Gasflaschen im Ausland


Moin

die 11 kg gasflaschen, die im wohnmobil sind, kann ich in deutschland überall tauschen. also eine gefüllte bekommen.


ABER - wie ist das in spanien, oder im anderen ausland ? frankreich, italien, dänemark,...

ich hab nun 3,5 wochen resturlaub und überlege, ob ich spontan nach spanien oder so fahren soll.

aber - da isses nachts ja noch recht kalt, also mit gas heizen, dann wäre die flasche aber bald leer - und dann ?


Trulli, wenn du zwei Flaschen mit nimmst, reichen die locker für Spanien... Ausserdem ist es dort echt nicht kalt in den Nächten....(da macht doch auch das Kuscheln spass *gg*)

Ausserden bekommst du in fast allen Campingplätzen auch Ersatzflaschen, kein Problem.

Nur solltest du guggen , wo du hinfährst, da in Spanien nicht alle Plätze auf haben, und die anderen die auf sind sind bevölkert mit Dauercamper ( Überwinterer)

Sille


wenn, dann fahre ich in einer woche nach nordspanien, der platz hat grade geöffnet.


und da is nachts noch kalt, da muß ich heizen, also is ne gaspulle schnell leer.

klar gibts gas, aber , das paßt doch nicht mit den deutschen anschlüssen ???


soviel wieviel wie ich weiss sind die genormt

Sille


Hallo Trulli,
leider hast du Recht und man kann in den meisten Urlaubsländern die Gasflaschen nicht tauschen, die haben ganz einfach ein anderes System.

Es gibt aber die Möglichkeit sich im Fachhandel Adapter zu besorgen die dann ein Füllen der Gasflaschen möglich machen.
Man sollte sich aber vorher infomieren wo es Gasfüllstationen gibt.

Informationen für Urlaube mit dem Reisemobil findest du auch unter www.camperfreunde.com

Ich hoffe du findest eine Lösung.
Viel Spass im Urlaub.

Lieben Gruß
Bumblebee


Erst mal viel spass beim urlaub....

zum thema gas wie schon gesagt es gibt adapter....

die spanier haben sich meist auf die deutschen eingestellt.
sie sind auch unkomplezierter beim befüllen nicht so wie die deutschen gasbefüller die gerne immer ihre flaschen verkaufen mit der begründung der sicherheit !

die spanier haben ein sistem mit einem hochhebbaren ring der dann auf die flasche gesteckt wird daran befindet sich die schraube für den schlauch.oben ist meist ein kleiner schwarzer hebelk den man umlegen kann um die gasfluss zu öffnen.!
Kaufen und sein eigenen schlauch anschliesen dr geht überbriegens auch in schweden gleiche system.

Butan ist billiger als propan wird meist aber nur im sommer verwendet.....

mach mal eine rundreise über murcia granada sevilla huelva rocio matalascanas und dann über madrid zurück hammer fahrt immer über die dörfer

und wenn du schwindelfrei bist von murcia über die landstr. nach granada !

Werbung entfernt , Bitte an die Forumsregeln halten !

Bild wegen fehlendem Copyright/Quellenangabe gelöscht !

J.


Bearbeitet von Jeanette am 26.04.2009 19:07:52



Kostenloser Newsletter