Tastatur und Kaffee?


Meinereiner ist ein Malheur passiert.Brechenderweise hat sich der Henkel von der Kaffeetasse gelöst und sich Inhalt der Tasse zum Teil auf die Tastatur ergossen.Jetzt hab ich diese auseinandergebaut und getrocknet und gereinigt.Soweit funktioniert diese auch wieder,aber einige Tasten verweigern die Mitarbeit.

Wie kann ich diese Tasten wiederbeleben?


wieweit ist die Tastatur auseinander gebaut wurden? Buchstaben gelöst? Taster selbst gelöst? Tastaturfolie gereinigt? mit was gereinigt?


alle schrauben gelöst.ober und unterteil getrennt.oberteil samt tasten unter fliessend wasser und dann luftgetrocknet.es befinden sich mehrere folien am unterteil und diese wurden nur mit feuchtem tuch abgewischt und getrocknet.


ok dann ab in den Schrauberladen um die Ecke und sage dem das du zur Reinigung für Gummileiterplatten einen Reinigungsalkohol brauchst...normalerweise geht auch Reinigungsbenzin, aber das Risiko das sich das Gummi damit nicht verträgt ist hoch...


Reinigungsalkohol?? ist das nicht zu schade dafür :D

ok werds versuchen,danke


keine besserung eingetreten


was hast du für eine Tastatur genau?


medion powered by logitech......steht vorne drauf
logitech model name Y-RK56A...steht hinten drauf
made in china


hey die selbe, aber direkt von logitech, habe ich noch im Keller liegen...ich schaue mir das teil mal an...kann aber nen Moment dauern...muss zur Zeit so viel Stunden auf der Arbeit schrubben...


naja,nachi

kannst den aufwand auch in grenzen halten.es wäre halt nur interessant gewesen.
ich hab kein problem damit,mir ein neues equipment zuzulegen.habe als ersatz eine
wasserdichte gummitasta ,welche allerdings gewöhnungsbedürftig ist.


ich schaue mir das mal am Wochenende an... eventuell sind da ja noch Leiterbahen wo der Kaffee kleben kann ;)


hab gestern eine kabeltastatur fürn 5er erworben.damit problem vom tisch B) .
auf der gummitasta schreiben war nicht mein ding


uuuppppppsssaaallllaaa *schäm* das hatte ich vergessen :ph34r:



Kostenloser Newsletter