Streifen auf Fischfilet - Ist das ok?


Hallo,

wollte heute Fischpfanne kochen. Nun habe ich meine TK-Zanderfilets ausgepackt und auf jeweils einer Seite der Filetsbefindet sich ein "Zebramuster" aus schwarzen Streifen. Eigentlich sich die Filets bis Okt 2010 haltbar und waren auf nicht aufgetaut. Riechen auch nicht. Kann ich die noch zubereiten?

Danke im Voraus,
Thomas


Zebramuster... sind die Filets vielleicht irgendwie gewürzt, vorgegart oder gegrillt? Dunkle Streifen hab ich immer auf gegrilltem Fleisch und Fisch!


Nein, Fischfilet natur.


so wie du es beschreibst könnte es auch die Hautseite sein, Zanderfilet wird in der Regel mit Haut verkauft...


Schau mal Zanderfilet-Bilder. Die Fische haben in natura so ein Zebramuster.

Oh ja, jetzt wo die Dinger langsam auftauen, sehe ich es auch. Danke!


Die Streifen sind normal, wenn er nicht riecht Fisch darf nicht riechen.
Ich persönlich taue den Fisch auch nicht auf , erkommt in die Pfanne
mit wenig Butter /Öl oder er wird dampf gegart


Ich gare ihn auch. Lasse ihn antauen, da ich ihn in Streifen schneiden will. Sonst reicht mir der Platz in der Pfanne nicht.


Für Fischpfanne würde ich die Haut aber abziehen,die könnte wenn sie nicht richtig kross gebraten wird zäh wie Kaugummi werden ;)
Einfach mit dem Messer auf der Haut entlang schneiden.


Zitat (wurst @ 23.10.2009 12:33:31)
Für Fischpfanne würde ich die Haut aber abziehen,die könnte wenn sie nicht richtig kross gebraten wird zäh wie Kaugummi werden ;)

War kein Problem, alles schön weich geworden.

Habe dann mal meine Petri-Jünger gefragt und er meint, dass ist die natürliche Zeichnung vom Zander.

Bruzzel das Kerlchen in der Pfanne. Soll ja nicht um sonst gestorben sein.
Lass es dir schmecken.



Kostenloser Newsletter