Neues B├╝geleisen? Empfehlungen

Neues Thema Umfrage

4mal XXXX :lol: ist das eine Bügeleisenmarke :hihi:

4mal XXXX...das ist nicks rofl

Zitat (Jeannie, 28.01.2015)
Wenn ich denn überhaupt mal bügle -so etwa einmal im halben Jahr- dann benutze ich doch tatsächlich noch ein ganz normales Bügeleisen. *schäm*

Ich bügle ungefähr genau so häufig. :)

Ich habe mir vor 2 Jahre eine von Bosch für ca 35 € geholt, wichtig für mich ist die Dampffunktion, die hat aber heutzutage schon jedes Standard Bügeleisen.

LG

Hey, wenn du bei Amazon ein wenig die Preise vergleichst, wirst du merken, dass die Produkte oft günstiger werden mit der Zeit. Somit lohnt es sich meiner Meinung nach auf jeden Fall da ein wachsames Auge drauf zu haben.

Hi,

ich habe im lange im Internet nach Bewertungen und Kundenmeinungen gesucht.
Am besten fand ich die Beschreibungen im *** Link wurde entfernt *** auf *nochmal Link entfernt*.

Ich persönlich habe mich dann für den Testsieger auf dieser Seite entschieden, die Philips GC9650. Ich bin absolut begeistert und kann dieses Gerät einfach nur weiterempfehlen!

Bearbeitet von Wecker am 16.06.2016 11:28:28

Hallo ihr lieben,
schon seit längerem bin ich auf der Suche nach einem passenden Dampfbügeleisen. Ich bin Mutter einer großenFamilie und hab also sehr viel Wäsche.Nun stellt sich die Frage welcher Bügeleisen ich kaufen soll. Ich habe lediglich diese Seite gefunden *** Link wurde entfernt *** *Link nochmal entfernt* Es hat mir schon etwas weitergeholfen aber ich weiß nicht so ganz. Welches Modell habt ihr im Haushalt? Danke im Voraus.

Bearbeitet von Wecker am 17.08.2017 08:43:02

:zensiert:
:grinsen:

Bearbeitet von dahlie am 17.08.2017 00:17:04

Ich habe eines, das warm wird und mit dem man bügeln kann.
Also auf einen Stromanschluss achten und auf einen wärmeisolierten Griff.
Farbe ist egal. Und ganz wichtig: vorne sollte es spitz zulaufen.

@ Highlander,
Aber die Farbe ist doch soooo wichtig! Mein Eisen ist gelb, das hebt die Bügelaune und wird sogar heiß :P :sarkastisch:

Automatische Abschaltung bei Nicht-Bewegen wäre noch wichtig. :pfeifen:
Wenn die das in der Autoindustrie sogar schaffen das zu erkennen. :P

Bearbeitet von dahlie am 17.08.2017 18:33:56

Ich kann Dir wärmstens eine Dampfbügelstation empfehlen. z.B diese:

https://www.otto.de/p/hanseatic-dampfbuegel...ionId=500796727

Ich besitze schon seit einigen Jahren eine und möchte sie nie mehr missen.

Du hast den Knall nicht gehört, oder? :unsure:

Zitat (Jeannie, 17.08.2017)
Du hast den Knall nicht gehört, oder? :unsure:

Wer ich?

Was ist das denn für ein supernützlicher Thread?
Ich brauchte auch ein neues Bügeleisen (habe inzwischen eins geschenkt bekommen), und wusste auf Grund schlechter Erfahrungen wirklich nicht, worauf ich achten sollte. Meine vorigen Bügeleisen wurden einfach nicht heiß genug. Da wären mehr konkrete Ratschläge schon gut!

Hallo zusammen :-)
Ich schwöre auf Dampfbügelstationen. Tank/Wasserbehälter sollte auch während des Bügelns nachfüllbar sein und wenn die Sohle schön spitz zuläuft, kommt man auch an knifflige Stellen. Aktuell habe ich ein Phillips und bin sehr zufrieden. Leitungswasser rein und los gehts (bitte kein Wasser aus dem Kondenstrockner nehmen! Das enthält kleine Flusen oder Reste vom Weichspüler die mit der Zeit das gute Teil schrotten) ;)

Vielleicht hier noch einen Tipp : schau mal entweder im Fachgeschäft oder im großen Kaufhaus nach einem Dampfbügeleisen, welches man wahlweise mit oder ohne Schnur benutzen kann. Ich habe schon seit vielen Jahren ein solches und finde es immer wieder toll, wenn ich ohne störende Schnur bügeln kann. Denn zwischendurch stellt man das Bügeleisen auf die Station. Man kann es mit Leitungswasser nutzen und es hat eine Entkalkungstaste!! Viel Glück beim Aussuchen ! :gestatten: :hilfe:
Ich hoffe, Du kannst mit meinem Rat (den ich schon öfters gab, alle waren zufrieden) etwas anfangen kannst!

Zitat (Tara48, 20.08.2017)
Leitungswasser rein und los gehts (bitte kein Wasser aus dem Kondenstrockner nehmen.

Also ich habe mir meine erste Station mit Leitungswasser ruiniert, obwohl ein Entkalkungsfilter drin war. Ich muss aber dazu sagen dass wir hier sehr kalkhaltiges Wasser haben. Deshalb nutze ich jetzt dennoch destiliertes Wasser.
Zitat (Tara48, 20.08.2017)
Hallo zusammen :-)
Ich schwöre auf Dampfbügelstationen.

Ich dachte immer, das tue man allenfalls auf der Bibel? - Ist mal was Neues... :mussweg:
Zitat (dahlie, 20.08.2017)
Ich dachte immer, das tue man allenfalls auf der Bibel? - Ist mal was Neues... :mussweg:

Auf der Bibel? Ich verstehe nur Bahnhof.
Zitat (NFischedick, 20.08.2017)
Auf der Bibel? Ich verstehe nur Bahnhof.

Na, das schwören. Man schwört auf die Bibel.

ch muss gestehen ich hatte gar keine Ahnung von Dampfbügeleisen, aber bevor Ich solche entscheidungen treffe informiere ich mich immer über solche ratgeber seiten. Die findet man echt leicht im internet,*** Link wurde entfernt ***
Hier ist noch einmal ein Link wo du dich informieren solltest.

LG Frieda

Ich glaube, dass meistens doch der Preis entscheidend ist, oder?

Hat irgendjemand von euch eine Ahnung, ob es auch Dampfbügeleisen gibt, die nicht tropfen??
Es ist nicht so, dass ich den Tank immer zu voll fülle. Trotzdem läuft manchmal was raus, selbst aus der Sprühdüse.

Dann kann ich die Wasserflecken gleich wieder trockenbügeln. <_<

Da ich im Moment sowieso nach einem neuen gucke, wollte ich mal wissen, ob ihr das auch kennt? Mache ich irgendwas falsch?

Beim wdr hatten sie unlängst drei Bügeleisen getestet und von einem waren sie sehr begeistert.

HIER kannst Du schauen.

Bearbeitet von Tessa_ am 31.05.2018 14:40:51

Hast du das Gerät denn schonmal entkalkt?

Sorry aber ich finde die getesteten Bügeleisen viel zu hochpreisig, es gibt auch schon gute die einiges weniger kosten - man muss sie nur finden, dass ist das schwierige.

Bin gerade selber auf der Suche und hab bei Stift Warenfest mal nachgeguckt.
TIP - man kann auch beim Gockel eingeben "bestestes Bügeleisen unter ...€" denn nicht jeder hat nen unbegrenzetes Budget..... Tja dann heißt es auswählen testen (dafür am besten online bestellen, da ist Retoure u.U. unkomplizierter) und ergattern.

Meins ist ein preiswerteres vom Mediamarkt, Marke Siemens.... da tropft nix. Auch meine vorigen (Discounter) haben bis zu ihrem Lebensende nicht getropft :)

Ich habe auch ein preiswertes von der Fa. Bosch. Es tropft nicht und alles ist paletti. und es wird bestimmt noch ein langes Leben vor sich haben, weil es nicht viel zum Einsatz kommt :grinsen:

Hallöchen,

habe mein Bügeleisen tefal von Rejal.
War reduziert. Bügelt tip top.

Ach das liebe Entkalken. Am Anfang hab ich das noch regelmäßig durchgezogen. Mein jetzigen Bügeleisen (AEG) hat diese eingebaute Reinigungsfunktion, bei der das Wasser erhitzt wird und dann über dem Spülbecken über die Löcher in der Sohle ausgeschüttelt wird.

Scheinbar habe ich das nur minder professionell gemacht. :lol:

Ich werde wohl mal nach Bosch und Siemens gucken. Vielen Dank für eure Empfehlungen!

Ich kann dir jetzt schon voraussagen, dass du mit denen dieselben Probleme haben wirst, wenn du nicht aufpasst.

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter