Pflanze: Wie pflege ich eine "take-a-way trends"?


Hallo liebe Pflanzenfreunde.Meine Kinder haben zur Hochzeit eine"take-a-way trennds bekommen und bei mir in kurz Pflege gegeben.Weiß jemand wie ich diese Pflanze pflegen soll? Im Internet habe ich nur gelesen,das es eine Art Bonsai ist,aber laut Bild finde ich diese Pflanze nicht.Leider kann ich euch auch kein Bild schicken,da ich es noch nicht kann.(sorry): :keineahnung:


Ich habe nach kurzem Googlen eher den Eindruck, die Firma wo die Pflanze gekauft wurde heißt so, nicht die Pflanze selber... Schau mal!

Beschreib doch mal die Pflanze. Wie schaut sie aus (ist da ein verholzter Stamm, oder ist alles eher weich? Welche Form haben die Blätter? Blüht das Teil? und so weiter), und wie ist sie gepflanzt ("normaler" Plastiktopf in Keramikübertopf, oder eine Bonsaischale,...)?


Oder gar ein Bildchen? :augenzwinkern: Das wärs natürlich.
Knipsen, auf die Festplatte speichern, dann hiermit ganz einfach hochladen und den Link "Minibild für Foren - Alternative" hier in Deinen Beitrag kopieren, "Quelle: bienerli" drunterschreiben, fertig.
Dann können wir alle genau sehen, was das für ein Pflänzchen ist und Dir besser raten. :blumen:

Ist Dein Pflänzchen in dieser Liste mit dabei?
Zugegeben, die Pflazenbeschreibungen und Pflegeanleitungen dort sind weiß Gott nicht dolle, aber zumindest erkennt man auf den Fotos, was es ist.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 15.08.2009 22:30:14


Hallo Valentine und Bi(e)ne.Danke für eure Antworten.Also es ist ein Holzstamm.die Blätter sehen aus wie von einem Fiscus.und die Pflanze steht in einer Bonsai Schale(ich denke das es eine ist). ich habe nun auf der von euch angegebenen Seite nachgeschaut und denke das es ein Bonsai ist.Vielleicht schaffe ich es doch einmal mit einem Bild.Danke schön erst einmal. :blumen:


Zitat (bienerli @ 16.08.2009 00:31:24)
die Blätter sehen aus wie von einem Fiscus.

Dann ist das Ding ein vegetativer Ableger des FINANZAMTES und ernährt sich von Steuern? :o Mir schwante ja bereits Unheil... bitte nicht ganz ernst nehmen
Hier was dazu...

okayokayokay...
Zu Deiner Beruhigung: Ficus (Feigenbaum, vllt. Birkenfeige) ist gemeint. Da ich die Bildersuche verlinkt habe, klick einfach auf das, was einer Birkenfeige am ähnlichsten sieht und guck mal nach Pflegehinweisen. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 16.08.2009 03:42:47

Zitat (bienerli @ 16.08.2009 00:31:24)
die Blätter sehen aus wie von einem Fiscus.

Aha- also Blätter wie ein Staat rofl

Zitat
und die Pflanze steht in einer Bonsai Schale(ich denke das es eine ist).

Dann ist es möglicherweise so ein Fukien-Tee, oder tatsächlich ein Ficus als Bonsai.

Bonsai müssen im Grunde gepflegt werden wie ihre "großen" Verwandten, also können hier heimische Bäumchen wie Ahorn, Birke, Wacholder... auch draußen gepflegt werden. Viele Tipps zu Bonsai findest du schon hier bei Frag Mutti, ansonsten google mal speziell nach einem Bonsai-Forum, da steht beschrieben wie man Bonsai gießt, düngt und so weiter.

Bonsai ist keine Bezeichnung für eine bestimmte Baumart, sondern vielmehr "ine Gartenkunst, bei der Sträucher und Bäume in kleinen Gefäßen zur Wuchsbegrenzung gezogen und ästhetisch durchgeformt werden." (Quelle: Wikipedia).

Bearbeitet von Valentine am 16.08.2009 08:49:50

Hallo ihr zwei Mäuse (Bi(e)ne und Valentine.Also der Staat bekommt keine so große Fragerei von mir wie die Pflanzen. Danke erst einmal für die Antworten.
Bi(e)ne ich bin in dem von dir angegebenen Forum etwas fündig geworden.
Es ist entweder: Ficus-Retusa,The Ficus bonsai oder Ginseng-Ficus.Falls es doch einmal mit eiem Bild klappt dann schicke ich euch einmal rüber.Also ihr beiden ,lieben Dank für die Hilfe und einen schönen Sonntag noch. :winkewinke:


Bienerli, nich böse sein... ich liebe solche Verschreiber ;)


Oh nein ich bin nicht böse auch ich liebe solche Verschreiber und Versprecher im Fernsehen.Da könnte ich mich vor lachen wegschmeißen.
Nun habe ich noch etwas neues über meine Pflanze zu berichten.Die besten Einfälle hat man auf der Toilette.,denn da kam mir etwas in den Sinn.Eine ehemalige Schulfreundin von mir wohnt 5km weiter weg von uns und da bin ich hingefahren,weil ihr Mann Bonsai Züchter ist.Jedenfalls habe ich meine Pflanze in das gepackt und habe gefragt was das denn sei.Er sagte es ist ein Ginseng-Ficus und hat mir auch einige Tipps gegeben.Nun habe ich aber auch noch einiges zu tun,denn die Pflanze hat Wollläuse-Ich soll nun etwas Schnaps nehmen und jeden Trieb mit dem Schnaps einpinseln.Nun weiß ich bloß nicht ob ich den Schnaps etwas verdünnen soll?Auf alle Fälle danke ich dir und Bi(e)ne ganz herzlich für eure Tpps.Ich weiß nun warum ich bei FM.Mitglied bin,weil einem immer geholfen wird egeal was man für ein Problem hat. :applaus: :freunde: :blumenstrauss:


Nimm den Wodka (alternativ Doppelkorn, Ammerländer oder was du sonst grad im Haus hast) pur. Prost, Wollläuse!


Na denn Prost ihr Wollläuse und ich nehme auch gleich noch einen kräftigen Schluck dazu ich weiß nur nicht ob mir das in der Hitze bekommt(hi,hi). :prost:



Kostenloser Newsletter