Stöpsel und Metallrand am Waschbecken zerkratzt


Hallo zusammen,
der Stöpsel sowie der Rand um den Stöpsel ist bei unserem Waschbecken leider zerkratzt und unansehnlich. Beim Stöpsel ist das ja kein Problem, den könnte man ersetzen, aber wie reinigt man den Rand bzw. kann man diesen mit einer Farbe übermalen oder ähnliches?


Es gibt Emaillefarbe. Ich habe auch schon ausgebessert. Aber nur
so zwei kleine Punkte. Wie es bei dir aussieht, weiss ich nicht.
Die Farbe kriegst Du in jedem Baumarkt.

risiko :augenzwinkern:


tipu, kannst du mal ein bild reinstellen?

ich kann mir jetzt nix vorstellen. :(


Die Oberfläche vom Stöpsel und der Rand um den Ablauf -
ist das nicht meistens so verchromtes Metall?

Wenn die Kratzer nicht zu tief sind, sollte Rauspolieren mit einem
dafür geeigneten Mittel möglich sein.


Zitat (Not Your Darling @ 29.08.2009 20:52:59)
Die Oberfläche vom Stöpsel und der Rand um den Ablauf -
ist das nicht meistens so verchromtes Metall?

so dachte ich ja auch............... :(

wie ist das passiert?


wenn was reingefallen ist, oder irgendwie anders beschädigt worden ist, kannste deine hausratversicherung, wenn du eine hast, dafür benutzen.
oder wenn ihr keine habt und aber nette freunde die eine haben, einfach die benutzen :D dann is eben dem freund was da reingefallen :pfeifen:


vielleicht mal mit poliervlies versuchen die kratzer zu entfernen, quasi prinzip wie bei leichten kratzern im autolack


Zitat (kamikazestoepsel @ 29.08.2009 21:14:56)



oder wenn ihr keine habt und aber nette freunde die eine haben, einfach die benutzen :D dann is eben dem freund was da reingefallen :pfeifen:

na klar...und gerade das lässt die beiträge in die höhe schnellen. dem sagt man schlicht...versicherungsbetrug :huh:

geht heute nicht mehr so leicht, da viele versicherungen ihre
"spürhunde" einsetzen...finde ich gut so. <_<

bonny, Du sagst es. :D
Wenn man aber ein wirklich verschlissenes Bad "mit allerlei Durchgängen" in der Wohnung übernimmt, kann das ganz erschreckend sein. So, daß man als Mieter was machen möchte.



Kostenloser Newsletter