Stehlampe Wackelkontakt


:heul:
Als handwerklich total unbegabtes Wesen frage ich Euch dringend: meine Stehlampe (englisch-antik-normal) hatte seit einiger Zeit einen Wackelkontakt mit der Glühbirne, d.h. die Glühbirne ging manchmal aus und wenn man dran rumdrehte ging sie wieder an. Nun geht sie scheinbar gar nicht mehr. Ich würde das soo gern mal richtig heilemachen, hab aber keine Ahnung, was man da machen muss :wub:.
Könnt Ihr mir helfen?


Strom und Wasser sind mir als Laie zu gefährlich um daran herumzudocktern. :mellow: Damit würde ich zu einem Elektro-Handwerksbetrieb gehen. Sonst gibts noch einen gewischt oder einen Kurzschluß oder Kabelbrand oder oder oder :o

An meinem Badezimmerspiegel war allerdings mal die Lampen-Fassung selbst locker. Als ich die wieder festgedreht hatte ging auch die Glühlampe wieder. :)


Ich kann nur denn Tipp geben Finger weg von Elektro- Sachen wenn man keine Ahnung hat lieber ein Fachmann dran lassen.

Zitat (internetkaas @ 20.09.2005 - 12:59:11)
Ich kann nur denn Tipp geben Finger weg von Elektro- Sachen wenn man keine Ahnung hat lieber ein Fachmann dran lassen.

*hundertprozenteinverstandenbin*

doch zurück zum Thema: wenn das Festschrauben der Fassung nix nützt, die Fassung tauschen (lassen!), gibts im Baumarkt zu kaufen. oder Möglichkeit 2: der Wackelkontakt sitzt im Schalter, kann man auch leicht tauschen (lassen).

Danke! Ja, die Fassung, dieses Ding, in das die Birne geschraubt wird. Ich kaufe es neu und bringe es, hoffentlich richtig, natürlich ohne Strom :pfeifen: , wieder an.
Ich probiers! B)



Kostenloser Newsletter