Wäsche direkt im Schrank trocknen?!

Neues Thema Umfrage

Ich lieg gleich unterm


Hoffentlich nicht wegen mir.


Zitat (Ribbit, 25.03.2009)
Valentine - neeee nee... :nene: das ist keine gute Idee. Eine Verwandte von mir (hüstel...) hat immer die faast trockene Wäsche ausm Trockner gleich in den Schrank gelegt. An der Frau konnteste immer riechen, dass sie muffelige Wäsche anhat. Die ganze Wohnung roch nach Muff.

Seltsam will die Wäsche ja mit Abstand in den Schrank hängen, das wäre dann genau wie wenn die Wäsche auf einem Ständer hinge. Die T-Shirts von meinem Junior trockne ich ähnlich, sofern sie nicht in den


Renate, ich hoffe du haust dir dabei nicht den Kopf an :blumen:

Zitat (Ribbit, 25.03.2009)
Lol.... is das nicht sowas wie ein Paradoxon jetzt...? :lol: :lol:

(sorry, Valentine :mussweg: )

Nein, ist es nicht. Männer sind einfach mal große Jungs, und Jungs spielen gern. Kleine Jungs spielen mit Legosteinen und Fischertechnik, große Jungs spielen mit Modellflugzeugen, Rasenrobotern oder was ihnen sonst so einfällt. Jungs, große wie kleine, sind nicht seltsam- ihnen fehlt nur ein halbes Chromosom, das ist alles.

Zitat (Sunday, 25.03.2009)
Super Idee, seltsam !

  Was mich noch interessieren würde: was machst du denn mit Unterwäsche
  und Socken usw. Willst  du die auch auf einen Bügel hängen ???

... ist doch klar, schließlich heißt das Zeugs nicht umsonst Unterwäsche...
somit gehört es unten hin, neben die Socken!

rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Zitat (Polarlicht, 25.03.2009)
Hallo Seltsam,
das bisher Beste an deiner Idee:
Sie hat mich veranlasst, mich endlich hier anzumelden! Ansonsten finde ich sie, gelinde gesagt, eben seltsam.
Bevor du deinen Schrank doch noch ruinierst: kaufe dir einen Wäschestäder und stell den Lüfter davor. Spart dir mit Sicherheit eine Menge Arbeit und Ärger.

Polarlicht - dann mal herzlich willkommen! :D
(jaa, ist ein bisschen offtopic... :pfeifen: )

:blumen: Ribbit

Zitat (Valentine, 25.03.2009)
...große Jungs spielen mit Modellflugzeugen, Rasenrobotern oder was ihnen sonst so einfällt.

... also erfinden wir einen Wäschetrockner in Schrankgröße, Computer gibt es schon...

Trocknerschränke für Wäsche gibt's auch schon, hab ich glaub ich auf Seite 1 oder 2 bereits geschrieben.

Rasenmäher-Roboter gibt's auch schon seit einigen Jahren fix und fertig zu kaufen, das hat meinen Mann aber nicht davon abgehalten so 'n Ding selber zu konstruieren, zusammenzubasteln und zu programmieren. Das war zwar teurer als einen fertigen zu kaufen, aber so lang es ihm Spaß macht und der Mäher nicht an der Wäschespinne hochfährt und meine Wäsche häckselt, soll's mir recht sein ;)


Zitat
ihnen fehlt nur ein halbes Chromosom, das ist alles.


Das erklärt mir so einiges..... :D

LG Letrina2008

Zitat (Ribbit, 25.03.2009)
Polarlicht - dann mal herzlich willkommen! :D
(jaa, ist ein bisschen offtopic... :pfeifen: )

:blumen: Ribbit

da schließ ich mich doch promt an...

bei www.frag-mutti.de
Quelle: http://www.rippenschneider.de/

Hier ist der größte Wäschetrockner der Welt :lol:


Zitat (Polarlicht, 25.03.2009)
Hoffentlich nicht wegen mir.

Ganz sicher nicht! Willkommen im Forum!!!!!!! :blumen:

Ich habe mir vorhin das Förderband vom Tisch auf meinen Balkon vorgestellt.! :D :lol:

Zitat (Renate54, 25.03.2009)
Ganz sicher nicht! Willkommen im Forum!!!!!!! :blumen:

Ich habe mir vorhin das Förderband vom Tisch auf meinen Balkon vorgestellt.! :D :lol:

Renate, musst mal vorbeikommen, ich zeig dir meins B) bring Gulasch und Kartoffelbrei mit! :sabber:

Zitat (Ribbit, 25.03.2009)
Renate, musst mal vorbeikommen, ich zeig dir meins B) bring Gulasch und Kartoffelbrei mit! :sabber:

Da muss es erst richtig regnen. Habe kein sauberes Geschirr mehr im Schrank! :sabber:

Zitat (Sparfuchs, 25.03.2009)
Hier ist der größte Wäschetrockner der Welt :lol:

Bei mir kommt da nur "Error" *maul*

Renate: Ausreden, Ausreden.... :rolleyes:

Valentine: bei mir ging's.... es ist ein Riesen-Hochhaus mit 1000 Balkonen, die alle vollhängen mit Wäsche :D


Zitat (Valentine, 25.03.2009)
Rasenmäher-Roboter gibt's auch schon seit einigen Jahren fix und fertig zu kaufen, das hat meinen Mann aber nicht davon abgehalten so 'n Ding selber zu konstruieren, zusammenzubasteln und zu programmieren. Das war zwar teurer als einen fertigen zu kaufen, aber so lang es ihm Spaß macht...

... hab ich auch gemacht, nur war der Antrieb nicht sehr effektiv, musste ihn regelmäßig austauschen, da sich meine Kinder um den handelsüblichen Elektrorasenmäher, gestritten haben, so hatte jeder seine Rasenfläche zu pflegen...
:pfeifen:

Zitat (Valentine, 25.03.2009)
Trocknerschränke für Wäsche gibt's auch schon, hab ich glaub ich auf Seite 1 oder 2 bereits geschrieben.

Rasenmäher-Roboter gibt's auch schon seit einigen Jahren fix und fertig zu kaufen, das hat meinen Mann aber nicht davon abgehalten so 'n Ding selber zu konstruieren, zusammenzubasteln und zu programmieren. Das war zwar teurer als einen fertigen zu kaufen, aber so lang es ihm Spaß macht und der Mäher nicht an der Wäschespinne hochfährt und meine Wäsche häckselt, soll's mir recht sein ;)

Hm, ich denke mal, es wird einen Grund haben, warum bisher Schränke entweder zum trocknen ODER zur Aufbewahrung (und nicht für beides gleichzeitig) verwendet werden... so abwegig ist die Idee ja nicht, es hapert wohl nur an der optimalen Umsetzung...

Schranktür offen lassen ist sicher auch nicht schlecht, aber trotzdem hast du wahrscheinlich im Schlafzimmer zu wenig Luftbewegung und zu kalt, als dass die Wäsche schnell genug trocknet...? Im Wohnzimmer ist ja immer was los, man geht rein und raus, Tür auf und zu, da ist der Luftaustausch sicher besser gewährleistet als im Schlafzimmer.


Und zu deinem Roboter-Mann... ich bin ja froh, dass es noch mehr von der Sorte gibt!!! Das heißt, mein Freund ist "ganz normal" (soweit das ohne das halbe Chromosom eben geht)... er bastelt nämlich auch grad an einem Roboter - allerdings ohne spezielle Funktion! Seine Mama und ich haben dann einen Staub-Saug-Putz-Roboter beantragt... mal schaun, ob das in diesem Leben noch was wird. rofl

Was für ein netter Thread! :D

So viel Konstruktivität - da habe ich einiges für mich abkupfern können. Deshalb mal: DANKE von mir ;)

Räusper: obwohl ich selbst keine Vorschläge machen kann. Meine Klamotten hängen in Dauerabwechslung meistens auf einem Wäscheständer im Flur, schäm (not young, but free and single).

:blumen:


Hallo zusammen,

hier hat sich mittlerweile ja wieder einiges getan. Und ich glaube Valentine ist bisher die Einzige, die verstanden hat um was es hier wirklich geht.
Ich habe weder vor das komplette Wäsche-Trockenen-Rad neu zu erfinden, noch möchte ich diese Idee vermarkten und reich werden und geschweige den irgend welche Kosten sparen.

Es ist einfach so, dass mich dieses 3 Schritte bis hin zur trockenen Wäsche im Schrank stören und ich nach einer Möglichkeit suche dies in einen Schritt zusammen zu fassen. Ob das dann schlussendlich unendlich praktikabel, kosteneffektiv, sicher oder sonstwas ist, ist erst einmal Nebensache. Es geht einfach nur um die Machbarkeit (und ja, vielleicht auch um die Befriedigung des Spieltriebs :pfeifen: ).

Dinge wie Unterwäsche sollten dabei auch nicht das Problem sein, weil da nutze ich die (glaube auch von Valentine) angesprochene Schuhschachtel Methode. Habe sogar nur Eine...

Das schöne ist meine Freundin hält uns deswegen genauso für Idioten wie die meisten hier, aber meint wenigsten (mit Augen rollen ;) ) wir sollen es halt ausprobieren. Und das werden wir auch. Mein Mitbewohner konnte ich ebenfalls begeistern und wir werden das Ganze nun erst einmal in einem Modellversuch testen. Vielleicht klappt es ja doch...


Und für alle Teufelszeugschreier und Hexenverbrenner hier wünsche ich mir das ihr in 5 Jahren mal durch ein Möbelhaus schlendert, einen als Weltneuheit angepriesen Trockenschrank seht und euch denkt: "Wow gute Sache, das erspart mir ja viel Arbeit...".
Ihr werdet näher gehen um die Beschreibung anzuschauen, als Herstellername "SELTSAM" lesen, euch an diesen Thread erinnern und vor lachen auf dem Boden liegen...

"Ein Mensch mit einer neuen Idee gilt als Spinner, bis sich die Idee durchgesetzt hat."
Mark Twain


Alles nicht so ernst!

seltsam


Zitat (seltsam, 25.03.2009)
wünsche ich mir das ihr in 5 Jahren mal durch ein Möbelhaus schlendert, einen als Weltneuheit angepriesen Trockenschrank seht und euch denkt: "Wow gute Sache, das erspart mir ja viel Arbeit...".
Ihr werdet näher gehen um die Beschreibung anzuschauen, als Herstellername "SELTSAM" lesen, euch an diesen Thread erinnern und vor lachen auf dem Boden liegen...

"Ein Mensch mit einer neuen Idee gilt als Spinner, bis sich die Idee durchgesetzt hat."
Mark Twain


Alles nicht so ernst!

seltsam

... vergiß nicht das Patent anzumelden...

Zitat (Sparfuchs, 25.03.2009)
Hier ist der größte Wäschetrockner der Welt :lol:

... Link funzt net...

Zitat (Ludwig, 25.03.2009)
... vergiß nicht das Patent anzumelden...

Ist doch schon angemeldet -hier :)

Zitat (Sparfuchs, 25.03.2009)
Ist doch schon angemeldet -hier :)

... dann kann ich mich beruhigt zurücklehnen...

Zitat (seltsam, 25.03.2009)
in 5 Jahren mal durch ein Möbelhaus schlendert, einen als Weltneuheit angepriesen Trockenschrank seht und euch denkt: "Wow gute Sache, das erspart mir ja viel Arbeit...".
Ihr werdet näher gehen um die Beschreibung anzuschauen, als Herstellername "SELTSAM" lesen, euch an diesen Thread erinnern und vor lachen auf dem Boden liegen...

Bei sowas werde ich tatsächlich 'SELTSAM' denken und mich an den Kopf fassen.
Wenn schon dann gleich richtig, ein Wäschefürsorgemodul solltest du entwickeln: Schmutzwäsche rein in den Kasten. Wenn du frische Wäsche brauchst, Befehl an den Kasten geben. Der hat dir dann die Wäsche gewaschen, getrocknet, geflickt (wenn erforderlich) und geplättet rauszurücken ... :P

Zitat (Ludwig, 25.03.2009)
... vergiß nicht das Patent anzumelden...


Logisch!


Gruß

seltsam

Zitat (Tschooo, 25.03.2009)
Wenn du frische Wäsche brauchst, Befehl an den Kasten geben. Der hat dir dann die Wäsche gewaschen, getrocknet, geflickt (wenn erforderlich) und geplättet rauszurücken ... :P

Seufz.... der Traum so mancher Hausfrau!!

Schnattchen

seltsam, du hast ne Macke

das meine ich jetzt nicht abwertend, denn schließlich haben wir alle eine
aber mancheiner hat schönere als andere
und deine gefällt mir

mir ist aber grad noch was eingefallen
wäscht du deine Klamotten immer alle auf einmal (kann ja sein, dass du nur ein Hemd und eine Hose hast :lol: )

was machst du, wenn im Schrank noch saubere, trockene Wäsche drin hängt,
hängst du dann die frischgewaschene, nasse dazwischen?


Zitat (seltsam, 25.03.2009)
Ich habe weder vor das komplette Wäsche-Trockenen-Rad neu zu erfinden, noch möchte ich diese Idee vermarkten und reich werden und geschweige den irgend welche Kosten sparen.

Es ist einfach so, dass mich dieses 3 Schritte bis hin zur trockenen Wäsche im Schrank stören und ich nach einer Möglichkeit suche dies in einen Schritt zusammen zu fassen. Ob das dann schlussendlich unendlich praktikabel, kosteneffektiv, sicher oder sonstwas ist, ist erst einmal Nebensache. Es geht einfach nur um die Machbarkeit (und ja, vielleicht auch um die Befriedigung des Spieltriebs :pfeifen: ).

Na, die meisten hier haben ja nicht gesagt "das geht auf keinen Fall" sondern nur Bedenken angemeldet und Dinge genannt, die bei der Umsetzung bedacht werden sollten.
So manche (gute) Ideen scheitern ja oft daran, weil der Erfinder nicht alle Umstände bedacht hat...

Kurz mal zusammengefasst:

- bloß keine Heizung in den Schrank, wg. Brandgefahr
- die feuchte Luft muss schnell genug aus dem Schrank (Schimmel und Muffel-Gefahr), also der
- die feuchte Luft muss dann auch wenn sie draußen ist, irgendwo hin (da hast ja schon eine Lösung für)
- die Kleidung darf nicht zu eng aneinander hängen
Wenn du das alles beachtest - warum nicht?

Nur wie du das Thema die frische feuchte Wäsche zusammen mit der "alten" schon trockenen Wäsche in einem Schrank lösen möchtest kann ich mir noch nicht ganz vorstellen. Die trockene Wäsche zieht dann automatisch wieder Feuchtigkeit... Wie verhinderst du das?
Oder hast du zwei Schrank-Abteile, die du dann abwechselnd "befüllst"? Aber dann hast auch wieder das Umräumen von einem Abteil zum anderen, wenn du wieder neue feuchte Wäsche hast...?

Wenn dir so was Spaß macht... bitteschön. Ich denk mir nur immer, wenns anders einfacher und billiger geht... wobei ich meine Wäsche wohl nicht vergleichen kann, habe kaum "Hängekleidung", das meiste wird bei mir ordentlich gefaltet ins Regal gestapelt. So viel Platz zum Hänge hätte ich gar nicht.

Ich muss seltsam endlich mal ein wenig in Schutz nehmen. Faulheit ist doch die Mutter des Fortschritts! In diesem Sinne. Viel Erfolg


uuuuund ab wann, kann man damit rechnen, ihn zu kaufen????


Gitti, schau mal auf der ersten Seite ziemlich weit oben, da hab ich einen Link gesetzt. Solche Trocknerschränke gibt's schon längst! Wenn du auf Seltsams Schrank wartest, dann lass ihn erst mal in Ruhe sein System entwickeln ;)


Neues Thema Umfrage