Hundegeruch beim Wischen - Vormieter hatten Hund


Hallo liebe Experten,

ich habe mich hier angemeldet (lese schon länger mit) weil ich einen guten Tipp brauche.

Ich wohne seit 6 Monaten in einer Wohnung in der die Vormieter ein riesenvieh von Hund gehalten hatten. offensichtlich nicht sehr sauber wie meine Putzaktion beim Einzug herausgestellt hatte.

(überall kleine bräunliche spritzer and wänden, boden und heizungen z.B.)

das hab ich in den griff bekommen; was mich nach einem halben Jahr nervt ist dass es immer noch tierisch nach hund stinkt wenn man den boden feucht wischt.

Es ist ein Fliesenboden und ich habs schon mit essigwasser, duftöl und weichspüler probiert: nada, es tinkt nach hund. alle möglichen schrubber ausprobiert: gleiches ergebnis.

Ich habe eine Katze; von ihr kommt der geruch sicher nicht. zum einen stinken katzen selten, vor allem nicht nach hund und zum zweiten haben meine vorherigen wohnungen auch nicht gerochen.

allerdings ist die katze am wischtag jedes mal voll durch den wind.....

in letzter zeit konnte ich die fenster aufmachen und nach paar stunden war der geruch weg; aber jetzt kommt der winter..... UND ich finde den gerucht zum reihern, ehrlich gestanden.

bin für alle ideen offen!!!!

Dankeschön!

Robyn

Bearbeitet von Robyn_the_Tiny am 17.09.2009 14:28:29


Hallo...

Ich hab zwar nicht den ultimativen Tipp, aber wenn es mein Boden wäre, dann würde ich alles dick mit "Cilit Bang" einsprühen und einwirken lassen.

Dann mit dem Schrubber alles kräftig bearbeiten und abwischen.

Der Mief kann doch nicht IN die Fliesen eingezogen sein, oder? Sind die nicht versiegelt oder sowas?

Mich würde das auch massiv stören... :(



Edit: Hab ich grade hier unten gesehen:
http://www.onlinezoo.at/at/geruchsentfernu...durinallgemein

Bearbeitet von Dobby am 17.09.2009 14:51:19


Ich würds mit Danklorix versuchen. Zumindest mein Badezimmer ist damit schön sauber geworden.


als meine katze fremdgepullert hat, hab ich das mit bio stalfris gereinigt. da riecht nix mehr
kann mir gut vorstellen, dass das auch den geruch tilgt, wenn du davon etwas ins wischwasser gibst
das ganze sind kleine microorganismen, die den geruch neutralisieren (auffressen). also auch für kleine katzentatzen ungefährlich, weil es keine chemie enthält.

Bearbeitet von Avy am 17.09.2009 15:03:26


Hallo und danke :-)

Das war fix!

Werd mich mal in die Mittel einlesen, Avy hat recht, ich möchte nicht dass meine Mieze krank wird (die tappt auf dem boden rum und leckt sich zum putzen die pfoten)

Aber ich werd die sachen, sofern sie dahingehend ungefährlich sind, auf jeden fall probieren. angefangen mit Avys tipp ;-)


PS es sit definitiv kein uringeruch sondern eher "nasses fell".

aber mal sehen :-)


Ein kräftiger Schuss Isopropanol ins Wischwasser hat bei uns den Hundegeruch beseitigt.


Zitat (Robyn_the_Tiny @ 17.09.2009 14:28:06)
..... UND ich finde den gerucht zum reihern, ehrlich gestanden.

bin für alle ideen offen!!!!

Dankeschön!

Robyn

Robyn, erstmal herzlich willkommen. Leider kann ich Dir nicht helfen, finde es aber super, dass Du nicht um den heissen Brei redest. Ich hoffe, dass Du eine Loesung findest. Da faellt mir ein, hast Du schon mal dran gedacht, Dir einen auszuleihen?

Hallo,

Putztips sind ja schon einige genannt worden.

Ich möchte Dir raten, dass Du Dich einmal an den Vermieter wendest und das Problem dort schilderst.

Gruß Klaus N


bitte nehme keine säure für die fliesen, sonnst sind deine fugen bald nichts mehr wert. :wub:


Cillit Bang und Klorix für Fliesenboden... lasst das lieber nicht den Master of Stone lesen, der kriegt die Krise ;) diese scharfen Reiniger greifen die Fugen an.

Es ist für mich nur schwer begreiflich dass sich auf glatten Fliesen ein Geruch derart lange hält. Wenn das bei mir vorkäme dass es immer beim Wischen unangenehm riecht, hätte ich wohl erst mal Lappen und/oder Putzmittel im Verdacht. Schau doch mal hier, ob du da einen Lösungsvorschlag findest?


Hallo,

mal erzählen wie es ausgegangen ist. Da mir Klorix zu teuer war hab ich Chlor reiniger von schlecker besorgt.

Und siehe da: nix stinkt.

Man muss das ja nicht dauernd machen, werd nach ein paar mal wieder normal wischen und schauen ob der hundemüff nu wech ist ;-)


Dankeschööön!

Rob


huhu,
also ne idee hab ich leider nicht aber eine erfahrung.
ich habe meine ratte eien zeitlang im bad laufen lassen udn nach dem wischen stank es auch immer nach hund obwohl wir und auch der vormieterkein hund haben/ hatten. bzw ich hab das kaum gerochen aber wenn meienmutter isn bad ging musste sie auch fast spucken.


Ich kann es mir auch kaum vorstellen, dass nach über einem halben Jahr nach dem Wischen alles nach Hund riecht.

Ich hätte auch erst sämtliche Lappen in die Versenkung verband und es mit neuen Probiert.



Kostenloser Newsletter