Nie mehr trockene Leber


Einfach die Leber am Stück braten,und dann aufschneiden.

Und so gehts:

500 g Leber oder mehr am Stück
2-3 Zwiebeln in Ringen oder mehr ;) Knoblauch nach Wunsch in Scheiben
frischer Salbei und Oregano wenn möglich,sonst getrocknet
100 g Butter Salz und Pfeffer

Die Leber in einer in wenig Öl rundherum scharf anbraten.
In einer ofenfesten Form ein Bett aus Salbei und Oreganoblättern machen und die Leber darauf legen,mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Butter in die Pfanne geben und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen und über der Leber verteilen.
Nun für 15-20 Minuten (je nach dicke der Leber) im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene n bei 200 Grad backen.
Noch 4-5 Minuten ruhen lassen,inScheiben schneiden und mit Kartoffelpüree und der Soße die sich gebildet hat servieren :sabber:


Wo ich den Thread-Titel gelesen hab dachte ich das wird ein Sauf-Fred.... :pfeifen: :prost:


Zitat (Schwaller @ 03.10.2009 14:34:14)
Wo ich den Thread-Titel gelesen hab dachte ich das wird ein Sauf-Fred.... :pfeifen: :prost:

Ich auch, schade. rofl

Aber klasse Tip, wurst, das nächste mal Leber wird so gemacht. ;)

LG Sebring.

... klingt lecker, wird probiert...

Und sicher gibts ´nen Pils dazu. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Prima Idee :daumenhoch:

Noch dazu habe ich die Kräuter frisch aus dem Garten.


Zitat (rossi @ 03.10.2009 14:45:41)


Noch dazu habe ich die Kräuter frisch aus dem Garten.

Deshalb habe ich es Heute gemacht,habe Kräuter zum Trocknen geerntet ;)

Aber ruhig reichlich Salbei und Oregano nehmen kommt gut ;)

Zitat (Schwaller)
Wo ich den Thread-Titel gelesen hab dachte ich das wird ein Sauf-Fred.


Ja man kann bevor die Leber in den Ofen kommt,auch einen Cognac über die selbe schütten :lol:

Bearbeitet von wurst am 03.10.2009 14:58:25

Zitat (Schwaller @ 03.10.2009 14:34:14)
Wo ich den Thread-Titel gelesen hab dachte ich das wird ein Sauf-Fred.... :pfeifen: :prost:

Schwaller, das war auch mein erster Gedanke :pfeifen:

Hilfe ich gehöre auch zu den Menschen, die Trocken und Leber in einen Satz auch gleich mit einem Sauffred assoziieren... *schäm*

Bearbeitet von Nachi am 03.10.2009 19:29:58


Zitat (Valentine @ 03.10.2009 19:18:55)
Schwaller, das war auch mein erster Gedanke  :pfeifen:

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Ich auch......... `tschuldigung!!!!!

Sorry, aber ich gehöre auch zu diesen Leuten...
Leider mag ich keine Leber.


oh doch...ich mag leber.. aber nur schweineleber :sabber:

LG Fenjala :blumen:


ich bin üüüüüberhaupt nicht auf saufen gekommen................. :hmm:
aber ich dachte ich brate meine eh nie trocken.

aber wurstel, wird mal probiert bin mit dir ja noch nie schlecht gefahren. :sabber:


Nettes Rezept, wurst. Werd ich bei Gelegenheit auch mal so machen.

Übrichens........ ich lass meine Leber nieeeeeee vertrocknen....... ich hab immer n Fläschken Pils da..... rofl rofl rofl


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter