Der Schreck sitzt tief.... Tochter fast überfahren....


Hallo,

wow, meine Kleine hat mir heute morgen einen Riesenschreck eingejagt. Sie fährt ja mit ihrem eigenem Fahrrad zum Kiga. Also fahren wir heute morgen los.

An der Ampel bleibt sie stehen, schaut schön nach rechts und links, schaut auf die Ampel und will gerade losfahren, weil die grün war... In dem Moment springt die Fussgängerampel auf rot und ich sehe aus dem Augenwinkel wie von links ein Auto angeschossen kommt. Ich habe nur noch geschrien, sie soll anhalten. Gott sei Dank hat sie angehalten und ist sofort zurück auf den Bürgersteig....

Ich bin froh, dass wirklich nichts passiert ist, aber das war verdammt knapp.....

Ich meine, sie hatte ja irgendwo Recht, DENN es war ja noch grün. Sie hat aber nicht darüber nachgedacht, dass schon länger grün war und die Ampel jeden Moment umspringt, bzw. soweit kann sie noch nicht denken, dafür ist sie einfach noch zu klein...

Mir zitterten die Knie und ich habe sie dann im Kiga abgeliefert und bin nach Hause und musste dort erst eine halbe Stunde sitzen, bei mir ging gar nichts mehr....

Ich habe heute noch mal intensiv mit ihr darüber gesprochen und sie darf nur dann losfahren, wenn ich ihr das sage....

Der Schreck sitzt immer noch ganz schön tief und ich werde wohl ein paar Tage brauchen....


LG Letti


Schwer, darauf zu antworten.
Ich glaub auch, daß du dieses Erlebnis so schnell nicht vergessen wirst.

Sei einfach froh und dankbar, daß ihr soviel Glück hattet.

Und drück deine Kleine noch einmal mehr :trösten:


Sunday, ich musste mir das vorm Schlafengehen mal von der Seele schreiben...
Und ja, ich bin verdammt froh, dass alles gut ging, 2 Sekunden später und... Nein, ich denke gar nicht erst darüber nach.....

Ich danke dir, Sunday....



LG Letti


Wow Letrina - ich kann mir vorstellen wie Dein Herz gepuckert haben muss. Mir reicht schon die Vorstellung um Herzrhythmusstörungen zu bekommen.

Gott sei Dank ist außer dem Schrecken nichts passiert aber Deine Kleine wird in Zukunft vorsichtiger sein :trösten:

Ja, ich glaube, wir werden beide einige Tage brauchen, bis wir an dieser Ampel (wir müssen dran vorbei) keine Angst mehr haben....

Ich wünsche euch allen erstmal eine gute Nacht.....


Eure Letti


Letti,

wie gut, daß alles gut ausgegangen ist :trösten:

Ich gehe aber auch davon aus, daß dir dieses Erlebnis noch lange in den Knochen stecken wird.

Du wirst dich immer daran eirinnern, wenn du an dieser speziellen Ampel stehst :trösten:

Zum Glück wird Deine Kleine nicht wissen, wie gefährlich die Situation war :blumen:


Da ist sie aber bewahrt worden.



Kostenloser Newsletter