Holzboden riecht unangenehm


Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Holzboden. Er besteht aus langen Dielen mit entsprechenden Zwischenräumen. Unser Vormieter hat's wohl nicht so genau genommen mit der Sauberkeit und in diesen Zwischenräumen hat sich teilweise ein weißer Belag gebildet. Nun hab ich diese mit einer Bürste und Wasser mit ein wenig Reiniger und Essig ordentlich geschrubbt und zum Großteil gelöst. Leider bleibt aber immernoch ein unangenehmer Geruch zurück. Ich würde ihn als holzig/süßlich beschreiben. Hat jemand Tipps wie ich den loswerde?

Vielen Dank!
Melanie


Hallo Melanie333!

erstmal: Herzlich Willkommen!


Der Geruch kann meiner Meinung nach zwei Ursachen haben:
- Der 'Rest-Deck' vom Vormieter, der jetzt angelöst ist, und vor sich hin gammelt.
- die Feuchtigkeit, die du bei deiner Reinigungsaktion ins Holz gebracht hast, und die da jetzt das gleiche tut.

Auf jeden Fall ist en "Süßlicher" Geruch nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte, weil es oft mit irgendeiner Art von Zersetzung zu tun hat... und das täte auf Dauer deinen Dielen genauso wenig gut, wie deiner Lunge....

Aber genug der Panikmache, hier geht es ja um Lösungsansätze.

Ich gehe einfach mal davon aus, daß die Dielen vernünftig behandelt (geölt) sind, und daß die es nicht sind, die da gammeln, also muss es das Zeug sein, was noch dazwischen ist.

Und das lässt sich ziemlich gut mit Teebaumöl desinfizieren (bitte erstmal drauf achten, daß damit die Farbe nicht verändert wird) hierfür brauchst du Teebaumöl (es muss nicht das teuerste sein, das aus der Drogerie tut es ganz hervorragend) und einen Pinsel/ eine Zahnbürste. Damit dann die Fugen einschmieren.

Das Teebaumöl wirkt Sporen/Pilz-Abtötend und sollte somit dein Problem lösen, ohne die Chemiekeule auszupacken. Das Zeug riecht zwar auch nicht grade angenehm, aber der Geruch verfliegt ziemlich schnell.

So habe ich das bei einem alten Schrank gemacht, der etwas zu lange in einer Garage lag...

Viel Erfolg!

ZweiterVersuch


Vielen Dank für den Tipp!

Ich werde es mal damit probieren, sofern es nicht das Holz verfärbt. Sollte ich es pur auftragen oder verdünnt?

Viele Grüße,
Melanie


Hallo Melanie,
ich würde es mit Alkohol verdünnen, sonst riecht es wirklich zu unangenehm!
Grüße und schönen Abend!
ZweiterVersuch



Kostenloser Newsletter