Krankgeschrieben


Hallo Ihr lieben,

ich habe eine Frage, vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Ich bin im mOment krankgeschrieben und warte darauf, dass ich in eine Klinik eingewiesen werden kann und mein Arbeitgeber weiß das.
Nun habe ich eben eine SMS bekommen, ich solle doch umgehend alle Schlüssel fürs Geschäft abgeben.
Darf man das denn von mir verlangen und ist das rechtens ?
Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Ich sage schonmal Danke für die Antworten im Vorraus :)

LG euer Harzgirl ;)


Hallo Harzgirl!
Naja,per Sms finde ich das auch etwas unverschämt von deinem Arbeitgeber.Er hätte schon anrufen können um dir zu sagen das er die Schlüssel braucht...vielleicht für eine Vertretung für dich. Ansonsten würde ich mir erstmal keine Gedanken machen wenn du in einem festen Arbeitsverhältnis stehst und einfach die Schlüssel heute Nachmittag abgeben(soweit du das kannst,ich weiß ja nicht wegen was du Krankgeschrieben bist) oder von einer Freundin zu deiner Arbeitsstelle bringen lassen.


sehe ich auch so
rein rechtlich ist das ok., aber es ist schlechter Stil

ich würde einfach mal ganz freundlich nachfragen, warum er die Schlüssel will


Zitat (Unicorn68 @ 19.02.2009 13:00:20)
Hallo Harzgirl!
Naja,per Sms finde ich das auch etwas unverschämt von deinem Arbeitgeber.Er hätte schon anrufen können um dir zu sagen das er die Schlüssel braucht...vielleicht für eine Vertretung für dich. Ansonsten würde ich mir erstmal keine Gedanken machen wenn du in einem festen Arbeitsverhältnis stehst und einfach die Schlüssel heute Nachmittag abgeben(soweit du das kannst,ich weiß ja nicht wegen was du Krankgeschrieben bist) oder von einer Freundin zu deiner Arbeitsstelle bringen lassen.

Ja ich finds auch komisch.
Ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag, der bis zum 31.06.09 läuft.
Ich bin auch nicht mehr in der Probezeit, also für mich hörte sich das an, als ob die mich loswerden wollen oder so. Weiß nicht wirklich was ich davon halten soll. Jedenfalls bringt mein Freund nachher die Schlüssel hin, nicht das die mir noch was anhängen oder so, wer weiss...

Also wenn du länger in eine Klinik gehst find ich das nicht unnormal das dein Chef die Schlüssel für die Zeit haben will. Per Sms ist natürlich ziemlich doof. Liegt an deiner Krankheit ob du selbst oder dein Freund die Schlüssel bringen sollte


Ja schon klar, aber das klang komischerweise etwas anders. Sie hat nicht geschrieben, das ich die Schlüssel nur "vorrübergehend" abgeben soll, sondern "umgehend". Ob ich die wiederkriege weiß ich allerdings nicht. Aber wegen Krankheit können die mich doch nicht rausschmeißen oder ?


Zitat (Harzgirl @ 19.02.2009 13:17:44)
Ja schon klar, aber das klang komischerweise etwas anders. Sie hat nicht geschrieben, das ich die Schlüssel nur "vorrübergehend" abgeben soll, sondern "umgehend". Ob ich die wiederkriege weiß ich allerdings nicht. Aber wegen Krankheit können die mich doch nicht rausschmeißen oder ?

Krankheit ist kein Kündigungsgrund, Krankheit ist aber auch kein Kündigungsschutz. Angenommen der AG kündigt Dir wegen Konjunkturflaute fristgerecht, hast Du relativ schlechte Karten. Lass Dir die Abgabe der Schlüssel quittieren.

Vielen Dank


Soviel mir bekannt ist, kann man bei einem befristeten Arbeitsvertrag nur ausserordentlich kündigen - die "normale" Kündigung ist ausgeschlossen als Ausgleich dafür, dass das Arbeitsverhältnis eben nur befristet andauert, § 15 III TzBfG (es sei denn, in deinem Arbeitsvertrag steht etwas anderes... guck einfach mal rein)

Harzgirl, mach dir mal keine Gedanken.


Zitat (Cambria @ 19.02.2009 14:07:06)
Soviel mir bekannt ist, kann man bei einem befristeten Arbeitsvertrag nur ausserordentlich kündigen - die "normale" Kündigung ist ausgeschlossen als Ausgleich dafür, dass das Arbeitsverhältnis eben nur befristet andauert, § 15 III TzBfG (es sei denn, in deinem Arbeitsvertrag steht etwas anderes... guck einfach mal rein)

Harzgirl, mach dir mal keine Gedanken.

Nein, ganz ausgeschlossen ist das nicht. Es muss aber im Arbeitsvertrag explizit stehen, dass der AV ordentlich mit einer Frist XY vor Ablauf gekündigt werden kann!

Ich denke auch, dass die Chefin - ich weiß ja nicht, wie lang du krank sein wirst - evtl eine Aushilfe für die Zeit engagiert hat und der den Schlüssel geben will/muss.

Tante Edit schimpft schon wieder, dass ich Einträge doch zu Ende lesen soll... *schäm* Steht ja schon das drin, was du gesagt hast...

Bearbeitet von SpookyAngie am 19.02.2009 14:32:07


Kostenloser Newsletter