Geruch in Tiefgefriertruhe: Tiefgefriertruhe defekt - alles stinkt


Hilfe, unsere Tiefgefriertruhe ist unbekannte Zeit ausgestiegen, dh. sicher mehr als 8 Stunden ohne Strom.
Jetzt ist alles verdorben und stinkt mächtig.
Nach dem Ausräumen geht der Geruch nicht mehr weg!
Wer kann helfen? Alles probiert (mit Javelwasser gereinigt, Essigwasser reingestellt,
Geruchskiller gebraucht - nichts nützt. Die Truhe stinkt immer noch fürchterlich.
Hoffe auf einen wirksamen Tipp. Möchte sie noch nicht entsorgen.
Vielen Dank im Voraus.
staubsaugerpilotin


Also Javelwasser musste ich erstmal nachsehen, den Begriff kannte ich nicht. Ist aber anscheinend das gleiche wie hier übliche Chlorreiniger! OK! Hätte ich ggf. auch benutzt! Essigwasser hätte ich nicht reingestellt, sondern auch zum auswischen genommen (natürlich nicht zusammen mit dem Chlorzeug!!!).
Bist du dir sicher, dass der geruch aus der Truhe kommt, und sich nicht noch etwas darunter befindet, was ggf. gammelt und stinkt.
Meine Idee wäre jetzt, das Gerät von der Wand zu rücken und dahinter und darunter mal nachzusehen!

P.S.: Wenn es gammelte und stank, waren unter Garantie mehr als 8h Stromausfall o.ä. Schuld. So schnell verleirt die Truhe nicht die Temperatur. Bis zu dem beschriebenen Zustand braucht es bestimmt ein paar Tage!

Viel Glück!
ElRa


Ich denke auch, dass da noch was vor sich hingammelt, denn beim Putzen mit genannten Mitteln müsste zumindest die Geruchsintensität stark nachlassen.


In der Regel isses so dass eine geschlossene Truhe/Tiefkühlschrank in geschlossenem Zustand einen Stromausfall bis max 24h aushalten kann, ab da sollte man die Ware dann entsorgen, allerdings entsteht bis dahin auch noch kein Geruch...
In deinem Fall möcht ich mal vermuten dass die Nummer schon ein paar Tage ihren unbemerkten Gang ging und dass du, so leid es mir auch tut, davon ausgehen solltest deiner Truhe lebwohl zu sagen, die hats wahrscheinlich hinter sich!
Geruchstechnisch könntest du noch mal essigeszenz versuchen. Unbedingt Gummihandschuhe an, Essigeszens auf nen Schwamm geben und alles damit grosszügig abschrubben, stinkt zwar auch wie Otter, aber bei grosszügigem Lüften verzieht sich das relativ fix.
Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern anschliessen, es wird wohl so sein dass du das Teil abrücken musst von seinem angestammten Platz da sicher Flüssigkeit ausgelaufen und eingetrocknet ist die du jetzt am besten auch mit Essigeszenz bearbeitest.
Eigentlich sollte das den Geruch entsorgen, ansonsten kann ich nur hoffen dass noch weitere Muttis schlaue Tipps haben - lern ja auch gern mal was dazu :-)


also in meiner bedienungsanleitung, steht das meine truhe 52 h ohne strom auskommt, sie ist jedoch nun schon18 jahre alt.

wenn eine truhe nach benutzen aus ist, dann richt sie immer.
ich habe das jedes jahr, wenn wir aufrüsten im spargelhof.
sobald sie dann wieder külht ist der geruch auch wieder weg.
:pfeifen: leider habe ich nach langen suchen nie gefunden wo er sich versteckt hatt. rofl

also wenn du deine truhe schon sorgfältig gereinigt hast und sie auch wieder funst, dann mache sie einfach an.
der gestank verschwindet. :wub:


ALSO..... BESTEN DANK .... über Eure sehr tollen Beiträge und die Art euch auszudrücken, hab ich mich fast tot gelacht.... ECHT TOLL... Ihr seid Klasse

@ElRaSaJo
habe schön brav unter dem Gefrierschrank nachgeschaut ... da befinden sich *zum Glück* keine Leichen... :( irgend welcher ART...


Leider muss ich gestehen dass wir schon gestern einen etwas markanten Geruch festgestellt haben vermuteten aber dahinter die "Pupse" unserer Hunde :wub:
dies riecht manchmal genau so... :(

Meine Tochter meint ... *gibt es eigentlich ein FRAG TOCHTER.DE* ich solle ein ANTI TABAK Geruchskiller verwenden... dies habe sie im Wohnwagen Kühlschrank benützt... und ein Kühlschrank Geruchsneutralisierer dazu stellen... Nun rieche es nicht mehr...
Ob dies nun wirklich eine Möglichkeit ist wage ich zu zweifeln aber ein Versuch ist es WERT... :(

@gitti2810
Bei meinem Tiefgefrierschrank steht nur 8h ohne strom, da wir dies leider nicht bemerkt haben denke ich das es Leider länger her ist und da wir selten "gefrorene" Speisen zu bereiten... ist dies uns leider untergegangen...

Ich werde Euch aber auf dem laufenden halten ob "Operation Geruchsvernichtung" gefunst hat.

Grüsse aus der momentan etwas übelriechenden Schweiz :heul:

Eure Staubsaugerpilotin


Solch ein Problem hatten wir an unserer Dienststelle auch mal im letzten Jahr (war "nur" das Tiefkühlfach in einem Kühlschrank). Seeeehr unangenehm!!!

Der Geruch wurde nach mehrmaligem Auswaschen mit verschiedensten Mitteln zwar weniger, es stank aber immer noch weiter.
Wir haben dann auch noch hinter dem Kühlschrank noch den Verdunster und ein darunter hängendes Auffanggefäß gereinigt (Tipp vom Elektriker). Zusätzlich haben wir den Kühlschrank innen und rundum mit einem Spezial-Geruchskiller eingesprüht. Dieses Spezial-Mittel hatten wir uns bei einer Profi-Reinigungs-Firma besorgt.

Auf deren Rat hin haben wir den Kühlschrank dann auch wieder ans Stromnetz angeschlossen und einige Zeit lang leer betrieben .... es hat bestimmt zwei Monate lang gedauert bis der Geruch halbwegs verschwunden war.

Mein persönliches Fazit:

Wenn Deine Gefriertruhe schon ein etwas älteres Modell ist dann würde ich Dir raten sie "über den Jordan" zu schicken.
1. Diesen Geruch kriegst Du ganz schwer raus - zumindest nicht komplett.
2. Ein Gerät nach neuerer Bauart ist viel besser isoliert und verbraucht vergleichsweise weniger Strom, so dass Dich Deine Investition nach wenigen Jahren so quasi von selbst bezahlt macht.



Kostenloser Newsletter