Was ist das? Pflanze ja, aber welche?


Hallo!
Ich habe mal eine Frage:
Kennt jemand den Namen der Planze, die unten abgebildet ist? Sie hat scharfe Kanten und hat eine Art Palmenstamm.
Weiß jemand auch zufälligerweise, ob sie giftig ist?
Vielen Dank!


Hier mal zur Sicherheit noch ein Bild.... :blumen:


wir sagen zu ihr regenbaum. :wub:

aber genaues kann dir sicher biene sagen.

ob sie giftig ist das weiß ich gar nicht.


So wie es auf dem Bild scheint ist es ein "Elefanten-Fuß", pflegeleicht, schattig bis

halbschattiger Platz, relativ wenig Wasser. Er speichert es im Stamm der unten

etwas knollig ist. Wünsche viel Spass bei der Pflege.


Ich meine auch, daß es ein Elefantenfuß ist. :blumen:
Ein wirklich (benutzer-)freundlicher ^_^ und dekorativer Zimmermitbewohner.


na bitte, so lernt man jeden tag was dazu :wub:


Ein Elefantenfuss, meint ihr echt? Ich hab auch einen, aber der hat irgendwie so kleine Löckchen in den Blättern, sieht fast aus wie beim Friseur ne Volumenwelle. Hätte jetzt eher auf Drachenbaum getippt


schnuffi :blumen: ,
der Flaschenbaum - Elefantenfuß - Wasserpalme (alles ein und dieselbe Pflanze) macht tatsächlich mitunter eine leichte "Naturwelle" ^_^ , das ist nicht untypisch.
Drachenbaum ist eine ganz andere Pflanze, schau mal hier.
Der Drachenbaum stammt von den Kanarischen Inseln, während der Elefantenfuß (Wasserpalme, Flaschenbaum) aus Mexiko stammt.
Der Drachenbaum macht auch keinen dicken Fuß, sondern wuchert immer schlank weiter nach oben. :)


das ist 100 %ig ein kleiner Elefantenfuß/Beaucarnea , diese Löckchen machen meistens nur die größeren Exemplare ... wenn ich die Zeit habe , stelle ich mal ein paar Bilder von meiner Sammlung rein ^_^


Ja, es scheint ein Elefantenfuß zu sein. Vielen Dank!!!

Weiß jemand von euch noch, ob der giftig für Wellensittiche ist??? :unsure:


Yep, der Elefantenfuß ist giftig, er verursacht Schleimhautreizungen und kann heftiges Erbrechen auslösen, das weiß ich zumindest bei Katzen.
Da ich mit Wellos nicht firm bin, hab ich mal gegoogelt und Bingo!, auch für diese ist er giftig. :yes:

Stell ihn in ein Zimmer, wo der Flattermaxe nicht hinkommt (Schlafzimmer vielleicht?).
Die Seite sagt Dir auch noch andere Pflanzen, die den Wellos schaden können, und welche das nicht tun. :blumen:


ach du grüne neune, da haste ja fast nix was man haben darf. :trösten:


Hallo!



Wenn der Stamm nach unten hin dicker wird ist es ein Elefantenfuss.

Bei den Wellensittichen musst du da aufpassen, so ein kleines Tierchen hat sich schnell vergiftet.
Auch "wuff" sollte da nicht ran.




Hier meine Schönheit, etwa 7-8 Jahre alt.

(IMG:http://www.bilder-hochladen.net/files/a41x-k.jpg)
Quelle: NaNiTa


Hab ich heute morgen im Wald entdeckt
und absolut keinen Schimmer welches Pflänzchen das ist... :wacko:

(IMG:http://www.bildercache.de/thumb/20091011-182326-235.jpg)

..ist so ca. 1 Meter hoch


:keineahnung:


Zitat (avenny @ 11.10.2009 18:33:15)


(IMG:http://www.bildercache.de/thumb/20091011-182326-235.jpg)





..ist so ca. 1 Meter hoch


:keineahnung:

© avenny

habs wieder mal vergessen.....das ©... :blink:

avenny, warum ist das denn sooo klein und geht nicht großzuklicken. :heul:
ich erkenne es nicht richtig, könnte eine art glockenblume sein.


Elefantenfuss sage ich auch,
bei mir steht er ziemlich weit oben denn das kann ich nur bestätigen:



Zitat
er verursacht Schleimhautreizungen und kann heftiges Erbrechen auslösen, das weiß ich zumindest bei Katzen.


Meine Katzen haben nur noch gespuckt und ich wußte nicht von was, jetzt ist es mir klar.

ES ist auch für die Katzen und Kätzchen ein schönes Spielzeug mit den langen "Fäden".

Zitat (avenny @ 11.10.2009 18:33:15)
Hab ich heute morgen im Wald entdeckt
und absolut keinen Schimmer welches Pflänzchen das ist... :wacko:

(IMG:http://www.bildercache.de/thumb/20091011-182326-235.jpg)

..ist so ca. 1 Meter hoch


:keineahnung:

Hast du es schon mal bei www.pflanzenbestimmung.de gesucht? Das Bild ist leider so klein dass ich nicht wirklich was erkenne (Blattform, Blütenform und -Farbe,...)

Gitti, du hast ja soooo recht

darum nochmal

(IMG:http://www.bildercache.de/thumb/20091011-182326-235.jpg)
©avenny


und
danke Valentine, ich geh mal suchen... :D


Huhu, avenny :blumen:

das ist eine Kermesbeere, guck!
Die sind gewaltig invasiv.


Hier ein Nachzügler in meinem Garten.

Ich kann ihn nicht richtig einordnen, ist das
ein Scheinmohn?....

Quelle Sandrella


Ich häng mich einfach mal hier ran.
Weiß jemand von Euch, was für eine Pflanze das ist?


Quelle: Col

Hab sie spontan gekauft und weiß jetzt nicht so recht, wie ich sie am besten pflege...

LG :blumen:


Sandrella, die Pflanze hat was mohnartiges.
Auf jeden Fall ist sie wundershön.


@Col,
das ist eine Bromelienart...und um genauer zu seine eine Tillandsia-Art

Bearbeitet von Nachi am 14.12.2009 19:23:22


Zitat (Sandrella @ 13.10.2009 10:13:41)
Hier ein Nachzügler in meinem Garten.

Ich kann ihn nicht richtig einordnen, ist das
ein Scheinmohn?....

Quelle Sandrella

das ist sogenannter Goldmohn – Orange- Eschscholzia

Zitat (Nachi @ 14.12.2009 19:21:42)
@Col,
das ist eine Bromelienart...und um genauer zu seine eine Tillandsia-Art

Hey danke, Nachi!

Bromelien und Tillandsia...was es nicht alles für Bezeichnungen gibt, hab ich noch nie gehört :wacko:


Kostenloser Newsletter