Gartenmöbel: Ersatzteile


Brauche Hilfe. Habe Gartentisch klappbar, aber leider ist der Halter zum Sichern des Beines gebrochen. Kein Baumarkt kann helfen???


Wohl eher "Kein Baumarkt will helfen"... wo hast du den Tisch gekauft? Wende dich an dieses Geschäft. Oder schreib direkt an den Hersteller.


Der Tisch ist schon 10 Jahre alt, kenne den Hersteller nicht. Fußkappen gibt es im Baumarkt und Internet, aber diese Dinger nicht.


Hallo,

und wenn du erst mal versuchst, das Bein zu schienen? Kantholz dran und mit Kabelbinder befestigen. Nicht gerade chick, aber sehr effektiv. Dann kannst du immer noch in Ruhe weitersuchen.


Hallo. Ja so wird es wohl kommen, dass ich es repariere. Aber es ist nicht das Bein gebrochen, sondern das Plastestück, was unter der Tischplatte das Bein in der Stellung hält. Wollte ja ein Foto anhängen, ist mir aber nicht gelungen. Habe aber jetzt eine Anfrage bei Kettler gemacht. Genauso ist es mit einer 1000l Gitterbox zum Wasser auffangen, da brechen immer die Hebel von den Ablasshähnen ab, aber nirgendwo erhältlich, oder neues Fass kaufen!!!

Bearbeitet von ziege8 am 10.05.2009 08:57:46


Ach jetzt weiß ich erst, was du meist.

Du meinst sicherlich das Stück, wo der Beinbogen (hab kein anderes Wort dafür) in die Aritierung unter den Tisch gedrückt wird.

Oh Mann, dass ist echt Schwierig. Am besten guckst du mal bei Kunststoffspritzgusshersteller für Gartenmöbel. Die sollten dir das eine oder andere Stück zukommen lassen.

Evt. hilft auch schon ein Regalwinkel. Den musst du dir nur irgendwie zurecht biegen.


Hallo,

kannst Du nicht die andere Seite irgendwie abmachen und aufzeichnen? dann hättest Du zumindest ein Muster und könntest damit gezielt auf die Suche gehen. Ein Metallbau- oder Schlosserei betrieb kann so was vielleicht anfertigen, immer noch günstiger als ein neuer Tisch.

Gruß vom Rhein
pieschi


Als unser Gartentisch vor ein paar Jahren bei einem sehr starken Sturm den Abflug Richtung Nachbarn rüber (über die Hofmauer!! :blink: ) machte und sich dabei auch einiges an Verstrebungen der Beine brach, besorgte mein Mann sowas in der Art wie "Metallgelenke" aus rostfreiem Material, also in etwa so knickbare Metallschienen (2 Stück, kosteten nicht die Welt) und "schiente" damit "den Patienten".
Nicht schön, aber definitiv haltbar. Wir haben die dann noch weiß angelackt, damit man den Unterschied nicht gleich so dolle sieht - paßt schon. ;)
Der Tisch kann seine Beine also weiterhin zum Herbst zusammenklappen und diese Schienen muß ich eben der Farbe wegen dann im Frühjahr vielleicht mal nachlackieren - mehr ist das nicht.



Kostenloser Newsletter