Weiße stoffbezogene Schuhe wie sauberbekommen?


Hallo,

vielleicht kann mir jemand nen schlauen trick sagen, wie bzw. mit welchen Hilfsmitteln ich meine weißen stoffbezogenen Brautschuhe wieder sauberbekomme ???
Die Flecken sind Gras- und Dreckflecken. Das Problem ist, daß der Stoff relativ empfindlich ist, also mit einer Nagelbürste möchte ich da nicht unbedingt dran rumscheuern müssen, da sich der Stoff dann aufrauht und in Flusen absteht.
Vielleicht hat ja irgendeine andere ehemalige Braut Tipps vom Profi bekommen oder jemand ist selbst ein Flecken-Ass.

Vielen Dank für Eure Hilfe schonmal und viele Grüße aus Berlin!


na du...herzlich willkommen

da kommt doch der altbewährte, von meinen nachbarn in den himmel gelobten
schmutzradierer zum zuge :lol: :lol:

hier kannst du nachlesen, für was alles er nützlich ist :lol:


nicht lachen, haste schon den schmutzradierer( vom meister poper) ausprobiert?

ich habe immer einen für klamotten im sp-hof, denn auch uns oder den gästen passieren so sachen :pfeifen:

also wie immer feucht machen mit einen tropfen spüli drauf.
und dann vorsichtig abrubbeln, möglichst immer in eine richtung.
danach mit frischen wasser abspülen und trocknen lassen.

ich habe zwar noch keine stoffbezogene schuhe bearbeitet, aber zarte blusen und hemden schon.
und die gäste, wie auch kollegen sind immer zufrieden gewesen. :wub:

ja bonny, so dachte ich auch grad. rofl

Bearbeitet von gitti2810 am 13.10.2009 13:02:22


Ja danke ihr zwei, das werd ich mal ausprobieren...hab sie ja und benutze die ja sonst auch für einiges, aber daran hab ich diesmal noch garnicht gedacht. :wacko:
Manche dinge sind wie ein wald voller bäume... :D


Ich hab den Radierer auf meinen weissen Esprit- Stoffschuhen ausprobiert. Es hat null geholfen. Im Gegenteil: der Radierer hat den Schmutz auf den Schuhen nur verschmiert. Somit hab ich jetzt graue Schuhe:(


Ich wuerde es vorsichtig mit Gallseife probieren.


Zitat (Mikro @ 08.06.2010 09:26:59)
Ich wuerde es vorsichtig mit Gallseife probieren.

Würd ich so auch machen... Gallseife ne weile wirken lassen und dann die Schuhe im Eimer in warmer und konzentrierter Vollwaschmittellauge mal über Nacht einweichen lassen. Man glaubt nämlich nicht, was einweichen bei der Schmutzlösung alles bewirkt, weil wir es nicht mehr kennen. :blumen: :blumen: :blumen:

Hallo !

Ich hab so weiße Stoffschueh von Lacoste.

Leider sind diese total verschmutzt und nicht mehr weiß, eher schon schwarz ;-)

Hab mir dazu jetzt Bleichmittel gekauft, aber weiß nicht so wirklich wie ich das anwenden soll. Soll ich einfach eine verdünnte Lösung machen und die Schuhe dann darin einweichen lassen, wenn Ja, wie lange ? Kann ich den kompletten Schuh einweichen oder wird dann alles komplett weiß (also z.B. auch das grüne Lacoste-Zeichen) ???

Liebe Grüße


Wenn du die Schuhe bleichst, werden sie sehr wahrscheinlich gelb werden. Davon würde ich dir abraten.
Kannst du sie nicht in die Waschmaschine werfen? So mach ich es mit meinen weißen Stoffschuhen.
Oder, wie schon oben erwähnt: Gallseife.


Wenn Ich Sie in die Waschmaschine schmeiße werden sie nicht sauber und der Kleber löst sich dann so gerne ab... Bleichmittel ist doch aber extra für weiße Sachen gedacht... ?!?


Hallo WakaWaka :blumen:

Die Schuhe mit Sprühstärke einsprühen.
Trocknen lassen.
Ausbürsten.
Sauber.
:)


Also nichts mit Bleichen ????

Was ist denn Sprühstärke ???


Sprühstärke, falls du sehen möchtest, wie die ausschaut, bitte bei Google auf "Bilder" klicken.


Ich würde ermal die die Schuhe mit Seifen-/Spülmittelwasser und weichem (!) Schwamm waschen. Das heißt, nur den Stoff nass machen und mit dem waschen, den du immer wieder in's Seifenwasser tauchst und nicht wie wild auf dem Schuh rumschrubbst, sondern mit dem Schaum sanft reibst und tupfst. Das Wasser wechselst du am Besten des Öfteren. Den Schuh kannst du immer mal wieder in klares Wasser tauchen, aber nur bis zum Rand, wo die Sohle anfängt. So bekommst du keine gelben Flecken und der Kleber bleibt dort, wo er hingehört. Auf Bleiche würde ich verzichten, da oft durch die Anwendung unterschiedliche Farben des zu bearbeitenden Stoffes (auch in Verbindung mit Kunststoff) zu Tage kommen.

Tipp wie immer ohne Gewähr, hat jedoch bei weißen Stoffschuhen von mir schon gute Ergebnisse gezeigt, daher gebe ich den Tipp weiter.

Viel Erfolg!

Bearbeitet von Wecker am 21.06.2010 19:00:36

Wieso bekommst du sie in der Waschmaschine nicht sauber? Wie schlimm sind die Flecken denn???


Naja, der Dreck auf den Schuhen hat sich dann eher noch verteilt in der Waschmaschinem sodass jetzt der ganze Schuh eher graulich wirkt ;-)

Wo finde ich denn solche Sprühstärke, hat die denn einen bestimmten Namen ?

LG


Sprühstärke kriegst in der Drogerie bzw. in den Drogerie/Putzmittelabteilungen von Vollsortimentern.

Die gängiste ist wohl die HOffmanns Sprühstärke. Gibt aber sicher auch anderer Marken.


Ich wollte es erstmal mit Gallseife probieren, denkt ihr das klappt auch? Ist ja ein altbewertes Mittel...


Probiers halt. Entweder es hilft oder nicht. Mehr kann nicht passieren. Hellsehen können wir leider noch nicht.

*verzweifelt an der Glaskugel polier und reinschiel*

:blumengesicht: :blumengesicht: :blumengesicht:


So, jetzt bin ich mal gespannt...

Ich habe die Schuhe jetzt erstmal komplett mit Gallseife eingerieben, 10 Minuten einwirken lassen. Und jetzt waschen sie bei 30Grad in der Waschmaschine, noch mit anderen weißen Lappen und weißen Handtüchern. Zum Waschmittel habe ich noch ein Päkchen Fleckensalz speziell für weiße Sachen zugegeben.

Ich hoffe so wird das was...

Ich werde berichten ;-)

Bearbeitet von WakaWaka am 25.06.2010 16:35:28


und dann am besten in die pralle Sonne stellen. Das bleicht wirklich alles aus.
@ Knuddelbärchen....ich hoffe,du siehst in deiner Glaskugel die Lottozahlen!? Wenn ja,dann bitte her damit :pfeifen:


Hallo !

So, habe nun die Schuhe komplett mit Zeitungspapier ausgestopft und sie nun rausgestellt. Leider war die Sonne schon weg :-) Aber morgen stelle ich sie dann in die pralle Sonne !

Direkt nach dem Waschen sieht man schon, das sie sauber sind. Sie strahlen jetzt zwar nicht vor weiß, aber der gröbste Dreck ist weg...bin soweit zufrieden...


Zitat (Unicorn68 @ 25.06.2010 16:43:09)
@ Knuddelbärchen....ich hoffe,du siehst in deiner Glaskugel die Lottozahlen!? Wenn ja,dann bitte her damit :pfeifen:

Neeeeeeeeeeee die behalt ich für mich rofl rofl rofl

Zitat (WakaWaka @ 25.06.2010 22:40:39)
Hallo !

So, habe nun die Schuhe komplett mit Zeitungspapier ausgestopft und sie nun rausgestellt. Leider war die Sonne schon weg :-) Aber morgen stelle ich sie dann in die pralle Sonne !

Direkt nach dem Waschen sieht man schon, das sie sauber sind. Sie strahlen jetzt zwar nicht vor weiß, aber der gröbste Dreck ist weg...bin soweit zufrieden...

ich hoffe du hast nicht welche mit viel schwarz genommen.....
habe mal die zeitung im schuh lesen können. :trösten:

Hallo, ich hatte mir weiße Stoffschuhe gekauft (Stoff oben+innen, sohle natürlich gummi) und nach 1-2 wochen waren sie natürlich ein wenig schmutzig. Da das Waschen in der Waschmaschine ziemlich umstritten scheint, habe ich es mit der Handwäsche und etwas Ariel versucht. Nach dem Waschen sahen sie wieder suuper weiß aus. Doch nach 1-2 Stunden Trocknen in der Sonne die schlagartige Enttäuschung - große gelbe Flecken an den Rändern zur Sohle. Ich vermute schon, dass es Flecken vom Kleber sind - aber ich habe nicht annähernd so heißes Wasser benutzt, als dass das passieren könnte - und Handwäsche. Hat jemand eine Idee, wie ich das jetzt noch behoben kriege?


Hallo Hobbyguest,

stelle sie vielleicht noch mal in die pralle Sonne. Wie oft habe ich das mit dem "Sonnenbleichen" schon empfohlen.
Jetzt gilts. Bei der Sonne jetzt kriegt man ja einen Augenschaden.
Allerdings habe ich auch schon Textil-Schuhe mit den lästigen Klebe-Rand-Verfärbungen wegschmeißen müssen. Und da habe ich leider keinen Tipp. Ich hoffe auch auf eine Mutti mit dem richtigen Dreh'.

Grüßle, Pitz :blumen:


ja ich lasse sie nun erstmal trocknen und versuche das ganze zu reklamieren - der verkäufer hat mir diesen Weg der Wäsche empfohlen :(
Leider findet man im Netz unglaublich viele Theorien..
Waschmaschine, mal mit Gallseife oder Danklorix
mal findet man "bloß keine waschmaschine" wegen gelber ränder und lösender sohle
dann gibts theorien zu trockenschaum, zitronensäure, medizinischem alkohol etc.

Ich dachte mit vorsichtiger Handwäsche bei lauwarmer Temperatur könne nichts passieren - wieso sollte sie da auch schon Kleber auflösen und den ganzen Schuh versauen :(

Hoffe weiterhin auf eure Hilfe, falls der Schuhladen stur ist, werd ich wohl alles testen..



Kostenloser Newsletter