Trockner kaputt?


Halli Hallo, habe eine Frage.

Undzwar haben wir einen Kondenstrockner, der ist schon etwas älter. Und natürlich gebraucht gekauft. Als wir ihn ausprobiert haben, vor dem Kauf, lief er einwandfrei und wurde auch warm.
Wir haben ihn auch schon erfolgreiche 3 Monate in Gebrauch.
Seit ein paar Wochen ist uns aufgefallen, dass er nicht mehr heizt, d.h. er trocknet kalt, was natürlich nicht klappt.
Nun meine Frage. Was soll ich damit machen? Müll?
Danke für die Tipps
Lg Anna


marke und nr bitte!!!!
dann können wir dir vielleicht helfen :D


Achso entschuldigung :(

Also das ist ein Privileg 100 cd electro .. soweit ich weiß...


Wie alt ist der Trockner???


hi,

mein alter privlileg-trockner hat vorgestern den geist aufgegeben.
er war nur noch laut ! sonst nichts !

ich habe zufällig mitbekommen, daß quelle regensburg totalausverkauf hat und mir
für knappe 300 euro ein absolutes schnäppchen geleistet .

vielleicht ist bei dir ein quelle-shop in der nähe und du hast auch soviel glück wie ich.

ich drück dir die daumen

strudlhexe


Leider ist bei mir kein Quelleshop und 300 € habe ich als studentin auch nicht grade so übrig :-(

Der Trockner ist ca. 18 Jahre alt...

Bitte helft mir ..


Zitat (Paccolienchen @ 22.08.2009 16:42:05)
Leider ist bei mir kein Quelleshop und 300 € habe ich als studentin auch nicht grade so übrig :-(

Der Trockner ist ca. 18 Jahre alt...

Bitte helft mir ..

Wenn du kein Geld für einen neuen Trockner hast, dann kannst Du ja auch nicht das Geld für den Stromverbrauch des 18jährigen Trockners haben.

Der frist ja Strom aus der Dose, das ist ja unglaublich. Solch eine Kiste kommt bei mir gar nicht erst ins Haus.

Ich wollte doch nur wissen ob man ihn so wie er ist wegschmeißen kann oder ob ihr da nen Trick hat?

Übrigens wohnen wir über den Großeltern meines Partners und da bezahlen wir nicht wirklich Stromkosten, und ein Abluft Trockner findet hier leider keinen Platz zum Anschließen..


Dann würde ich den entsorgen. Es lohnt sich nicht, einen 18jährigen Trockner noch zu reparieren.


Zitat (Paccolienchen @ 23.08.2009 20:01:57)
ein Abluft Trockner findet hier leider keinen Platz zum Anschließen..

warum eigendlich nicht? :unsure:

ich habe seit ewigkeiten einen, der pustet schön ordendlich seine abluft in die wohnung.
so ist sie nicht so trocken und etwas verschwindet durch die fenster und türen die immer offen sind. :D

Huhu

das selbe Problem hatte ich mit meinem Trockner auch, die Reparatur wäre wirklich zu teuer geworden, ich weiß jetzt nicht mehr genau, aber ich glaube mich zu Erinnern das der Heizstab irgendwie defekt war.

Es war allerdings nicht die selbe Marke.

Wenn Du keinen Platz hast einen Ablufttrockner anzuschießen, da gibt es so einen Kasten den man neben den Trockner direkt stellen kann, da wird der schlauch dran angeschlossen, der Kasten wird mit Kühlakkus betrieben wenn du fertig bist mit trocknen kippste da grad das Wasser was sich drin angesammelt hat wieder aus, legst die Akkus in die Kühltruhe bis zum nächsten Gebrauch. Ist eigentlich relativ praktisch, so ein Teil haben wir hier grade, weil wir auch schlecht nen Fenster in der Nähe hatten für den Schlauch rauszulegen.


Mann, lauter Gscheidhaferl hier, interessiert doch wirklich keinen was euch (nicht) in die Wohnung kommt oder was sich lohnt etc.
Eure Klugscheißereien könnt ihr doch für euch behalten oder für den Stammtisch aufheben.

Also: Das Teil hat einen Überhitzungschutz. Der löst schonmal aus, vor allem wenn man "vergisst", den Kondensator gelegentlich sauber zu machen.
Kondensator säubern: Unten an der Front das schmale Blech abnehmen. Rechts ist dann eine Kunststoffabdeckung vom Kondensator. Die beiden Riegel nach oben machen - dann wird dich das Grauen ansehen ;) Hier sauber machen und alle Flusen entfernen.
Überhitzungsschutz wieder einschalten:
Gerät ausstecken!!!
Deckel oben abmachen, dazu die zwei Kreuschlitz hinten rausmachen und Deckel drehen. Dann man man ihn abnehmen. Hinten rechts, etwa auf halber Höhe sieht man dann die Sicherung, ein schwarzes Plastikteil mit 2 Drähten. Diese hat einen Knopf den man drücken muss, dann ist die Sicherung wieder drin.
Dann alles wieder zusammenbauen und die nächsten 18 Jahre trocknen...

btw: ich suche noch einen Privileg 100CD, da bei meinem jetzt die Steuerung (Servomotor) kaputt ist :(


Hallo,

Ist ja eine umfassende Reparatur- bzw. Wartungsanleitung.

Sicherheit vor allem !
Das rausziehen des Steckers ist so wichtig,
das hätte man ruhig ganz nach oben stellen können.

Nur die ersten 3 Zeilen degradieren Dich derart........
Das ist schon sehr interessant mit welcher arroganz Du hier startest.

Hier gibt es Leute die ggf. unsere Hilfe benötigen.

Deine ersten 3 Zeilen werden dafür verantwortlich sein das man auf Deine letzte Zeile nicht eingehen wird.

Dich würde ich nicht um Hilfe bitten,
dann lieber in den sauren Apfel beissen und
ggf. für die Reparatur bezahlen, Herr Oberlehrer.

Eine PN in meine Richtung ist in Deinem Fall nicht mehr notwendig.



Ich wünsche Dir weiterhin nette Kontakte hier im Forum.
Überdenke bitte nochmals deine Tat.


Falls du dich dann doch für den Müll entscheiden solltest,
kommt bei euch nicht so ein Verschrottungsfuzzi mit Glocke vorbei.
Der holt dir das Ding vom Speicher, wenn du das möchtest.

Dann bleibst du wenigstens nicht auf den Entsorgungskosten hocken.


Zwei ganz Neue hier im Forum die sich gleich derartig anzicken?! D.h. richtiger der eine zickt den anderen an, der vorher die anderen anzickte!? Komisch! Muss doch nicht sein!
Ich fand die ersten Beiträge auf die Frage auch nicht sonderlich prickelnd und habe mir ähnliches gedacht, wie in den kritisierten 3 Zeilen geschrieben wurde! Die Wortwahl war allerdings mehr als daneben! So redet man nicht mit seinen Mitmenschen, die man in diesem Fall ja wohl noch nicht mal kennt!

Bekommt euch allen das Wetter heute nicht!
Ruhig Blut, hier will doch keiner was Böses. Wenn doch: raus hier! Wer sich sofort angegriffen fühlt, sollte besser nicht in Foren unterwegs sein! Mimik und Gestik gibt es hier nicht, höchstens mal ein smilie, der das gesagte begleitet!

Ich finde die Reparaturanleitung gut! Versuch ist's doch wert.
Wir hatten auch mal ein ähnliches Problem und mein Vorschlag wäre eine Reinigung der Filter (innen und ggf. außen)... gewesen!

Die Abluft ins Haus zu lassen ist allerdings eine schlechte, finde ich! Ja, die Luft ist dann nicht so trocken, aber ggf. feucht genug für Schimmelpilze. Im Winter kann man ja auch nicht immer die Fenster offen lassen! An den kalten Wänden setzt sich zudem dann noch das Kondenswasser ab und da fängt das Problem dann spätestens an! So etwas geht nur in einem gut geheitzten Raum mit ständig offenem Fenster, was ja wohl eine undenkbare Energieverschwendung wäre!

Gruß und friedlichen Sonntag noch,
ElRa

Bearbeitet von ElRaSaJo am 25.10.2009 18:11:49


Zitat (ElRaSaJo @ 25.10.2009 18:09:45)
Die Abluft ins Haus zu lassen ist allerdings eine schlechte, finde ich!  Ja, die Luft ist dann nicht so trocken, aber ggf. feucht genug für Schimmelpilze.  Im Winter kann man ja auch nicht immer die Fenster offen lassen!  An den kalten Wänden setzt sich zudem dann noch das Kondenswasser ab und da fängt das Problem dann spätestens an!  So etwas geht nur in einem gut geheitzten Raum mit ständig offenem Fenster, was ja wohl eine undenkbare Energieverschwendung wäre!

Gruß und friedlichen Sonntag noch,
ElRa

ich habe diese variante schon seit 1991, mit ein und den selben trockner.
meine wohnung wird sehr gut gelüftet.
heitzen brauche ich nur sehr selten, da ich mittig in einer neubau wohnung lebe.
und freue mich tatsächlich wenn ich mal wieder den trockner anmache.
ich habe keinen schimmel, nur eine sehr trockene wohnung.

ach und ich wasche nicht jeden tag, ich bin mit mann, hund und kater allein zu haus.
meine kinder sind jetzt schon lange in eigene wohnungen.
Zitat

Ich finde die Reparaturanleitung gut! Versuch ist's doch wert.

ja die anleitung ist super. :daumenhoch:

doch finde ich es sehr unverschähmt, wenn einer gleich in seinen ersten post solch eine frechheit hin legt. :ph34r:
und manfred ist gar nicht sooo neu, wie du vieleicht meinst. :wub:


Kostenloser Newsletter