Kosmetik selber machen: Kosmetik


Ich habe einen ganz schlimmen Artikel über Tierversuche in er Kosmetikindustrie gelesen. In der Medizin mögen Tierversuche ja ihre Notwendingkeit haben. Aber bei Tierversuchen mit Kosmetikartikeln werden den Versuchstieren die hundertfachen oder zigtausendfachen Konzentration oder Menge der Kosmetika verabreicht, auch in die Schleimhäute. Dann wollen die Männer in den weißen Kitteln schauen, wie der Körper eines Säuge- und/oder Wirbeltiers auf die jeweilige Substanz reagiert. Vor allem werden viel mehr Versuchstiere verwendet als notwendig.

Ich will das nur meiner Eitelkeit wegen nicht mehr unterstützen und für meine bescheidenen Kosmetik-Bedürfnisse zukünftig lieber selber Hand anlegen und mir selber was zusammenstellen. Viel brauch ich ja nicht, eine Feuchtigkeitscreme die ein bisschen mehr hermacht als eine normale Hand- oder Gesichtscreme, ein Peeling oder ein Maske. Da bin ich ganz bescheiden. Ich bedanke mich als angehende Kräuterhexe schonmal für eure Tipps. Vielleicht wisst ihr ja auch wie man sich ein Duftwässerchen selber zusammenmixen kann, ohne dass man darauf krass allergisch reagiert.


Zu diesem Thema gibt es z.B. Hobbythek-Bücher.


Guck doch mal HIER.

Bearbeitet von Polarlicht am 06.01.2010 18:07:40


Meine Exflamme war auch eher auf dem Ökotripp aber gleichzeitig auch ziemlich eitel. Da hat sie selber Hand angelegt und sich mit Sachen aus dem Wochenmarkt dem Reformhaus oder zur Not auch mal aus dem Supermarkt. Das Erstaunliche ist, dass sie sich damit in ihrer Hexenküche oder sagen wir besser unserem Badezimmer wirklich sowas wie Feuchtigkeitscremes und Gesichtsmasken hingekriegt hat. Verschiedener Kram liegt da heute noch rum. :( Weil mich der Thread so an früher erinnert, habe ich dir mal was zum Thema rausgesucht http://www.ellviva.de/Schoenheit/Naturkosm...en-Rezepte.html , was ungefähr in die Richtung geht, was mein Ex-Schatzi so gemacht hat. Wunderdinge kann man leider trotzdem nicht machen. Aber wenigstens schont man mit dem Ökozeug hoffentlich seine Gesundheit. Viel Erfolg :)


Wen ndie Zeit zum Selbstbrauen mal fehlt, kann man auch auf Firmen oder Produkte zurückgreifen, die gänzlich auf Tierversuche verzichten...

Hier ein Link, wo einige aufgezählt werden...

http://tierschutz-tierrechte.suite101.de/a...sfreie_kosmetik



Kostenloser Newsletter