Graubrot: Roggen oder Weizen: welches ist gesünder?


Hallo,
da ich gerne die Brotsorten wechsele möchte ich wissen ob Roggen-oder Weizenbrot gesünder ist. Oder gibt es da keinen Unterschied?


Es kommt nicht auf die Sorte an, sondern darauf, wie ausgemahlen das Mehl ist. Es gibt durchaus auch Brot aus Weizenvollkornmehl. Die meisten Brote sind eh eine Mischung aus verschiedenen Mehlsorten. Wenn du mit Weizenbrot jedoch das klassische Weißbrot bzw. Weizenbrötchen meinst, dann allerdings ist es nicht so "gesund", denn das Mehl dafür ist sehr ausgemahlen und enthält viele Dinge nicht mehr, die sich in den äußeren Schichten des Kornes befinden, zB. bestimmte Mineralstoffe oder Vitamine.


Danke, das wusste ich auch noch nicht.


Das klassische grobe Körnerbrot (zB. Sonnenblumenbrot oder Kürbiskernbrot) ist natürlich insofern gesünder, weil die Körner Ballaststoffe darstellen, die im Darm entschlackend wirken und die Verdauung anregen.


Ich mag es neuerdings nicht mehr so mit Körner. Die können ruhig gemahlen sein. Auch nicht jeder verträgt Vollkorn.
Zur Zeit backe ich Brote aus Roggenmehl Type 1150 und Weizenmehl Type 550 sowie Sauerteig aus Roggenvollkornmehl. Ungefähr in drei Stunden ist es fertig :)



Kostenloser Newsletter