wie viel Zwiebelpulver (granuliert): entspricht einer mittelgroßen Zwiebel???


Hallo zusammen,

heute koche ich mal wieder nach rezept.
darin steht: 2 m.große Zwiebeln.

weil ich keine zwiebeln mag (bäh!) habe ich mich
mehr oder weniger mit pulver angefreundet (meinem freund zu liebe)

Wie viel Zwiebelpulver muss ich jetzt für 2 m.große Zwiebeln verwenden?
2 TL? 2 EL? mehr?


Bitte helfen!



:wüste:

ich mach das immer aus der "lameng" wie der Norddeutsche sagt, also nach Schnauze, will sagen, fang mit einem TL an, es kommt auch mit darauf an ob du dein Zwiebelpülverchen von den Billigmärkten al.. l.dl o.ä. hast oder ob du Markengewürze nimmst. Teste Dich langsam ran, weniger ist erst mal mehr, nach geben kannste dann immer noch - vorsichtig is kla nä ;)


ich mache einen auflauf, da ist schlecht mit abschmecken...


1leicht gehäufter Teelöffel Zwiebelpulver ersetzt eine mittlere Zwiebel ;)


mariekitten, ich nehme gerne mal die gerösteten zwiebeln, da hatt man es leichter mit.
wenn du dein pulver benutzt, würde ich zwar auch erst mit einen tl anfangen und ja auch bei einen auflauf kann man abschmecken.
wenn du alles verteilt hast, nimmst du den finger, ruschelst mit ihm durch das essen und kostest eben ab.
wenn es noch nicht genug ist, kannste nochmal was nachgeben.


Da die Frage nach der Menge geklärt ist, hab ich mal einfach eine Frage:
Warum nicht gleich frische Zwiebel? Ich meine... der Geschmack ist doch auch mit Pulver im Essen. Oder nicht? :unsure:


vielen dank! - jetzt bin ich schlauer

:ohgrosserbernhard:


Zitat (knuffelzacht @ 13.10.2009 18:07:55)
Warum nicht gleich frische Zwiebel? Ich meine... der Geschmack ist doch auch mit Pulver im Essen. Oder nicht?  :unsure:

es ist weniger der geschmack, der mich stört.
ich mag es nicht, auf zwiebelstücke drauf zu beißen, selbst wenn sie ganz klein sind!!
ich mag auch keine stückchen in einer soße etc...

wenn ich maggi-fix benutze, und da steht bei den zutaten zwiebeln, dann lass ichs erst mal durch den mixer! selbst 1mm "große" stückchen find ich eklig. keine ahnung, warum das so bei mir ist - ist aber schon immer so :P

Bearbeitet von marikitten am 13.10.2009 18:15:05

das mit dem mixer würde ich lassen, denn die zwiebel ist danach bitter. :wub:


Zitat (gitti2810 @ 13.10.2009 19:38:03)
das mit dem mixer würde ich lassen, denn die zwiebel ist danach bitter. :wub:

Aber doch nicht die getrocknete aus den maggi-fix :P

Zitat (wurst @ 13.10.2009 19:52:00)
Aber doch nicht die getrocknete aus den maggi-fix :P

ach so, ich dachte sie nimmt dann frische und schmeist sie in den mixer.

he so war es ja auch gemeint, herr wurst.

Als Kind mochte ich Zwiebeln im Salat nicht. Da gabs ne einfache Methode: die Zwiebeln reiben. Das ist garantiert besser und gesünder, als auf frische Zwiebeln ganz zu verzichten. Probiers mal. Einfach auf ner Apfelreibe für Säuglinge die Zwiebel reiben und ab damit ans Essen.



Gruß

Abraxas


Zitat (marikitten @ 13.10.2009 18:12:06)
es ist weniger der geschmack, der mich stört.
ich mag es nicht, auf zwiebelstücke drauf zu beißen, selbst wenn sie ganz klein sind!!
ich mag auch keine stückchen in einer soße etc...

wenn ich maggi-fix benutze, und da steht bei den zutaten zwiebeln, dann lass ichs erst mal durch den mixer! selbst 1mm "große" stückchen find ich eklig. keine ahnung, warum das so bei mir ist - ist aber schon immer so :P

Ach so! Ich dachte, es ginge, wie bei den meisten, um den Geschmack.
Danke für die Erklärung! :blumen:


Kostenloser Newsletter