Kakaobohnenschalen: für schlechte Böden


Ich habe gestern im Fernsehen eine Widerholung einer Sendung des MDR gesehen.Da war ein Tipp mit den Kakaobohnenschalen drin, der mich begeistert hat. Darum möchte ich ihn Euch nicht vorenthalten.

http://www.mdr.de/einfach-genial/5607356.html

Ganz unten steht eine Mailadresse. Dort werde ich mal hinschreiben, wo man diese Schalen bekommen kann. Ergebnis teile ich hier dann mit.


Zitat (wollmaus @ 12.07.2009 15:34:09)
Ich habe gestern im Fernsehen eine Widerholung einer Sendung des MDR gesehen.Da war ein Tipp mit den Kakaobohnenschalen drin, der mich begeistert hat. Darum möchte ich ihn Euch nicht vorenthalten.

http://www.mdr.de/einfach-genial/5607356.html

Ganz unten steht eine Mailadresse. Dort werde ich mal hinschreiben, wo man diese Schalen bekommen kann. Ergebnis teile ich hier dann mit.

.. natürlich bei dem Typen mit der Mailadresse, der will die Dinger ja schliesslich verkaufen, er ist der ansprechpartner. also will er auch die Asche machen :D;)

http://www.natur-concepts.de/produktanzeig...rod_kat=duenger

Da steht der Preis und die Gebindegröße (Mitte der Seite), bestellen kann man direkt über das Kontaktformular der Seite bestellen.
1 Sack mit 40l kostet 7Euro,
Man bekommt das Zeug auch woanders, zum Beispiel via Ebay:
Ebay Link Cacoa

Bearbeitet von Bierle am 12.07.2009 15:49:10

Bierle!

Ich möchte nur wissen, ob ich Schalen bei mir vor Ort auch kaufen kann. Ich kaufe ungern Oneline.


Nebenbei angemerkt- das wirkt auch bei Menschen. Als ich mir vor geraumer Zeit als Erinnerung an die Kindheit 500 g Kakaoschalen in einem Naturkostladen bestellte und täglich davon ein Gertänk kochte, bemerkte ich schon nach wenigen Tagen, dass selbst eine Tasse von dem Getränk am Tag ausreichte, um mein Sodbrennen los zu werden :D .


Zitat (wollmaus @ 12.07.2009 16:01:56)
Bierle!

Ich möchte nur wissen, ob ich Schalen bei mir vor Ort auch kaufen kann. Ich kaufe ungern Oneline.

Ich würde mal Im Reformhaus nachfragen oder im Naturkostladen. :blumen:

Zitat (SCHNAUF @ 12.07.2009 20:49:54)
Ich würde mal Im Reformhaus nachfragen oder im Naturkostladen. :blumen:

Die gibt es in 40 l Säcken! :D Ich hab erst einmal eine Mail an die Adresse geschickt, die zum Schluss des Berichtes angegeben ist. Morgen lad ich meinen Göga zum Frühstück in meinem Lieblingsgartencenter ein, und werd da auch mal nachfragen.

Ich habe den Fernsehbericht gesehen, wo eine Frau in der Nähe von Gera einen Garten hat, der aus einem sehr verdichteten Boden bestand. Die eine Hälfte hat sie mit den Schalen bearbeitet. Der Boden wurde richtig feinkrümmelig. Dann hatte sie eine Hälfte ihrer Kohlrabi so belassen, und unter die andere Hälfte die Schalen verteilt. Die ohne Schale waren von Schnecken zerfressen, und die andere Hälfte war total ohne Frass!!!! Und die Schalen sollen besser als Rindenmulch sein, weil dort so gut wie kein Unkraut mehr durchkommen soll.

zum Thema Kakaobohnenschalen, und nicht nur gegen Schnecken ; es verändert auch den Ph Wert des Bodens und soll speziell bei diesem Pilzbefall mit Ceresit oder so ähnlich zum Einsatz kommen ... ich bin nämlich auch auf der Suche nach den Bohnen.
Bisher wurde mir nur gesagt: fahr mal nach Holland... dort fällt das ja schließlich auch als Endprodukt an !

Ich meld mich mal, wenn ich weiteres weiß!
LG
Biggy ;)


Zitat (wollmaus @ 12.07.2009 16:01:56)
Bierle!

Ich möchte nur wissen, ob ich Schalen bei mir vor Ort auch kaufen kann. Ich kaufe ungern Oneline.

Mäuschen, Du weißt ja, wo Du wegen Kakaobohnenschalen hin mußt ;) bist ja quasi vor Ort. Also einfach mal nach da, wo sie die lecker Schoki manufaktieren, und eben angefragt (oder anrufen). Mehr als Nee können die auch nicht sagen.
Vielleicht kennst Du wen, der da arbeitet?


Kostenloser Newsletter