Induktionspfanne


Meine Mutter hat irgendwo ne Pfanne her, die normalerweise auf 'nen Induktionsherd gehört. Geht die auf nem normalen Herd (Glaskeramikfelder) kaputt oder kann man die da normal betreiben?

Gruß

Bearbeitet von v12_Vanquish am 06.05.2009 14:50:47


Die Pfanne dürfte nicht kaputt gehen. Sie hat nur einen magnetisierbaren Kern, der bei Induktionsherden gebraucht wird.


Schließe mich Sparfuchs an. Solche Pfannen sind für alle Herdarten geeignet.


Genaus so ist's, wie Sparfuchs schrieb. Die Pfanne kannst du ohne Bedenken benutzen.


kay thx


Du kannst eine Induktionspfanne auch auf jedem anderen Herd betreiben. Anders rum geht es leider oft nicht.

Wenn es eine Pfanne aus Aluguss oder Edelstahl ist hat sie einen speziellen Induktionsboden. Der ist magnetisiert und dafür für Induktionsherde geeignet.

Ein Nachteil des Bodens ist, dass der magnetisierte Kern etwas die Geschwindigkeit beim Aufheizen hemmt.

Schau mal hier für Tipps zu ****

Der Faktor ist ziemlich klein, deswegen würde ich mir keine Gedanken machen. Vielleicht bekommt ihr ja später mal einen Induktionsherd. Dann seit ihr jetzt schon mal gerüstet.

Wenn die Pfanne übrigens aus Gusseisen oder Eisen ist ist es eh egal. Dann ist die Pfanne sowieso für alle Herdarten geeignet.

*** unerwünschte Werbung entfernt , Bitte an die Forumsregeln halten !

Bearbeitet von Jeanette am 16.05.2009 18:27:26