Abnehmen, Diät 2009: Abgenommen ! ? Wie gehts am Besten ?


:D Hallo ihr lieben Diätler,

bin vor einer Woche angefangen abzunehmen. Mein Gewicht war 80 kg. Jetzt esse und trinke ich bewusst und habe nun 1,7 kg weg. Mein Ziel ist es jede Woche 1,5 kg abzunehmen . In dieser Woche habe ich es geschafft :lol:
Mein Ziel sind 59 kg ?

Wie macht ihr dass ?


ich find das immer so seltsam, wenn wer sagt, er will in der woche eine bestimmte anzahl von kilos abnehmen... so pauschal kann man das doch nicht sagen... wennst einmal a glas wasser mehr getrunken hast und net am klo warst, hast auch gleich a halbes kilo mehr...

-_-

nja, ich für meinen teil hab diäten schon aufgegeben, abnehmen tu ich sowiso nix, ob ich mehr oder weniger sport mach, oder ob ich weniger esse ect. ich schau nur, dass ich nicht zunehme ;)


Es werden irgendwann Wochen kommen, in denen du fast gar nichts abnehmen wirst. Was machst du dann?!? Gar nichts mehr essen?

Das Vorhaben "abzunehmen" ist super, aber wie wäre es mit einem Langzeitziel: z.B. 10 kg in 6 oder sogar besser 9 Monaten. Es kommt natürlich auch darauf an, wieviel Sport du machst. Dementsprechend nimmst du natürlich mehr ab als ohne Sport. Und vorsicht!!!: Wenn du irgendwann Muskeln aufgebaut hast, wiegen diese mehr als Fett, lass dich also auf der Waage dann nicht irritieren.

Wie wäre es, deinen Oberschenkelumfang parallel zum Gewicht zu messen?!? Dann hast du einen 2. Anhaltspunkt.

Viel Erfolg

Steffi


:o Vielleicht hast du ja kein Gewichtsproblem, ist doch nicht verkehrt ein Ziel zu haben oder ?

Ich habe vor 10 Jahren schon einmal abgenommen, damals in ca. 14 Wochen 22 Kg.

Schade da du einem das so negativ darstellst hatte eher auf positive Zuschriften gehofft B)


Klick ;) Klack!!! ;)

Weiß net genau, für wen deine Antwort war. Aber ich finde, dass es relativ viele Kilos für einen relativ kurzen Zeitraum sind. Wenn du nicht auch danach deine Ernährung ganz extrem umstellst, ist doch der Jojo-Effekt vorprogrammiert. Dann doch lieber etwas weniger Kilos in der Zeit und dafür hält es dann länger?!?

Finde übrigens beide Antworten gar nicht so negativ, wie du geschrieben hast. Du hast nach Meinungen gefragt und bekommst sie.


:sabber: Kluck :trösten:

na und wer hat nun gewonnen ?

Hallo, hallo Thema ist ein Anderes rofl du Würstchen


;) Sprichst du aus Erfahrung ? Hast du schon mal abgenommen ?

Habe damals viel abgenommen und mich auch gut gefühlt, habe bis vor eineinhalb Jahren auch das Gewicht halten können !

Wer nimmt denn noch so ab ?
Können uns doch hier gegenseitig anspornen ? :huh:


Sag mal, du bist doch schon ein bisschen länger im Forum unterwegs gel ?

habe mein Profilfoto hochgeladen aber ich kann es nicht sehen, wieso nicht ?

lg austin


Hallo,

im Thread "Abnehmen - aber wie?" gibt es schon einen regen Erfahrungsaustausch.

Ein Patentrezept zum Abnehmen gibt es meiner Meinung nach nicht, da es auch nicht DIE eine Ursache für Übergewicht gibt! Die Einflussfaktoren sind zahlreich.

Auch sagt das Gewicht zur Größe allein nicht unbedingt was aus - ich habe das gleiche Gewicht wie meine Schwester, die ca. 17cm größer ist als ich; rein logisch betrachtet müsste ich also "dicker" sein, bin ich aber nicht, ich trage die selbe Kleidergröße! Habe einfach mehr Muckis, weil ich mehr Sport mache als sie...

Meiner Meinung nach sollte alles, was über 10kg an "Abnehm-Masse" geht, vorher mit dem Arzt besprochen werden; dann kann man mit dem zusammen die optimale Diät für sich persönlich zusammenstellen, damits auch wirklich klappt und die Gesundheit nicht darunter leidet! (Zu schnelles Abnehmen kann auch eine große Belastung für Körper und Kreislauf sein)

LG
Spooky



Kostenloser Newsletter