Kirschbaum: Gazetuch und Kirschbaumzweig


Hallo,

Mein Neffe hat mir folgende frage gestellt, die er in der Schule nicht beantworten konnte.

Ein Kirschzweig wurde mit einem Gazetuch eingewickelt,

werden sich an dem Zweig Kirschen bilden? Wenn ja, warum................................
Wenn nein, warum............................

und warum muß der Zweig umhüllt werden, bevor die Blüten aufblühen.

So lautet die Fragestellung von der Schule.

Wer kann mir da weiterhelfen.

Lg Günter


Ist doch einfach: wenn der Zweig, bevor die Blüten sich öffnen, mit Stoff "abgedichtet" wird, kommen die Bienchen nicht mehr dran zum Bestäuben. Und wenn nicht bestäubt und somit befruchtet wird, gibt's auch keine Kirschen.

Man soll den Kirschbaum erst mit Netzen abdecken, wenn er bereits Früchte angesetzt hat- damit die Vögel nicht kommen und die Kirschen wegfuttern bevor man sie ernten kann.


Zitat (Valentine @ 17.06.2009 20:03:21)
Ist doch einfach: wenn der Zweig, bevor die Blüten sich öffnen, mit Stoff "abgedichtet" wird, kommen die Bienchen nicht mehr dran zum Bestäuben. Und wenn nicht bestäubt und somit befruchtet wird, gibt's auch keine Kirschen.

Man soll den Kirschbaum erst mit Netzen abdecken, wenn er bereits Früchte angesetzt hat- damit die Vögel nicht kommen und die Kirschen wegfuttern bevor man sie ernten kann.

So isses!


Kostenloser Newsletter