Schieferplattentisch blättert ab


Hallo erst mal,
ich bin neu hier und wollte mich erst einmal vorstellen. Ich bin 29, Mama von zwei süßen Kindern (drei und fünf) und komme aus NRW.
Nun zu meinem Problem:javascript:emoticon(':(')
An meinem Schieferplattencouchtisch blättern die Schieferplatten und drunter sind sie matt. Hab schon gegoogelt aber nix brauchbares gefunden. Habt ihr vielleicht einen Tip für mich?
Das wäre echt toll!
Danke schon mal!


mach mal hier klick dann findest du den master.
den schickst du eine pm und schon ist dein problehm von gestern. ;)

Danke hab ich grad gemacht.
Das wäre ja toll wenns klappen würde
Liebe Grüße


keine sache er ist doch in diesen geschäft meister.
uuuuuund der allerbeste. :wub:


Zitat (Mamili @ 18.07.2009 18:40:43)
Hallo erst mal,
ich bin neu hier und wollte mich erst einmal vorstellen. Ich bin 29, Mama von zwei süßen Kindern (drei und fünf) und komme aus NRW. ..

Dann erstmal ein herzliches Willkommen hier bei FM.
Im übrigen sind wir als User alle "Muttis", egal ob Männlein oder Weiblein, mit Kind oder ohne :pfeifen:rofl


Zitat
Nun zu meinem Problem:javascript:emoticon(':(')
An meinem Schieferplattencouchtisch blättern die Schieferplatten und drunter sind sie matt.

Schiefer ist ein Naturprodukt und ist in Schichten gelagert. Daher auch der Begriff "schiefrig".
Wenn jetzt einzelne Schichten abblättern ist das ein (fast) natürlicher Vorgang.
Die Ursache könnte eine normale Überbelastung sein aufgrund geringerer Haftung zwischen den Schichten, wie auch ein falsche Reinigung und Pflege.
Dazu muß man wissen, das ein Naturstein "atmen" muß. Wenn dieser jetzt versiegelt sein sollte (wasserdampfundurchlässig) geht die Haftung im Stein selber verloren und die Oberfläche platzt ab. > Der Stein will ja schließlich atmen.

Das die Oberfläche nun matt erscheint ist ganz normal und auch richtig.
Im Laufe der Zeit sind viele Pflegemittel auf die Oberfläche aufgebracht worden.
Diese lassen den Stein dunkler aussehen. Je rauer die Oberfläche (im Gegensatz zu poliert) desto unscheinbarer erscheint der Naturstein. Genau wie ein Rohdiamant zu einem fertig geschliffenem.
Mit den richtigen Pflegemittel dunklen diese aber schnell wieder nach. Aber bitte keine handelsüblichen Öle oder Fette verwenden. Diese können die Poren verschießen und der Stein kann nicht mehr atmen. Schau mal HIER unter Pflegeanleitungen für Naturstein findest du unter Tonschiefer eine Pflegeanleitung.
Für Tischplatten empfehle ich allerdings MN-Schieferöl (letzter Absatz unter (3). Damit regelmäßig einpflegen belebt deine Schiefertischplatte ungemein.

:winkewinke: Master of Stone

PS
@gitti
Zuviel der Ehre *schäm*:augenzwinkern:

Hallo Master,
ich danke dir für deine Auskunft.
Ich werde mir das Schieferöl besorgen und hoffe daß es hilft.
Wäre echt toll, ist nämlich ein sehr schöner Tisch, den meine Mutter wegschmeißen wollte( wegen dem Abplatzen der Oberfläche)
Und das alle hier "Muttis" sind klingt jetzt logisch, wäre aber warscheinlich trotzdem nicht drauf gekommenjavascript:emoticon(':lol:')


Zitat (Master_of_Stone @ 19.07.2009 14:02:13)
PS
@gitti
Zuviel der Ehre *schäm* :augenzwinkern:

wisooooo? ehre wem ehre gebührt. :wub: :wub: :blumen:


Kostenloser Newsletter