Muß ich das zahlen ?


Habe gestern Abend, so um 21:30 einen merkwürdigen AAnruf bekommen.

Die 3 bestellten Pizzen würden ca eine halbe std später kommen :keineahnung:

Habe verzweifelt versucht zu erklären, ich habe gar nichts bestellt.

Hatte ich auch nicht. Zum Einen lagen unsere Kinder lange im Bett, gegessen hatten wir auch schon vor langer Zeit, zum anderen habe ich da noch nie ne Pizza bestellt. Ich weiß auch nicht, woher er unsere AAdresse und Telefonnummer hat.

Er meinte dann nur, das wäre über Handy bestellt, und ich müßte das nun zahlen. Wenn ich die Pizzen nicht will, gibt er sie mit dem Hinweis, Geschenk vom Nachbarn, bei unseren Nachbarn ab und die Rechnung in den Briefkasten.

Daraufhin habe ich ihm noch einmal erklärt, er könne das gerne tun, ich würde aber nichts zahlen, da ich nichts bestellt habe.

Er ließ mich schon gar nicht mehr zu Wort kommen, und am ich habe dann mit den Worten aufgelegt, er könne sich seine Pizza dahinschieben, wo die Sonne im Normalfall nicht scheint.

Habe dann zur Vorsicht die Türklingel abgestellt und bin ins Bett.

Heute Morgen hatte ich dann tatsächlich die Rechnung über besagte Pizzen im Briefkasten.

Was mache ich nun mit der Rechnung. Muß ich die zahlen ???


Würd ich nich machen. Die können dir ja nix.


klingel abstellen ist wie feigheit vorm feind oder kopf in den sand stecken.

haben denn die nachbarn die pizzen bekommen? steht auf der rechnung die bestellende handynummer mit drauf?hast du vllt "gute freunde"?

wenn du nix bestellt hast,brauchst du auch nicht bezahlen.


Zitat (dingens @ 24.10.2009 11:23:23)
klingel abstellen ist wie feigheit vorm feind oder kopf in den sand stecken.


Ne, ist nicht Feigheit vorm Feind

Nur werden dann unsere Kinder aus dem Bett geklingelt, und das muß ich Abends wirklich nicht haben.

Handynummer steht nicht auf der Rechnung

Also ich würd da einfach gar nicht drauf reagieren.
Ihr habt nix bestellt, also zahlt Ihr auch nix.
Der muss ja erst mal beweisen können, dass Ihr das wart.

Ich hab im übrigen auch noch nie gehört, dass der Pizzadienst beim Kunden anruft und "anmeldet", dass er die Pizza in einer halben Stunde bringt... :blink:

Normalerweise ruft man da an, bestellt und kriegt dann gesagt: "In ca. einer halben Stunde bringen wir das Zeug vorbei."

Lasst diese ominöse Rechnung einfach mal liegen und reagiert nicht. Mal schauen, was die dann machen. Da würd ich's echt mal drauf ankommen lassen ^_^

Liebe Grüße vom Bonsai


Vielleicht war das ein Streich von irgendwelchen "Freunden".
hab schon mal gehört, das ehemalige Kumpels jemanden ärgern wollten und auch so ein ähnliches Ding abzogen. Sowas ist das allerletzte.


Ich würde erst mal nichts bezahlen und abwarten, was kommt. Sollte diese Pizzeria tatsächlich versuchen, das Geld irgendwie per Mahnung, Anwalt oder dergleichen einzuziehen, dann kannst du dich immer noch an deine RS-Versicherung wenden. Letztendlich müssten die erst mal beweisen, dass du tatsächlich bestellt hast. Man sagte dir doch, das sei per Mobiltelefon bestellt worden, dann hat man sicherlich auch die betreffende Nummer- und wem die gehört, lässt sich herausfinden.

Allerdings besteht durchaus auch die Möglichkeit dass irgend jemand (blöde Nachbarn, bescheuerte Jugendliche,...?) dir einen Streich spielen will.

Die Klingel ausstellen ist meiner Meinung nach nicht "Feigheit vor dem Feind", du hast das gute Recht, die Klingel auszuschalten wann immer es dir beliebt, und ebenso hast du das Recht, nicht jedes mal ans Telefon zu gehen wenn's klingelt. Du hast niemanden gebeten um diese Zeit zu dir zu kommen, also erwartest du natürlich auch niemanden.


Zitat (Valentine @ 24.10.2009 12:19:48)
Allerdings besteht durchaus auch die Möglichkeit dass irgend jemand (blöde Nachbarn, bescheuerte Jugendliche,...?) dir einen Streich spielen will.

.. oder dem Pizzadienst.

Mir passierte mal vor Jahren, dass eine Bäckerei anrief und mich fragte, ob ich zu Hause wäre. Sie würden die gewünschten Torten liefern. Es kam dann raus, dass sie diverese solche Bestellungen hatten wo die "Empfänger" nichts davon wussten und offenbar jemand ihnen einen Streich spielen wollte.

Klingel hätte ich wahrscheinlich auch ausgeschaltet, mitten in der Nacht will doch keiner, dass die Kinder geweckt werden. Hast du die denn an der Haustür gehört? Die Pizzen lagen nicht dabei!
Ist ja noch schöner! Was nicht bestellt und noch nicht mal geliefert wurde, muss auch nicht bezahlt werden. Ich weiss z.B. ziemlich sicher, dass man Sachen (z.B. Bücher), die man nicht bestellt hat, aber trotzdem geliefert bekommt, nicht bezahlen muss. Pizza dann ja wohl erst recht nicht!
Abwarten und Tee trinken!
Sollst du bar vor Ort in der Pizzeria bezahlen oder gibt es eine Kontonummer? Vielleicht stimmen die ja gar nicht überein? Wäre interessant, ob da jamand auf Kosten der Pizzaria Geld eintreiben will!
Gruß
ElRa


Zitat (Bonsai @ 24.10.2009 11:36:52)

Ich hab im übrigen auch noch nie gehört, dass der Pizzadienst beim Kunden anruft und "anmeldet", dass er die Pizza in einer halben Stunde bringt... :blink:

Doch, das ist bei uns üblich... aber um genau diesen Fall vorab zu klären:

Also:
Ich rufe bei einem Pizzadienst an, bei dem ich noch nicht als fester Kunde gehalten werde. Wenn der Pizzadienst die Nummer nicht sieht (da nicht übertragen), gibt man ihm die Festnetznummer.
Pizzadienst ruft dann nochmal bei mir an (sofort nach dem ich aufgelegt habe) und fragt, ob ich eben eine Pizza bestellt hätte.
Ich sag ja -> lecker Pizza geht in den Ofen
ich sag nein -> dann wird gleich gar keine Pizza gebacken.


Generell vermute ich hier folgendes:
a) eine ähnliche Handhabe gab's beim entsprechenden Pizzadienst auch
B) nur derjenige, der das Telefonat angenommen hat, hat es verpeilt, rechtzeitig anzurufen (und vielleicht auch noch die Adresse falsch verstanden)
c) und jetzt wussten sie nicht wohin mit dem Teil... da versucht man's halt mal so.

@Charly70

Ja, dass die Pizzeria VOR dem Pizza-Backen abcheckt, ob ich denn tatsächlich der Besteller war, kenne ich auch und finde das auch voll in Ordnung. Damit gehen dann weder die Pizzeria noch der Besteller ein Risiko ein.

Was ich im Falle von Rita8bei echt merkwürdig finde, ist, dass sie denen ganz klar gesagt, dass sie NICHT bestellt hat und auch keine Lieferung wünscht - trotzdem hat die Pizzeria geliefert bzw. eine Rechnung gestellt.
Irgendwas ist da auf jeden Fall faul...


Mal ne Frage:Hast du deine Nachbarn schon gefragt ob sie die Pizzen bekommen haben?


So, erst einmal Danke für die vielen Antworten

Werde das erst einmal nicht zahlen.
Ob einer unserer vielen Nachbarn die Pizza bekommen hat, weiß ich nicht. Wohne in einem Wohnblock mit 2 Mal 8 Mietparteien... Da überall rumfragen ? Nein Danke

Übrigens, Angerufen hatte der, wenn ich ihn richtig verstanden hab, weil die Pizzen ne halbe Stunde später als vereinbart kommen sollte.

Aber ihr habt mir schon gut geholfen.
Werd mir nun die Rechnung Rahmen und aufhängen, damit ich weiß, wo ich niemals bestellen werde.

Wer so mit den Leuten umgeht, verdient auch keinen Umsatz


hi rita, ich würde mit dieser rechnung mal bei der polizei rum gehen.
vieleicht warten die schon auf diese eine die das fass zum überlaufen bringt.
könnte eine masche der pizeria sein, oder ein satz junger leute, die sich so günstig an die pizzas bringen möchte.

also nur beisete legen währe für mich keine obtion.


Nee. Musst du nix zahlen. Diekoennen ja nicht nachweisen, dass Du die Pizza bestellt hast, also wuerde ich die Rechnung ignorieren. Das ist genauso wie wenn man etwas geschickt bekommt, das man nicht bestellt hat. Man muss es sogar nicht einmal zurueckschicken, sondern nur eine bestimmte Zeitlang behalten und denen die Moeglichkeit geben, es bei Dir abzuhoen.
Ich hatte auch die Klingel abgestelt, und die Rechnung ignoriert. Den Nachbarn kann man das ja spaeter erklaeren.
Dnn wuerde ich der Pizzaria in ein paar Wochen ein riesiges chineisches Essen schicken lassen :>


Was mir dabei spanisch vorkommt: Wenn die sagen,die Pizzen kommen ne halbe Stunde später,waren die doch bestimmt noch nicht im Ofen.Und wenn du dann auch noch sagst,du hast nix bestellt,hätten die doch auf die Lieferung verzichten können,oder nicht? Somit hätten sie andere,wohl auch wartende Kunden früher beliefern können.
Das ist ne ganz fiese Nummer.Geh mit der Rechnung zur Polizei und schilder denen den Fall.Die werden dir bestimmt auch sagen können wie du dich jetzt verhalten sollst.Und vllt sagen die dir auch noch daß das schon öfter vorgekommen ist...


ich lache mich schlapp roflroflrofl

ich glaube du bist auf Marcophono herein gefallen oder auf einen der Nachahmer Klick mich und räche dich!

:):Drofl


das ist ja was von gemein!

rita haste einen auf den schlippsgetreten???? :o


boah,das ist ja fies :huh: :huh: :huh: was es nicht alles gibt.....

Bearbeitet von Yeremi am 24.10.2009 17:35:44


aber das mit dem Radio macht dolle Spaß wenn es den oder die Richtige trifft Klick


Zitat (Nachi @ 24.10.2009 17:29:28)
ich lache mich schlapp roflroflrofl

ich glaube du bist auf Marcophono herein gefallen oder auf einen der Nachahmer Klick mich und räche dich!

:):Drofl

Aber Rechnung schreiben die keine :hmm:

@wurst,

das hier ist ein Beispiel...da gibt es ganz viele Beispiele...und bei manchen dieser Seiten kannst du sogar als Polizei anrufen das gleich jemand vorbei kommt(aus unerfindlichen Gründen)...da gibt es dann auch Polizei Chipkarten zum vorzeigen und ausdrucken...und ich denke mal das mit der Rechnung ist wohl ähnlich...


Ich überlege grade, ob ich das bei einem Bekannten versuche....aber natürlich werde ich die Geschichte hinterher auflösen. Wenn es bei einem harmlosen Streich bleibt, finde ich es genial.


ui,als Polizei?Ist das legal?

Finds heftig was man so alles machen kann....ich würds echt übel nehmen wenn das mir passieren würde^^


Zitat (Staubhase @ 24.10.2009 17:48:10)
Ich überlege grade, ob ich das bei einem Bekannten versuche....aber natürlich werde ich die Geschichte hinterher auflösen. Wenn es bei einem harmlosen Streich bleibt, finde ich es genial.

klar mach doch...kannst es doch auflösen... :lol:

Ich mag sowas gar nicht, andere Leute verar...en. Ne, ne. :(


Zitat (Yeremi @ 24.10.2009 17:48:52)
ui,als Polizei?Ist das legal?

so lange es keinen Kläger gibt....

Ich finde das auch komisch. Hier liefert der Pizzadienst die Pizzen nur gegen Bargeld aus. Und die werden nicht bei den Nachbarn vor die Tür gelegt. Wenn man nicht bezahlt,nimmt der Pizzabote die Pizzen wieder mit.
Ich glaube auch nicht das die da rechtlich gegenan gehen können. Denn die haben selbst Schuld wenn sie nicht sofort an der Tür kassieren.


Zitat (Staubhase @ 24.10.2009 17:48:10)
Ich überlege grade, ob ich das bei einem Bekannten versuche....aber natürlich werde ich die Geschichte hinterher auflösen. Wenn es bei einem harmlosen Streich bleibt, finde ich es genial.

GG am Telefon war gerade köstlich rofl rofl rofl

Zitat (tante ju @ 24.10.2009 18:06:51)
GG am Telefon war gerade köstlich rofl rofl rofl

tante ju wundere dich nicht in den nächsten Tagen über Werbeanrufe :pfeifen: so sammelt man Nummern :lol:

Zitat (wurst @ 24.10.2009 18:16:14)
tante ju wundere dich nicht in den nächsten Tagen über Werbeanrufe :pfeifen: so sammelt man Nummern :lol:

Wurst keine Bange, da bin ich abgebrüht. Entweder bin ich die Putzfrau oder texte die in einer Fremdsprache so zu, dass sie es aufgeben.

Hat bis jetzt noch immer funktioniert. :P

Huhohuha!

Ich habe mir auch schon ein paar Opfer rausgesucht, die demnächst mal fällig sind! :lol: :lol: :lol:


Zitat (Rita8bei @ 24.10.2009 13:25:53)
So, erst einmal Danke für die vielen Antworten

Werde das erst einmal nicht zahlen.
Ob einer unserer vielen Nachbarn die Pizza bekommen hat, weiß ich nicht. Wohne in einem Wohnblock mit 2 Mal 8 Mietparteien... Da überall rumfragen ? Nein Danke

Übrigens, Angerufen hatte der, wenn ich ihn richtig verstanden hab, weil die Pizzen ne halbe Stunde später als vereinbart kommen sollte.

Aber ihr habt mir schon gut geholfen.
Werd mir nun die Rechnung Rahmen und aufhängen, damit ich weiß, wo ich niemals bestellen werde.

Wer so mit den Leuten umgeht, verdient auch keinen Umsatz

Sehr gut. Anscheinend hat sich entweder einer deiner Freunde einen Scherz erlaubt, oder und das halte ich für wahrscheinlich, versucht die Pizzeria Kunden zu gewinnen. Allein der Anruf die Pizzen kämen später lässt nachdenken. Nicht zahlen, denn du hast ja keine Ware erhalten. Jeder seriöse Liefrant hätte am Tel. gesagt okay. ein Fehler.

Gibt es diese Pizzeria überhaupt? Oder ist das nur ein erfundener Name nebst erfundener Adresse?


Also ich hab zwei Jahre bei nem Pizzaservice gearbeitet, und es ist durchaus üblich anzurufen um zu sagen, dass die Pizza später kommt.
Wir hatten bei Lieferung immer Wartezeiten von 30 - 40 Minuten. Manchmal war das aber nicht kalkulierbar und dann konnte es schon mal länger werden. Beim EM Finale 2008 hatten wir Lieferzeiten von 1,5 bis 2 Stunden.
Und manchmal kann es auch sein, dass man anruft das es länger dauert, und die Pizza trotzdem schon im Ofen ist, liegt einfach da dran, dass die Fahrer länger unterwegs sind.

Wenn bei uns bei ner Lieferung der Kunde nicht da wär, nicht aufgemacht hätte, nicht bestellt hat oder wie auch immer, hätten wir die Pizza mit zurück genommen, evtl. nochmal angerufen wenn der Kunde bekannt ist und nachgefragt. Rechnung wäre storniert worden und die Mitarbeiter haben was zu essen bekommen :D

Also ich würde es definitiv nicht bezahlen, weil das einfach eine sehr unüblich Art des Pizzalieferns ist.

Kopier doch die Rechnung und schmeiss sie mit einem Vermerk "Geld gibts nich" oder so bei denen in Briefkasten.


Zitat (Nachi @ 24.10.2009 18:00:23)
so lange es keinen Kläger gibt....

...dafür braucht es keinen Kläger:

Amtsmißbrauch/ Amtsanmaßung wird bei Bekanntwerden als Straftat durch die Staatsanwaltschaft verfolgt... ... ... :rolleyes: B) :P

...das ist heute auch gaaanz einfach, den """Täter""" zu bekommen... :pfeifen:


Grisu... ;)


Kostenloser Newsletter