Banken: Faule Kredite


Eine Bank gibt einem "Investor" 600000.00Euro für einen Hauskauf, der "Investor"

will die Wohnungen an die Mieter überteuert verkaufen, die kaufen aber nicht, sondern ziehen fast alle aus.
Der Investor geht Pleite, wohnt jetzt unbekannt im Ausland.

Der "Bankier" setzt sich ein-zweimal im Jahr ins Amtsgericht und hofft auf Käufer, am Ende hat sich jemand gefunden und bezahlt 60000Euro.

Glaube das hat Weltweit so ähnlich und auch in anderen Fällen so funktioniert, denke daher die große Krise.

Vielleicht sollte man die jetztige "Führungselite" der Banken rausschmeißen, aber bitte ohne Abfindungen, damit kleine und mittlere Unternehmer wieder auf eine Kreditlinie vertrauen können, zum Überleben dringend Notwendig.

Nicht der jetztigen "Bankelite" das schöne Steuergeld hinterherwerfen, ich glaube aber, das ist wohl zu einfach gedacht.

LG Sebring.


Zitat (Sebring @ 22.04.2009 15:02:47)



Vielleicht sollte man die jetztige "Führungselite" der Banken rausschmeißen, aber bitte ohne Abfindungen, damit kleine und mittlere Unternehmer wieder auf eine Kreditlinie vertrauen können, zum Überleben dringend Notwendig.

Jetzt schlagen sie auch noch zurück! :lol:

Die BaFin erklärte, bei dem an die Öffentlichkeit gelangten Papier handele es sich um eine „streng vertrauliche Aufstellung der BaFin über Vermögenswerte einzelner Banken“. Die Weitergabe stelle möglicherweise einen Verstoß gegen die Verschwiegenheitspflicht nach Paragraf 9 des Kreditwesengesetztes dar. Gegen wen sich die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft richtet, wollte eine BaFin-Sprecherin auf AP-Anfrage nicht sagen :o

Quelle!

Unsere Politiker sind sauer weil Josef Ackermann und die Deutsche Bank 25% Gewinn gemacht haben! :lol:
Geht,s noch?
Wahrscheinlich sind sie sauer weil die Deutsche Bank ihr Sorry unser Geld nicht will. rofl rofl rofl


Ich mag zwar den Ackermann nicht, wenn er aber so wie jetzt gelesen, eine gute Bilanz hingelegt hat, in dieser Zeit, dann sollte man das auch tunlichst anerkennen,
er wird auch top Leute um sich haben, die nicht auch dem wahnsinnigen Zockerfieber verfallen waren.
Das vermute ich aber nur, wissen ist etwas anderes. :angry:


@ Wurst unsere, oder auch andere Politiker, merken in ihrer Euphorie bei Wahlen nicht mal mehr, das sie garnicht gewählt worden sind,
wie wollen die dann unterscheiden was gut und was nicht gut ist. :pfeifen:


Den Banken geht es wieder gut: Krise? Welche Krise?


Kein Wunder wenn man das sieht: Ausgebremste Steuerfahnder

Auch die anderen Berichte unten sind nicht von Pappe ;)


Nachtrag:Heute 21 Uhr im ZDF :Das Milliardenspiel B)



Kostenloser Newsletter