Ab 13 Jahre bis 23:00 ins Kino (Mit Erwachsenenen)


Hey,
da ich morgen frei habe, hat mein Bruder um 20:00 eine Kinotermin gemacht. Er ist 25 Jahre alt und ich 13. "Avatar - Aufbruch nach Pandora" dauer ja 161 Minuten + Werbung und 10 Minuten Pause. Darf ich da auch rein? Nicht das ich ankomme, und sie es mir nicht erlauben. Das Kino ist Cinemaxx.

Danke euch im vorraus


Soviel ich weiß darf man bis 16 Jahre nur bis 22.00 Uhr. (Diese Angabe ist ohne Gewähr ;) )

Ich würd mal im Kino anrufen und nachfragen.


Und mit einem Erwachsenen?


Da sollte es am Wochenende,auch eine Nachmittagsvorstellung geben. ;)


Soweit ich weiß in Begleitung eines Erwachsenen bis 24 Uhr.
Aber schau am Besten mal in den Jugendschutzbestimmungen /Gaststätten.

Da müsste das drin stehen.


Ich denke das ist die Antwort:

^^

(1) Der Aufenthalt in Gaststätten darf Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nur gestattet werden, wenn eine personensorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person sie begleitet oder wenn sie in der Zeit zwischen 5 Uhr und 23 Uhr eine Mahlzeit oder ein Getränk einnehmen. Jugendlichen ab 16 Jahren darf der Aufenthalt in Gaststätten ohne Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person in der Zeit von 24 Uhr und 5 Uhr morgens nicht gestattet werden.


Das Jugendschutzgesetz regelt sowas.

Meines Wissens nach darfst du in Begleitung eines Erwachsenen bis 23:00 Uhr eine Veranstaltung besuchen.

Lass dir von deinen Eltern/Erziehungsberechtigten eine Einverständniserklärung mitgeben, dass es ok ist, dass du das Kino mit deinem Bruder besuchst. Dann bist du auf der sicheren Seite.

Ich gehe davon aus, dass deine Eltern Bescheid wissen und dir bestimmt gern fix eine Erlaubnis schreiben.

Viel Spaß!


Tante Edit hat die Uhrzeit verbessert.

Bearbeitet von Wecker am 14.01.2010 19:11:47


Dann bestell dir am Besten ne Cola oder so.


Rein vom Gefühl her, würde ich sagen, wenn du in Begleitung eines
Erwachsenen bist darfst du dir den Film (sofern max. FSK 12 !!) - hab gegoogelt ist FSK 12 - auch bis 23.00 Uhr ansehen.



Edit sagt: FSK 12

Bearbeitet von Yellow64 am 14.01.2010 19:13:31


hm, aber ein kino ist keine gaststaette. ruf im kino an, die wissen zumindest ob sie dich reinlassen.

ich seh eigentlich kein problem, dein bruder ist doch volljaehrig, ich bin mit meinen kids auch ins kino als sie erst 13 waren und das hat auch schonmal laenger als 22uhr gedauert.


Der Clou ist, dass es in allen JuSchu-Bestimmungen um "Erziehungsberechtigte" geht - Brüder sind nicht Erziehungsberechtigt!

Im Zweifel würde ich im Kino anrufen oder in eine Vorstellung gehen, die nachmittags läuft.

Bearbeitet von Cambria am 14.01.2010 19:16:10


Oder um eine "erziehungsbeauftragte Person"


... und die wird von deinen Eltern beauftragt, am Besten schriftlich ;)


Zitat (Cambria @ 14.01.2010 19:14:11)
- Brüder sind nicht Erziehungsberechtigt!


stimmt, aber wie wecker schon sagte : ein schrieb von mutter oder vater kann das ja 'delegieren'

***hier stand Unsinn***
;) danke Wecker

Bearbeitet von Cambria am 14.01.2010 19:29:10


Infotext "Erziehungsbeauftragte Person".

Da ist auch ein Formular zum Ausdrucken dabei *g*

Naja, wurde reingelasen. Keine Probleme ^^



Kostenloser Newsletter