Nagelbett: habe Schmerzen am Finger


Hallo, kann mir jemand helfen?
Ich habe vor drei Tagen ausversehen an der haut am Fingernagel gezogen, nun ist der Finger ganz warm und ein bisschen dick und rot.

Was kann ich tun? :huh:


Zitat (jewel123 @ 12.01.2010 11:30:00)
Hallo, kann mir jemand helfen?
Ich habe vor drei Tagen ausversehen an der haut am Fingernagel gezogen, nun ist der Finger ganz warm und ein bisschen dick und rot.

Was kann ich tun? :huh:

Halloooo?

Vielleicht einfach mit kaltem Wasser Umschlag machen
oder hast Du irgendeine Salbe, die Entzündungen hemmt? :keineahnung:


Schwellung, Rötung, Überwärmung- drei sichere Zeichen, dass du da eine fetzige Entzündung drin hast. Mein Tipp: geh in die Apotheke und kauf dir Ilon Abszess Salbe, das ist so eine grüne Paste. Schmier das zwei- bis dreimal täglich auf die entzündete Stelle, Pflaster drüber. Wenn sich die Symptome nicht binnen 24 Stunden dramatisch verbessern, ab zum Arzt!


Danke füt die Antworten. Ich möchte nämlich auf keinem Fall unterm Messer landen. Mir ist nämlich vor frei Jahren einmal der Zehnagel eingewachsen und der Nagel musste damals gezogen werden. Die Schmerzen nach der Op vergesse ich glaube ich nie.


Ich denke auch ,kühlen und eine Salbe gegen Entzündungen,
hoffentlich weitet es sich nicht auf den ganzen Finger aus und
wird eitrig :angry:
dann hilft nur noch der Chirurg :o
ich hoffe,Du bist gegen Tetanus geimpft :malpieksen:


Ja geimpft bin ich. Vorhin hat es sogar schon etwas geeeitert.

Naja habe noch ein bisschen Jod gefunden. Geht doch auch, oder?


Wie lange kann es eigentlich dauern, bis der Finger so eine richtige eitriege Angelegenheit wird?
Es ist ja nun schon drei Tage her. Kann das jetz noch schlimmer werden und sich weiter ausbreiten? Oder bleibt es dann meistens in diesem einigermaßen normalem Zustand?
:stop:


So nun kommt wieder die Kräuterhexe in mir durch, mit diesen Hausmitteln kannst du dir selbst helfen, zum Beispiel den Finger in:

Teebaumwasser
Zutaten:
15 Tropfen Teebaumöl auf 1 Liter Wasser. Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Seifenlauge
Zutaten:
2 Esslöffel Kernseifenflocken auf 1 Liter Wasser. Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Salzlauge
3 Esslöffel Salz auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich 15 Minuten im handwarmen Bad.

Kamillewasser
20 Tropfen Kamille auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Eichenrindewasser
Sud aus 500g Eichenrinde auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Arnikawasser
Sud aus 3 Esslöffel Arnika auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Meldewasser
Sud aus 5 Esslöffel Melde auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Ringelblume
Sud aus 3 Esslöffel Ringelblume auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.

Thymian
Sud aus 3 Esslöffel Thymian auf 1 Liter Wasser. Mindestens Viermal täglich für 15 Minuten im handwarmen Bad.


und ob du zum Arzt gehst hängt davon ab ob der Finger dir zu weh tut. Normalerweise geht so eine Entzündung allein wieder zurück.

Bearbeitet von Nachi am 12.01.2010 14:23:15


Wie lang kann das dauern bis die Entzündung so richtig fies wird, dass du zum Chirurgen musst? Das kann zwischen zwei und mehreren Tagen dauern, je nach dem was da für Keime drin sind, und wie viel. Wenn da jetzt schon Eiter rauskommt, würd ich wirklich nicht mehr lange fackeln und auch keine zweifelhaften Experimente mit "Jod" machen. Entweder du hast jetzt Ilon Abszess Salbe im Haus und schmierst sie sofort drauf, oder du gehst jetzt zur Apotheke und kaufst das Zeug. Alternativ geh zum Arzt und frag, was der empfiehlt.

Darf ich, nebenbei, fragen wie alt du bist? Du handelst grad nach dem Motto "Ich mach die Augen zu- was ich nicht sehe, ist nicht da" bzw. "wenn ich nicht zum Arzt gehe, ist es nicht so schlimm"... das Gegenteil ist der Fall. Je länger der Finger nicht vernünftig behandelt wird, desto unangenehmer wird es, schlimmstenfalls kriegst du eine Blutvergiftung. Übrigens sind auch Infektionen mit Clostridien ("Gasbrand" nicht so selten wie man annehmen möchte, und wenn du sowas drin hast, wird es so richtig "interessant", dabei kann man ganze Körperteile verlieren wenn man nicht unverzüglich handelt.

Bearbeitet von Valentine am 12.01.2010 14:20:04


Na ich hoffe, dass ich keine Körperteile verliere.
Übermorgen muss ich sowieso zu meinem hausarzt und dann kann ich den Finger ja gleich mal zeigen. Falls es noch schlimmer wird, gehe ich natürlich früher zum Arzt. :schlaumeier:


[ironie] Wart ruhig bis Donnerstag- dann lohnt es sich ganz bestimmt, zum Arzt zu fahren. [/ironie]

Und was Gasbrand-Infektionen angeht: so häufig sind die zwar nicht, aber ich hab sowas schon mal "live und in Farbe" gesehen und schön ist was anderes.


Ja schon gut. Ich spaße mit so etwas auch nicht. Aber es sieht wirklich noch nicht so schlimm aus.

Wenn es morgen früh noch schlimm ist, gehe ich dann schon zum Arzt.


Hatte denn hier schon mal jemand eine nagelbettentzündung oder ähnliches?
:verwirrt:


Zitat (jewel123 @ 12.01.2010 16:16:43)
Hatte denn hier schon mal jemand eine nagelbettentzündung oder ähnliches?
:verwirrt:

Klar, hatten hier schon welche einen Nagelbettentzündung.

Aber eins muß ich dir sagen, in der ganzen Zeit mit deinem Frage- und Antwortspiel hättest Du schon lange eine Tube Ilon Abszeß (was wirklich vorzüglich hilft) aus der Apotheke holen können.

Denn diese Salbe hilft schnell und problemlos.

Und wenn es wirklich schlimm und schmerzhaft ist, ab zum Doc und keine Eigenversuche mehr!!!!!

Also hopp, hopp und los !!!!!!!!!!! B) B) B)

Ja, hatte ich. Mehrfach schon. Im Laufe von fast 45 Jahren macht man einiges mit... ich behandle leichte Fälle erst mal selbst mit der grünen Salbe, und wenn es irgendwie übler aussieht zeig ich es meinem Mann (Dr. med.), oder ich geh zum Arzt.

Irgendwie hab ich den Eindruck, wir haben heute den "Tag der hilflosen Teenager"... darf ich fragen, wie alt du bist?


Schon gut. Ich habe mir vorhin diese Salbe aus der Apothe besorgt so kam mein Hundi gleich mal ein bisschen an die frische Luft.
Mal sehen ob es wirkt. Ansonsten frage ich morgen mal den Fachmann.


Aber wenn dein Mann ja sowiso ein Dr.med. ist, wozu brauchst du dann noch einen Arzt? ;)


Hallo,jewel 123 !

Ich kenn da ein gutes Hausmittel.Ein Tipp von meinem Hausarzt !Hört sich ungewöhnlich an,hilft aber.Denn auch ich hab das seltene Talent,mir dauernd Haut da abzuziehen.Und zwar holst du dir aus der Drogerie Goldseife oder grüne Seife(flüssig).Da badest du zweimal am Tag deinen Finger drin.Nach ein paar Tagen ist es dann schon besser.

Gute Besserung und viele Grüße

Pompe


Zitat (jewel123 @ 12.01.2010 18:01:15)
Aber wenn dein Mann ja sowiso ein Dr.med. ist, wozu brauchst du dann noch einen Arzt? ;)

Ähm- vielleicht weil's Dutzende Fachrichtungen gibt? Mein Mann ist Radiologe, also brauch ich z. B. für meine Zähne, die Augen, gastroenterologische, gynäkologische oder orthopädische Probleme jeweils einen anderen Facharzt. Du würdest dich sicher auch nicht vom Augenarzt ausziehen und "untenrum" untersuchen lassen, oder?

Ja sorry. Ich schiebe die Verwirrrtheit jetzt mal auf den Finger.

Er ist irgendwie noch wärmer geworden. Ich glaube ich gehe doch morgen damit einmal zum Doc.

Ergebe mich.
:ichgebauf:


Hallo Muttis,

da bin ich wieder mit meinem Nagelbett. Nachher werde ich zum Arzt gehen, da der Finger immer noch ganz warm ist. Ich hoffe der Doc meckert nicht zu doll, weil ich so lange gewartet habe. *schäm*


Ja JEWEL123 das wird wohl am klügsten sein , wenn´s nicht besser wird
gute Besserung :blumen:


So war nun beim Onkel Doktor.

Er meinte, da er kein Eiter sieht, lassen wir es erst einmal so. Aber nun mache ich mir richtig große Sorgen. Wenn ich nun den Finger vorne berühre wird er taub und ich kann den Daumen irgendwie nur noch schwer bewegen.
So viel zum Thema Ärzte helfen.
Wenn das morgen nicht besser wird, nerve ich ihn wieder.


Der Finger ist immer noch geschwollen, gerötet, überwärmt und/oder schmerzt?
Bei was für einem Arzt warst du (Fachrichtung)? Evtl. solltest du mal eine zweite Meinung einholen.
Es ist noch nicht sehr spät. Ruf den hausärztlichen Notdienst an (Telefonnummern in der Tageszeitung oder im Telefonbuch) oder die Rettungsleitstelle (meist 19222). Dort wird man dir sagen können, wohin du dich auch um diese Zeit noch wenden kannst. Wenn der Finger bereits taub wird und schwer zu bewegen ist, dann ist das zumindest nicht normal.


Er ist Internist. Normalerweise auch sehr gründlich. Ich war heute Vormittag bei ihm un da ging es noch aber jetzt...
Auf jeden Fall, ist wenn ich den Daumen bewege so ein komisches Spannungsgefühl dort. Die Schwellung ist auch nur leicht und die Rötung auch nur warm ist er noch.


Letztendlich ist es dein Daumen, und du bist hoffentlich schon alt genug um selber entscheiden zu können ob ein weiterer Arztbesuch notwendig ist... du hast dein Alter ja bisher nicht genannt. Falls du noch minderjährig bist, würd ich dich dringend bitten, mal deine Erziehungsberechtigten zu fragen was sie meinen.


Ich bin 16. Ich warte noch bis morgen früh.
in der Hoffnung, dass es dann besser ist. Ich weiß tolle Einstellung.



Kostenloser Newsletter