Zeigt her Eure Topflappen: Arbeit für die langen Nächte


Ich dachte, wir zeigen mal unsere Topflappen Muster und tauchen uns aus.


(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/img1207isnylca9.jpg)
© Velten

Jetzt, wo der Garten ruht, können wir doch unsere Hände mit Wolle usw. arbeiten lassen.
Ich zeige heute schon mal ein Muster von mir.
LG Velten


ich selbst nähe ja lieber, :pfeifen:

aber der sieht ja ganz schick aus, nnnnuuuuur würde der bei mir nie zum einsatz kommen, der sieht zu süß aus. :wub: :blumen:


Ist auch mehr als Geschenk zur Zierde gedacht.
Aber so habe ich immer ein kleines Mitbringsel, wenn ich irgendwo eine Kleinigkeit abgeben möchte.
Danke für das Kompliment.
Ich hoffe auch auf andere gute Ideen.
Es folgen noch 2 - 3 in den nächsten Tagen, falls auch Interesse besteht.
LG Velten


na gut bist bei mir eingeladen rofl
wann willste denn kommen? :wub: :lol:


das ist ja echt mal was neues. toll!! und wirklich zu schade zum benutzen.
hast du da "zufällig" eine anleitung für? also sozusagen das rezept :)


Ja, mache ich morgen fertig, ist nur geschmiert.
Hoffentlich ist das mit dem Copyriht kein Problem.
Habe ich nach einer Vorlage aus einem anderen Forum nachgearbeitet. Ohne Anleitung.
LG Velten


Zitat (gitti2810 @ 17.10.2009 13:59:58)
na gut bist bei mir eingeladen rofl
wann willste denn kommen? :wub: :lol:

Danke für die Einladung, wir fahren aber leider erst mal, oder nicht leider, sondern zum Glück, für 2 Monate in Urlaub.
Bei Bedarf gibt es aber noch die Post.
LG Velten

Hallo, der ist toll - wirklich ein schönes Geschenk - wenn die Anleitung zu bekommen ist würde ich mich freuen - hüpf - :))


Hallo Velten,
das ist kein Problem, da du kein Copyright beachten musst. Die Handarbeit hast du selbst gemacht und eine Anleitung existierte ja scheinbar eh nicht von irgend jemandem, nur eine Vorlage (wahrscheinlich ein ähnlicher Topflappen). Also nur zu, schreib die Anleitung mit eigenen Worten, das ist vollkommen ok :)


Ich habe keine Topflappen :unsure:

nur Topfhandschuhe aus mit Aluminium beschichteter Baumwolle.
Hitzebeständig bis 260° C :P


Ok, hier aber erst noch einmal ein einfaches Modell.
Ich mache die Topflappen immer mit 40 Maschen Anschlag.
Hier nach je 10 Reihen die ersten und dann so weiter 20 30 und 40 Machen 10 Reihen hoch in einer anderen Farbe. Die Fäden auf der Rückseite verkreuzen, dann gibt es keine Löcher.
(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/img1152znyr1jtw.jpg)
© Velten
Umrandung erst mit festen Maschen, dann mit Mausezähnchen.
Viel Spaß beim Nacharbeiten


Anleitung Eule, wie ich sie gemacht habe.
Hoffentlich verständlich.
LG Velten
(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/anleitungeuled9vrthcp.jpg)
© Velten


Zitat (wurst @ 17.10.2009 15:39:08)
Ich habe keine Topflappen :unsure:

nur Topfhandschuhe aus mit Aluminium beschichteter Baumwolle.
Hitzebeständig bis 260° C :P

Weichei :mussweg:

Meine Aldi-Topfhandschuhe stelle ich auch mal besser nicht hierein.
Da täglich im Gebrauch sind sie schon mehr oder weniger unhübsch anzuschauen <_<

Im Handarbeitsunterricht mussten wir auch mal Topflappen häkeln.
Eifelmama wollte die nicht haben, ich wusste damals nicht so genau warum.
Die kamen dann in meine Aussteuerkiste.
Heute dienen die Dinger als Schuhputzlappen rofl .
Ich will sie dann auch nicht in meiner Küche hängen haben.


Vielleicht etwas deutlicher
(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/eule0kdhf5ls.jpg)
© Velten

Nee, schreibe ich morgen neu

Bearbeitet von velten am 17.10.2009 20:44:05


(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/wowpebas8kf.gif) Velten,

die Topflappen sind schön geworden!

Danke für die Anleitung des blau - weißen Modells,-jetzt wenn die Abende wieder länger werden, eine schöne Beschäftigung!

Viele Grüße, Sonne

Hallo Velten, danke für deine Anleitungen, aber mit der Eulenanleitung komme ich nicht mit, schön wenn du es in Wort und Schrift reinstellen könntest.

DANKE :blumen:

Und viel Spass im Urlaub, ihr geht bestimmt in den Süden wo es warm ist, gell. :D


Ich glaube ich schreibe es doch auf.

Bearbeitet von velten am 18.10.2009 12:07:25


Ich habe versucht, es aufzuschreiben

1. Reihe 4 Luftmaschen zum Ring
2. Reihe 12 Stäbschen in den Ring
3. Reihe 2 Luftmaschen in jedes Stäbchen

das alles in Augenfarbe

Jetzt Hauptfarbe
4. Reihe 2 x 1 Stäbchen in jedes 2. Stäbchen und
1 x 1 Stäbchen in jedes 2. Stäbchen der Vorderrunde, also 2 in 1, 1 in 1 usw.

1 Auge ist fertig, jetzt das 2. Auge gleich
Beide Augen an einer Stelle mit 6 festen Maschen verbinden
Nun abzählen, es müssen 21 Stäbchen auf die beiden Augen gehäkelt werden,
wobei das mittlere (das 11. Stäbchen) in die Mitte der zusammen gehäkelten Augen kommt

jetzt 1 Randstäbchen aus 2 Luftmaschen, 1 frei, 2 Stäbchen, 1 Luftmasche und noch 2 Stäbchen in das 3. Stäbchen
dann 1 frei, 1 Stäbchen, dann 2 frei und wieder 2 Stäbchen, 1 Luftmasche und 2 Stäbchen in eines.
Das noch 2 mal, denn 1 Stäbchen, 1 freilassen 2 Stäbchen 1 Luftmasche und 2 Stäbchen in eses,
1 freilassen und das Randstäbchen.
Diese Reihe 5 mal häkeln.
Dann zunehmen , 3 Stäbchen, 1 Luftmasche, 2 Stäbchen auf die Vorderreihe in die Luftmaschen
das 3 mal
Dann 3 Stäbchen, 1 Luftmasche, 3 Stäbchen auf die Vorderreihe in die Luftmaschen
das auch 3 mal
fertig.
Jetzt alles in Augenfarbe umhäkeln, die Füße nach Muster aus 4 Stäbchen. Der Aufhänger aus 6 Luftmaschen
und 9 festen Maschen.
Auf die einzelnen Stäbchen 1 Reihe in Kontrastfarbe aufhäkeln oder sticken,
was man besser kann.
Augen kaufen, leider sehr teuer oder aus Garn als Knötchen herstellen
Fertig




Klappt mit Excel nicht, ich überlege ein anderes Format

Bearbeitet von velten am 18.10.2009 12:39:48


Sach mal Velten,
hast du den Topflappen mit dem Nicolaus gestern abend während James Bond gehäkelt?


hallo velten, super - danke für die anleitung. ich habe ab übernächster woche auch urlaub und werde mich dann mal daran wagen. ich habe schon einige topflappen fertig, nur die fäden muß ich noch vernähen. dann fotografiere ich sie und stelle sie hier auch mal ein.
wünsche dir ein schönes wochenende und einen tollen urlaub.

gruß, oldibutgoldy :)


also ganz ehrlich - ich bewundere dich! deine topflappen sind einfach klasse.
ich habe als kind natürlich in der schule häkeln gelernt, später habe ich dann aber meistens gestrickt - sogar spitzentischdecken aus diesem ganz feinen garn.
als ich aber letztens wegen einem schlimmen fuß 6 geschlagene wochen krank zu hause sein mußte :heul: habe ich mich mal wieder ans häkeln erinnert. topflappen schienen mir für den wiederanfang am einfachsten zu sein :)
und nun will ich für meine klopüppchen neue kleider häkeln. die kennst du doch bestimmt auch noch? ich habe meine erste petra - also die vorläuferin von barbie - immer noch im bad stehen, in einem noch von meiner mutter gehäkelten langen kleid welches die klorolle verbirgt. ich denke mal es ist an der zeit, ihr ein neues outfit zu verpassen :D

viele grüße, oldibutgoldy


Ich häkel meine auch gern selbst.
Dann kann ich sie nämlich so groß machen,wie ich will.

Danke für den Thread,Velten.


Zitat (Eifelgold @ 17.10.2009 16:48:41)

Im Handarbeitsunterricht mussten wir auch mal Topflappen häkeln.
Eifelmama wollte die nicht haben, ich wusste damals nicht so genau warum.

Wir auch... und Mama knuffelzacht wollte sie auch nicht. :pfeifen:
Lag es vielleicht daran, daß sie nach oben immer schmaler wurden und am Ende aussahen wie Dreieck oben abgeplattet? Oder daran, daß sie alles andere als gleichmäßg gehäkelt waren?
Ich hab sie einfach irgendwie an den Rändern zusammengetüddelt und hatte totschicke Röcke für meine Barbie..

(IMG:/html/emoticons/whistling.gif) Nachi hat auch schon einmal einen Topflappen Ge-Stricklieselt, aber Häkeln ist nix für meine Finger... hier bin ich eindeutig für Frauenarbeit ;)


Zitat (Nachi @ 18.10.2009 19:45:56)
:pfeifen:  Nachi hat auch schon einmal einen Topflappen Ge-Stricklieselt, aber Häkeln ist nix für meine Finger... hier bin ich eindeutig für Frauenarbeit ;)

:oAch :mussweg:

Edit.

besser die :P

Bearbeitet von wurst am 18.10.2009 20:00:20

Ja.. die Strickliesl... auch so ein Thema... Sobald die Wurst unten rausguckte, wurde sie einfach nicht mehr länger... *seufz*

edit: meine hat genauso fies gegrinst, wie die auf dem Foto in Nachis Link.

Bearbeitet von knuffelzacht am 18.10.2009 19:59:21


Ich überlege gerade, wie das noch mit der Stricklisl war.

Faden oben rein, Liesels Unterteil in den Mund und Faden angesaugt. Nicht zu stark, sonst landet der in der Luftröhre. Dann haben wir um die Schlaufen gewickelt und irgendwie den Oberfaden immer verwebt.
Mei, das ist bestimmt 30 Jahre her.


wir haben die Strickliesel in der Schule selbst gebastelt... irgendwo schlummert das Schätzchen auch noch...


Zitat (Eifelgold @ 18.10.2009 13:18:17)
Sach mal Velten,
hast du den Topflappen mit dem Nicolaus gestern abend während James Bond gehäkelt?

Nein Eifelgold, das Muster hatte ich schon mal auf eine Glücksschleife gestickt.
Es ist ein Sylter Wichtel.
Mit Bierles Vorschlag und Gittis Idee habe ich ihn in Excel ganz gut nachzeichnen können und mit Nachis Programm etwas vergrößert und dann nachgehäkelt.

PS , wo war ein Nikolaus bei James Bond ?
LG Velten

Zitat (Nachi @ 18.10.2009 20:22:19)
wir haben die Strickliesel in der Schule selbst gebastelt... irgendwo schlummert das Schätzchen auch noch...

Ja, das kenne ich auch noch. Eine alte Holzgarnrolle, 4 Nägel rein einen großen Nagel fürs Fädenüberziehen und los ging es.
Ergab dank der Wollreste aller Nachbarn sogar einen kleinen Teppich.
LG Velten

Kurz vor dem Urlaub noch ein letztes Paar Topflappen.
Jetzt warte ich auf Vorschläge von Euch.
(IMG:http://www.fotos-hochladen.net/img1206k6vw10fb.jpg)
© Velten


Wo sind denn die Topflappenfans ?


hallo velten, also ein topflappenfan - nämlich ich - bin gerade hier :)
ich arbeite im nachtdienst, da komme ich dann tagsüber zu hause nicht so oft dazu am pc zu sitzen und zum handarbeiten reicht die zeit erst recht nicht. muß ja dann schlafen :schlafen:
aber ab nächste woche habe ich auch urlaub, da wirds dann wieder besser.

viele grüße, oldibutgoldy


Liebe oldibutgoldy,
wünsche Dir erträgliche restliche Nachtdienst bis zum Urlaub.
Dann aber einen besonders schönen.
Würde mich über ein Foto Deiner Arbeiten wirklich sehr freuen.
LG Velten


Zitat (velten @ 21.10.2009 20:45:38)
Kurz vor dem Urlaub noch ein letztes Paar Topflappen.
Jetzt warte ich auf Vorschläge von Euch.
http://www.fotos-hochladen.net/img1206k6vw10fb.jpg
© Velten

Nugugge, Leuchti im Topflappen-Starportrait! rofl

Ich hab mal eine Frage ? Welches Garn benutzt ihr ?
Und welche Nadelstärke ?

@Velten:Dieser Leuchti Topflappen ist echt genial :D


also ich nehm richtige topflappenwolle, also baumwolle. die magic-color, wo streifen oder andere muster von selbst entstehen finde ich auch genial, vor allem wenn es schnell gehen soll weil man noch ein mitbringsel oder so braucht. ist leider recht teuer. dazu häkelnadel nr. 3. nehm ich jedenfalls. kommt aber auch wohl drauf an ob du eher fest oder locker häkelst.
ich würde meine "kunstwerke" hier auch gerne mal reinstellen - komme aber mit dem hochladen nicht klar.

schönen tag noch und liebe grüße,
oldibutgoldy


Schau mal bei "TEST" vorbei. Dort wird beschrieben, wie man hier Bilder reinstellen kann. Sogar so, daß ich als Laie es verstanden habe.

Ich bin sehr gespannt auf Deine Bilder.

Ich nehme für die jetzigen Topflappen normales Garn, was eben so im Angebot ist, häkele mit Stärke 3,5, weil ich so fest häkele.
Den Leuchtturm finde ich selber auch gut, habe gleich meiner Nichte ein Paar zukommen lassen.

Freue mich auf neue Vorschläge.
LG Velten


Muster für den Leuchttrum habe ich auf karriertem Papier entworfen und dann auf Excel übertragen. Bei Bedarf, Muster kommt.
Velten


oldibutgoldy

whowwwwwwwwww, nun aber so richtig groß......
wie auch immer, bin froh daß ich es auf die reihe gekriegt hab.
also wie schon gesagt, meine topflappen sind natürlich nicht mit den deinen zu vergleichen. bis ich so tolle hinkriege wird es wohl noch dauern. allerdings muß ich auch sagen, daß ich ewig lange nicht gehäkelt habe.

Bild wegen Übergröße gelöscht .


Bearbeitet von Jeanette am 03.11.2009 19:43:08


Ja, Klasse, sieht doch gut aus.
Keine Panik, die anderen Muster schaffst Du auch noch.
anke für Dein Foto
LG Velten


Zitat (Clochard @ 02.11.2009 06:44:26)
Ich hab mal eine Frage ?  Welches Garn benutzt ihr ?
Und welche Nadelstärke ?


bei Muttern zu Besuch und dummerweise mein Sockenstrickzeugs vergessen :heul: habe ich durch Zufallich in einem "gut sortierten Ramschmarkt Bauwolle/Topflappenwolle für -,99 Euro entdeckt
- hab mich also erst mal mit allen Farben eingedeckt und mir auch gleich 2,5er und 3er Nadeln für -,50 Euro mitgenommen

- kaum aus dem Auto gestiegen, gings auch schon los mit der Häkelei....

egal ob Einfarbig, gestreift, oder Multicolorgarn - ob rund oder eckig - der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt
und "passen" tut´s immer :lol:

- eure Fotos sind klasse - ich muss auch mal welche einstellen




... hab auch schon etwas größere Lappen gehäkelt - für Männersinglehaushalte gar nicht so schlecht ;)

Zitat (oldibutgoldy @ 03.11.2009 18:05:20)
oldibutgoldy

whowwwwwwwwww, nun aber so richtig groß......
wie auch immer, bin froh daß ich es auf die reihe gekriegt hab.
also wie schon gesagt, meine topflappen sind natürlich nicht mit den deinen zu vergleichen. bis ich so tolle hinkriege wird es wohl noch dauern. allerdings muß ich auch sagen, daß ich ewig lange nicht gehäkelt habe.

Bild wegen Übergröße gelöscht .

Hallo oldibutgoldy,
ich finde deine Topflappen auch ganz schön, vor allem, wenn man welche ohne Motiv häkeln möchte....hast du spezielle Topflappenwolle verwendet und bekommt man sie in jedem stinknormalen Wollegeschäft...würde mich über eine Antwort freuen :blumen:

Viele Grüße
Hausfrau

hallo leute, :wub:
habt ihr mal lust auf einen weihnachtlichen topflappen?
bei meiner suche im netz ist mir doch diese seite in die maus gefallen.
schaut mal rein. ich finde die anleitung auch sehr schön gestaltet.
noch eine gefunden, hier gleich ne ganze leiste

da kann ich euch nur viel spass beim häkeln wünschen. :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 08.11.2009 23:02:20


hier ist nochmal eins von meinen "kunstwerken".
die weihnachtlichen topflappen hab ich mir auf der seite auch schon angesehen. wird wohl noch ziemlich dauern bis ich sowas hinkriege....

ich nehm immer ganz normale topflappenwolle. also baumwolle. gibt's ja in allen möglichen farben und oft auch im sonderangebot, sogar im supermarkt oder kaufhaus.

viele grüße, oldibutgoldy


Zitat (oldibutgoldy @ 09.11.2009 00:51:09)
hier ist nochmal eins von meinen "kunstwerken".
die weihnachtlichen topflappen hab ich mir auf der seite auch schon angesehen. wird wohl noch ziemlich dauern bis ich sowas hinkriege....

was solls, :wub:
es ist noch niemand vom himmel gefallen und konnte alles :trösten:

:stricken: dein TL sieht doch ganz toll aus, du solltest mal sehen wie ich nähe.
das ist was ich ganz gut hinbekomme, aber nicht stricken oder häkeln. :wub: :trösten:

Danke gitti, interessante Seite.
oldibutgoldy, Deine blau-weißen-Topflappen sehen gut aus.