form einer "Thermoskanne" :P rofl

Ich wollte jetzt nicht die Links anklicken, die Kids springen hier rum B)


Zitat (LeiaOrgana, 03.05.2009)

Mir ist übrigens noch eingefallen, daß über gewisse Automarken auch ganz schön hergezogen wird: Bonzenbenze und die lieben Herren der Ringe ;)

:schlaumeier: Jeder Popel fährt nen Opel... :ph34r:

@Leia
Die Eintracht hat nen coolen Torhüter... :daumenhoch:

Ich habe auch 2 Schüsseln von Tupper, die sind glaube ich schon 35 Jahre alt und dann noch eine, die einen Einsatz hat, die nehme ich zum Auftauen oder zum Nudelabgießen oder so. Ansonsten ist mir das zu teuer und dieser "Gruppenzwang" auf diesen Partys ist auch nicht mein Ding. Aber es wird ja niemand gezwungen da hin zu gehen, so weit sind wir noch nicht, gell ? ;)


Zitat (wore, 02.06.2009)
Ich habe auch 2 Schüsseln von Tupper, die sind glaube ich schon 35 Jahre alt und dann noch eine, die einen Einsatz hat, die nehme ich zum Auftauen oder zum Nudelabgießen oder so. Ansonsten ist mir das zu teuer und dieser "Gruppenzwang" auf diesen Partys ist auch nicht mein Ding. Aber es wird ja niemand gezwungen da hin zu gehen, so weit sind wir noch nicht, gell ? ;)

Oh, das kommt davon ( Thema verfehlt ), wenn man nicht die letzte Seite liest !!

Bei uns war gestern Stadtflohmarkt - hab ich 3 kleine runde Schüsseln , mit Deckel, wie neu - für 2 € gekauft. Da kann man nicht meckern, oder ?


Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Eingelegter Schafkäse mit Knoblauchbrötchen

12 8
Stabile Plastikverpackungen aufheben und wiederverwenden

Stabile Plastikverpackungen aufheben und wiederverwenden

45 31
Früchte einfrieren, sodass keine Soße entsteht

Früchte einfrieren, sodass keine Soße entsteht

7 4
Tomaten-Dip oder Brotaufstrich

Tomaten-Dip oder Brotaufstrich

8 8
Ingwer/Gemüse frischhalten

Ingwer/Gemüse frischhalten

11 12

Sauce zu Wild

3 3
Wenn der Deckel der Frischhaltedose nicht richtig draufgeht...

Wenn der Deckel der Frischhaltedose nicht richtig draufgeht...

134 5

Beduinen-Salat

14 4

Kostenloser Newsletter