Billig und dennoch lecker?


Ich esse ja echt gerne leckere Dinge. Guter Käse, Salami und Schinken. Doch die echten Marken sind nicht gerade preiswert.
Leider habe ich noch keine Produkte in Billigpreisgeschäften gefunden, die geschacklich an die "Originale" heranreichen. Ich probiere ab und an welche aus, bin doch hinterher immer wieder enttäuscht und kaufe dann doch wieder das teurere an der Frische-Theke.

Kennt mir jemand "Gutundbillig"-Produkte die doch gut schmecken?


Da fällt mir spontan das Billig-Nutella von Aldi ein. Ich weiß jetzt nicht wies heißt. Aber das mag ich lieber als das Original. Aber das ist wohl Geschmackssache. ;)


http://www.discountfan.de/discountermarken.php ...

.. ist nur ein Beispiel, wenn du zum Beispiel nach "Aldi Marken" googlest, findet man noch mehr Material. Diese Markenhersteller, die sich hinter No-Name Produkten verstecken, produzieren oft fast die gleichen Produkte. Muss man mal ausprobieren und für sich selber entscheiden, ob und welcher Unterschied für einen da besteht

Bearbeitet von Bierle am 23.03.2009 12:01:07


Die Billigartikel im Aldi sind Markenware.
Ich kaufe fast meinen gesamten Aufschnitt und Käse dort. Ebenso Lachs, Forellenfilets u.Ä.
Meine Genießerzunge ist hoch zufrieden damit.


Ich suche auch Luftgetrocknete Salamie und Schinken. Und eingelegte Paprika mit Frischkäsefüllung.


Bei Penny gibts z.B. super leckere verschiedene Antipasti, wie deine erwähnten gefüllten Paprika, aber auch noch mehr.

Und von Aldi kaufe ich sehr gerne die italienische Baguette-Salami, den Schwarzwälder Schinken sowie Ziegen- und Bergkäse.


Hallo Schleckermäulchen,
preiswert und ökologisch o.k. sind von Ne..o das Mehl(Kornmühle) und der Kräuterfrischkäse(Gutes L..d) 200g=0,69€.


Ich weiß ja nicht wie das in Deutschland beim Aldi ist - aber in Österreich beim Hofer darf keine Wurst und kein Fleisch nochmals verpackt werden. Nur Frischware und empfehlenswert und vor allem günstiger als im Supermarkt. (und wahrscheinlich auch frischer)


ich finde auch, dass es bei aldi durchaus gute waren gibt. es gibt z.b. ganz dünn geschnittene salami in großen scheiben oder auch gek. schinken. salami gibt es in versch. versionen. z.b. die göttinger "ahle wurst". ich achte auch immer drauf, was neu im sortiment ist. da tut sich ja auch immer mal was. ich nehme den abraham schinken immer zum spargel. der ist ausgezeichnet. die meisten
käsesorten sind auch sehr gut
leider sind die angebote ja regional verschieden.


... Tortellini mit Salbeibutter... :sabber: :sabber: :sabber:

ist garantiert preiswert, denn

250 gr Tortillini kosten beim Discounter um die 0,60€
Butter ist meist vorhanden
und ein paar frische Blättchen frischen Salbei gibt es auch schon ab 0,50€

Nun noch für ca. 1,00€ Energie und Arbeitsaufwand dazu gerechnet und ein mehr oder weniger schmackhaftes Essen für 3 Personen ist für unter 5,00€ auf dem Tisch...


Zitat (Rumburak @ 23.03.2009 12:27:16)
Hallo Schleckermäulchen,
preiswert und ökologisch o.k. sind von Ne..o das Mehl(Kornmühle) und der Kräuterfrischkäse(Gutes L..d) 200g=0,69€.

Ne..o
L..d

gibts dazu eine Übersetzung?

Gutes L..d ist die Hausmarke bei "Brutto" für Milchwaren. :D


Also, wie es bei luftgetrockneter Salami aussieht, weiß ich nicht.

Bei uns in Nordhessen gibts die "Ahle Wurscht", eben eine luftgetrocknete Wurst nach Art einer Salami. Doch die kaufe ich nicht im Supermarkt, da sie meist nicht die Qualität unserer Metzger erreicht und obendrein teilweise sogar teurer ist als Metzgerware.

Beim Käse - speziell beim Frischkäse nach Art des Buko von Arla - kann man fast JEDE Supermarktschale nehmen. Egal, ob Aldi, Rewe oder Edeka - alle kommen aus Dänemark von Arla und sind qualitativ nicht schlechter als die teure Markenware. Erkennen kann man das an dem kleinen ovalen Aufdruck irgendwo an der Seite. Da steht dann DK - ** - 123. So, wie es auch auf deutschen Milch - oder Wurstwaren steht.

Das gilt freilich auch für andere Milchprodukte. Egal, ob rote Ecke von Edeka, Rewe-Eigenmarke, Lidl, Penny, netto oder Aldi. Da ist immer Markenware drin.

Nur: beim Scheibenkäse gibt es sehr wohl große Unterschiede. Egal, ob Edamer, Tilsiter, Butterkäse oder Gouda. Alle sind zu jung abgepackt und haben meist kaum Aroma. Da sollte man wirklich - wenn es finanziell geht - auf etwas teurere Produkte zurückgreifen.


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter