Autoreifen wechseln lassen: Teile fehlen jetzt


Hallo,

Im Herbst haben wir das erste mal Reifen wechseln lassen, sonst machten wir das selber. (Baby lässt einem kaum mehr Zeit :-)

Nun zum Frühjahr liessen wir die nun in einer anderen Werkstatt wieder wechseln. Dabei fiehl uns auf, das die "Sommerabdeckkappen" der Schrauben nicht mit drauf gesteckt wurden. Wo sind die? Bei Nachfrage des jetztigen Wechslers waren diesen nicht dabei. Also muss die wohl der Herbstwechsler "verschlampt" haben.

Wie ist das denn rechtlich?? Habe ich da eine Chance?? Das ärgert mich schon sehr! Zumal der Herbstwechsler ein Halsabschneider ist!


Hallo Kochlöffel
Was meinst Du damit "Sommerabdeckkappen"??? Bin ein ehemaliger Schrauber und Moped Händler, vielleicht kann ich dir Tipp,s geben, aber was meinst du genau?
Gruß Moped


Also, das waren von S_oda _abia kleine Plastik-Käppchen. Die kommen dann auf die 5 Schrauben drüber, damit daasnett aussieht und auch schützt.

Sowas schau mal hier
http://www.auto-illustrierte.ch/uploads/RT...nault_6.jpg.jpg
Copyright auto-illustrierte


Die Dinger sehen ja lustig aus, sowas gibts bestimmt nur beim S**da Händler.
Das ist unangenehm, aber nach den Monaten wird man den "verbummler" wohl nicht mehr dran kriegen können. Leider! Frag mal beim S**da Händler was die Kosten, und hinterher, bei *-Bay und bei *TU nach schauen. Oder ohne rum Fahren, beim TÜV braucht es nicht mal Radkappen sofern keine Scharfen Teile vorstehen.
Gruß Moped
Edit: Du brauchst nur die Schlüsselweite, wenn dann noch die Farbe passt könnte man die auch von *W oderA*di nehmen.

Bearbeitet von moped am 28.04.2009 13:17:45


Kosten wohl 90 Cent pro Stück. Pro Reifen 5 Stück

= Kosten 18.09 Euro (Die Kommastelle ist komisch)

War echt ein sehr teurer Reifenwechsel, zumal der Sauteuer war :-((

:heul: :heul: :heul:


Zitat (moped @ 28.04.2009 13:09:44)
Die Dinger sehen ja lustig aus, sowas gibts bestimmt nur beim S**da Händler.

... falsch, die Kappen gibts im vielen Farben und Formen bei professionellen Werkzeughändlern, wei Förch, Würth, Keller & Kallmbach und wie die alle noch so heißen und sicherlich auch preiswerten KFZ-Teilehändlern...

Zitat (moped @ 28.04.2009 13:09:44)
Die Dinger sehen ja lustig aus, sowas gibts bestimmt nur beim S**da Händler.
Das ist unangenehm, aber nach den Monaten wird man den "verbummler" wohl nicht mehr dran kriegen können. Leider! Frag mal beim S**da Händler was die Kosten, und hinterher, bei *-Bay und bei *TU nach schauen. Oder ohne rum Fahren, beim TÜV braucht es nicht mal Radkappen sofern keine Scharfen Teile vorstehen.
Gruß Moped
Edit: Du brauchst nur die Schlüsselweite, wenn dann noch die Farbe passt könnte man die auch von *W oderA*di nehmen.

oh mann. :wallbash:

lasst doch bitte mal diese bescheuerten * weg.
das ist ein forum und keine rätselseite.

Zitat (Don Promillo @ 28.04.2009 18:52:47)
oh mann. :wallbash:

lasst doch bitte mal diese bescheuerten * weg.
das ist ein forum und keine rätselseite.

... Recht haste, Donni...

Sorry Mädels, ich habe auch für meinen Astra so nette Abdeckkappen. Normalerweise ist es so, dass bei Saisonwechseln die Kappen mit den Bolzen in einSäckchen verpackt werden. Das Säckchen sollten im Kofferraum bei dem Ersatzreifen liegen.
Schau da mal bitte nach, ob die Dinger dabei sind.

Wenn nicht, dann werden die sich während der Fahrt losgerappelt haben. Mir fehlen jetzt auch gerade mal sieben.

Aber bei dem ct-Satz pro Stück fange ich nicht an, meinen Arbeitgeber zu bescheißen und zu behaupten, ja, der Saisonwechsel muss das verursacht haben.



Kostenloser Newsletter