Erdbeeren waschen


hallo,

würde mal gerne wissen warum Erdbeeren nach dem man sie gewaschen hat immer ihren Geschmack einbüssen ?

Weiß da jemand was zu ?

Danke und Gruss
Rosie :D


vieleicht, lässt du sie zulange im wasser!?
oder sie hatten keinen :trösten: , würde ich meinen.
lasse mich aber gerne vom gegenteil überzeugen.

edit: wilkommen bei uns

Bearbeitet von gitti2810 am 04.06.2009 21:39:29


Also ich habe das noch nicht festgestellt- oder lässt du die Erdbeeren länger im Wasser liegen?


Herzlich Willkommen Rosie

Bearbeitet von Sparfuchs am 04.06.2009 21:40:37


meine Mama hat immer zu mir gesagt, ich soll die Erdbeeren erst waschen, dann putzen, sonst schmecken sie nach Wasser, wenn man das Grüne oben abschneidet und dann Wasser dran kommt. Also erst waschen, dann abschneiden. Vielleicht liegts daran? :blumen:


Ich lege die Erdbeeren ins Wasser, hole sie raus, tropfe sie trocken und dann hole ich nur den grünen Kern (sagt man dazu reißen?) aus der Beere. Schneiden tu ich sie nicht.
Und Geschmack haben sie niemalsnicht verloren.
So mach ich es :D


Zitat (ichdiebine @ 04.06.2009 22:20:36)
dann hole ich nur den grünen Kern (sagt man dazu reißen?) aus der Beere.

wir sagen dazu bobbeln :P hihi

Zitat (gitti2810 @ 04.06.2009 22:25:31)
wir sagen dazu bobbeln :P hihi

na gut gitti :D :wub:

ganz genau
die Laubblätter (so heißen die kleinen grünen Dinger, hab ich auch grad erst gelernt) dürfen erst nach dem Waschen rausgeknipst werden

und man sollte sie auch nicht ins Wasser legen, sondern in einem Sieb vorsichtig abspülen


Ich gebe allen hier recht - Erdbeeren erst nach dem Waschen (warmes Wasser) "bobbeln" bzw. die mittigen grünen Blättchen herausschneiden - aber: wenn sie nicht sofort gegessen werden, sind sie sehr schnell faul. Mein Tip: frische Erdbeeren (ich kaufe meine beim Bauern um die Ecke) wie beschrieben säubern (vorsichtig), dann ein kleines bischen einzuckern - in eine Schüssel geben, abdecken...halten sich im Kühlschrank ca. 2 Tage und kriegen ein ganz besonderes Aroma ;)


Zitat (putzteufel63 @ 04.06.2009 22:41:45)
Ich gebe allen hier recht - Erdbeeren erst nach dem Waschen (warmes Wasser) "bobbeln"

warmes Wasser?
Ich nehm kaltes.
Werden die dann nicht..... ähm....weich?

Nein, denn sie werden nur ganz kurz warm gewässert - ich denke immer an die Pestizide (oder Kuhdung - was weiss ich womit der Bauer seine Erdbeeren düngt) kriegt man mit kaltem Wasser nicht weg - kann sein, dass ich mich da irre :blink:

Bearbeitet von putzteufel63 am 04.06.2009 22:51:20


Ich nehm auch kaltes, und brause die nur ganz kurz ab unterm Wasserhahn. Natürlich nicht mit vollem Strahl, Erdbeeren sind sanfte Wesen...

Dann werden sie vorsichtig auf Kleenex gelegt, zum Abtrocknen und dann schneid ich mit einem scharfen Messer die grünen Blätter raus... wie bei der Kartoffel die Augen. So kegelförmig (wie sieht nochmal n Kegel aus? :hmm: )

Die schmecken hinterher seehr gut, vorausgesetzt es sind reife Erdbeeren ;)
Nicht im Wasser liegenlassen, die saugen sich sonst voll und schmecken nach nix mehr. Dito, wenn man erst schnibbelt und dann wäscht. :nene:

:blumen:

p.s. die Erdbeeren aus Ommas Garten werden nur "abgestaubt", außer es hängt richtig Erde dran. Die, die in der Luft hingen, kommen garnicht untern Wasserhahn :hihi:

Bearbeitet von Ribbit am 04.06.2009 22:52:33


Oh Gott - was habe ich hier angestellt :unsure:

Pestizide...Kuhdung...hoffentlich hat noch jemand Appetit auf Erdbeeren :D


Zitat (putzteufel63 @ 04.06.2009 22:50:06)
ich denke immer an die Pestizide (oder Kuhdung - was weiss ich womit der Bauer seine Erdbeeren düngt) kriegt man mit kaltem Wasser nicht weg - kann sein, dass ich mich da irre  :blink:

huch!??
unsere gekauften Erdbeeren haben noch nie nach Dünger (egal welcher) geschmeckt.
Aber das nächste Mal, werd ich mal schnüffeln :D :wub:
Nicht bös gemeint :wub:

Naja, du heißt nicht umsonst Putzteufel, oder? :D

Jaaa, ich hab noch Appetit. Es liegen sogar noch ein paar in der Küche, die werden jetzt abgestaubt und verputzt, morgen wären sie schon schlecht...


Zitat (Ribbit @ 04.06.2009 22:51:25)
p.s. die Erdbeeren aus Ommas Garten werden nur "abgestaubt", außer es hängt richtig Erde dran. Die, die in der Luft hingen, kommen garnicht untern Wasserhahn :hihi:

So kenne ich es auch :sabber:

Kegel sehen aus wie Erdbeeren :lol: oben breiter und dann laufen sie konisch zusammen...


Gib ne Ladung Zucker drüber, dann schmecken sie morgen noch :D


Konisch... schön gesagt Putzteufel :lol: also dann schneid ich den "Bürzel" sozusagen konisch raus. :P


Ribbit - kann es sein, dass Du vielleicht "konisch" mit "komisch" verwechselst rofl dann wären wir hier im falschen Forum :P


Bei mir is gaarnix komisch, das is ein todernstes Thema hier. Tstssss.. "komisch"... soweit kommt's noch.

:P


danke :D danke :D danke :D

für Eure zahlreichen Antworten.

Eigentlich mache ich garnichts anders, aber vielleicht hatte ich auch Erdbeeren die eh nicht so lecker waren.

Gruss Rosie :D


Zitat (Die Außerirdische @ 04.06.2009 22:31:47)
ganz genau
die Laubblätter (so heißen die kleinen grünen Dinger, hab ich auch grad erst gelernt) dürfen erst nach dem Waschen rausgeknipst werden

Teilweise falsch gelernt- hierbei handelt es sich nicht um Laub-, sondern um Kelchblätter.

Wenn's bei uns Erdbeeren gibt, dann mach ich es so: Waschbecken voll Wasser, Erdbeeren rein, kurz mit der Hand durchrühren. Beeren rausholen, auf Küchenpapier oder Handtuch abtropfen lassen, Kelchblätter abschneiden oder abzupfen und in den Kompost geben.

Ihr macht ja gerade so, als wenn es die Erdbeeren tatsächlich vom Garten in die
Küche schaffen würden. :pfeifen: ^_^


Zitat (putzteufel63 @ 04.06.2009 22:41:45)
Mein Tip: frische Erdbeeren (ich kaufe meine beim Bauern um die Ecke) wie beschrieben säubern (vorsichtig), dann ein kleines bischen einzuckern - in eine Schüssel geben, abdecken...halten sich im Kühlschrank ca. 2 Tage und kriegen ein ganz besonderes Aroma ;)

Also ich ess Erdbeeren auch gezuckert, aber nach 2 Tagen wären die mir zu matschig... Aroma hin oder her. Ich zucker die und dann werden die nach 10 oder 15 min gegessen.

Ich noch mal mit ner doofen Frage :huh:
Hab heute frische Erdbeeren gekauft. Nen Teil davon zu Eis verarbeitet. Den Rest wollte ich frisch garnieren, aber auch einzuckern.
Halten die bis Morgen (frisch). Nicht, dass die pampig (nicht fresch :D ) werden


Die Erdbeeren als Ganzes kannst du im Kühlschrank lagern-die sind morgen noch genauso fest wie heute. Es sei denn die Erdbeeren sind heute schon überreift und weich.


Zitat (Sparfuchs @ 19.06.2009 20:09:10)
Die Erdbeeren als Ganzes kannst du im Kühlschrank lagern-die sind morgen noch genauso fest wie heute. Es sei denn die Erdbeeren sind heute schon überreift und weich.

Nö. Sind ganz frisch. Hatte bloß Angst, weil ich sie sonst immer gleich "bearbeite".
Danke für die schnelle Info :wub:

Zitat (ichdiebine @ 19.06.2009 20:13:03)
Nö. Sind ganz frisch. Hatte bloß Angst, weil ich sie sonst immer gleich "bearbeite".
Danke für die schnelle Info :wub:

Nein, ist kein Problem einfach in den Kühlschrank und mit Folie oder ähnlichem Abdecken. Kann auch eine Schüssel mit Deckel sein.

Hallo Rosie,
beantwortet zwar nicht deine Frage
aber fast ein Lese-Muss für Erdbeerliebhaber:
Der Himmel hängt voller Erdbeeren
Herzliche Grüße
Steffa



Kostenloser Newsletter