Blattläuse??


Hallo!!

Ich hab da ein kleines Problem mit meiner Pflanze.

Ich glaube die nennt sich Birkenfeige?!

So kleine grüne, spritz zulaufend Blätter (sieht nen bisschen so aus wie ein Baum).

Also das Problem ist folgendes: Hatte an der besagten Pflanze letztes Jahr Wollläuse hab sie da mit Spüliewasser eingesprüht und zum abregnen auf den Balkon gestellt.

Das ganze zog sich dann so bis zum Herbst. Über den Winter hatte ich die Pflanze dann wieder in der Wohnung. Die Wollläuse waren bis vor einiger Zeit auch weg.

Jetzt ist mir aufgefallen, das einige Blätter regelrecht abgenagt und angefressen sind.

Ausserdem befinden sich so kleine weiße irgendwas an verschieden Blätter. Sehen aus wie Läuse meiner Meinung nach.

Hab die Pflanze jetzt wieder auf den Balkon verfrachtet aus angst die Läuse können auch meine anderen Blumen befallen.

Sind das Blattläuse?

Warum ist immer diese Pflanze befallen?

Was kann ich dagegen tun? Wieder mit Spüliewasser einsprühen?

Gibt es auch was mit Langzeitwirkung?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.


Sprühe sie mal mit seifenlauge und einem Schuß Spiritus ein, anschließend mit der Dusche gut abspritzen.
Sinnvoll wäre vielleicht hinterher mal umtopfen, schwache Pflanzen sind anfällig für das Ungeziefer jeglicher Art.

Tschüssi uli



Kostenloser Newsletter