Clematis und Orleander


Moin Muddies !

Nachdem jetzt wohl doch der Frühling angekommen ist habe ich folgende Fragen:

Clematis und Orleander

Die Beiden haben im Keller überwintert...nicht gegossen usw.
Jetzt habe ich die Pflanzen auf den Balkon gebracht und ordentlich gewässert.
Was muss ich nun beachten: zurück Schneiden, Düngen, ....?

Bitte um Info!

Vielen Dank !

Gruß von Taline


Wenn du den Oleander schneidest, dann schneidest du die Blütenansätze mit weg! Ich habe mich jahrelang gewundert, warum mein O. erst im Spätsommer anfing zu blühen. Jetzt lichte ich den O. im Spätsommer aus und er fängt viel früher an zu blühen.

C. überwintern??? Schau erstmal, ob noch was austreibt. Erst wenn du gut erkennen kannst wo was wächst, greifst du zur Schere und entfernst das Trockene. So mache ich es auch im Garten, da habe ich auch ein paar empfindliche Sorten, die je nach Winter mehr oder weniger zurückfrieren.

Übrigens sollte man auch beim Überwintern ab und zu etwas gießen (alle 3-4 Wochen). Ich drück dir die Daumen, dass sie die Wüstenphase überstanden haben, obwohl sie keine Kakteen sind. :daumenhoch:

Bearbeitet von sunlight am 31.03.2009 12:54:40


Zitat (taline @ 31.03.2009 11:39:37)
nicht gegossen usw.

Und da haben deine Pflänzchen überlebt :blink:
Ich drück dir mal die Daumen, dass das geklappt hat!!!

bei mir steht der Oleander seit gestern auch auf der Terrasse :jupi:


Kostenloser Newsletter