Wasserfarbe auf Plastiktischen


Hilfe! Ich dachte immer man kann Wasserfarbe auf Plastiktischen einfach abwischen... dem ist nicht so :-( jetzt hat mein weißer tisch hässliche streifen :-( was nun ?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

nehme einfach einen schmutzradierer solch einen
mache ihn feucht und einen tropfen spüli drauf.

dann ist die welt wieder in ornung. :wub:

ach ja
herzlich willkommen bei fm

War diese Antwort hilfreich?

danke für die Willkommensgrüße und danke für den Tipp, funktioniert hat das leider nicht :-( hat noch jemand eine andere Idee?

War diese Antwort hilfreich?

da bin ich jetzt baff! :o

sind das denn wirklich wasserfarben? :(
wie heißen die denn? :unsure:

War diese Antwort hilfreich?

Wasserfarbe geht immer schlecht ab! Warum eigentlich? :hmm: Wenn es sich um einen weißen Tisch handelt würde ich es mit Chlor versuchen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Ela1971 @ 06.10.2009 19:28:54)
Wasserfarbe geht immer schlecht ab! Warum eigentlich? :hmm: Wenn es sich um einen weißen Tisch handelt würde ich es mit Chlor versuchen.

Chlor auf Plastik???? :o :o :o :schockiert: :schockiert:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wollmaus @ 06.10.2009 19:35:28)
Chlor auf Plastik???? :o :o :o :schockiert: :schockiert:

Ich putze meinen weißen Plastik-Tisch immer mit Chlor. :keineahnung:
War diese Antwort hilfreich?

Wasserfarben heißen Wasserfarben weil man sie mit Wasser anlöst und dann damit malt... der Haken ist: die Pigmente an sich lösen sich nicht sondern nur das "Bindemittel". Und wenn die Pigmente schön fein sind, dann setzen sie sich in die kleinsten Unebenheiten und lassen sich wenn, dann nur noch mit Mühe entfernen. Diesen Pigmenten kommt man mit Bleichmitteln nur schlecht bei... man kann es mal mit "Schmutzradierer" versuchen (wobei diese die Oberfläche evtl. nur noch mehr anrauhen und anfälliger für solche Verschmutzungen machen) oder mit Backpulver (auf einen feuchten Schwamm geben und damit über den Fleck wischen). Sicherer ist es, Aquarell- oder Wasserfarben nur zu verwenden wenn man den Tisch vorher mit Zeitung oder einer altmodischen Wachstuchdecke abgedeckt hat.

War diese Antwort hilfreich?

Fällt mir gerade ein: Ein wenig Spülmaschinen-Mittel drauf krümeln, anfeuchten, einwirken lassen und wegwischen. Hab ich aber noch nicht ausprobiert.

War diese Antwort hilfreich?

oder mal mit dem Putzstein versuchen.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter